Sport Sheriff aus Michigan schließt sich Demonstranten an, die über den Tod von George Floyd marschieren

20:25  31 mai  2020
20:25  31 mai  2020 Quelle:   thehill.com

Hunderte Demonstranten marschieren in Minneapolis nach George Floyds tödlicher Begegnung mit der Polizei

 Hunderte Demonstranten marschieren in Minneapolis nach George Floyds tödlicher Begegnung mit der Polizei Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht MINNEAPOLIS (WCCO) - Hunderte Demonstranten haben sich am Dienstagabend in Süd-Minneapolis versammelt, um gegen den Tod von 46 Jahren zu protestieren -alter George Floyd , der am Montagabend nach einer gewaltsamen Begegnung mit der Polizei starb. Blick von oben auf eine Kirche an der Kreuzung von E 38th St und Chicago Avenue, wo Menschen gegen den Tod von George Floyd protestieren. Der Sprecher sagte der Menge gerade, dass bald ein März beginnen wird.

a group of people standing in front of a crowd posing for the camera: Michigan sheriff joins protestors marching over George Floyd death © Twitter Sheriff aus Michigan schließt sich Demonstranten an, die über den Tod von George Floyd marschieren

Ein Sheriff aus Michigan schloss sich am Samstag einer Gruppe von Demonstranten an, die marschierten, um Empörung über den Tod von George Floyd auszudrücken, einem Afroamerikaner, der starb in Polizeigewahrsam.

Die Szene kam, als gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei von Los Angeles nach New York City dokumentiert wurden und einige Staaten die Nationalgarde aktivierten, um die eskalierenden Unruhen zu kontrollieren.

In Flint Township versammelten sich Hunderte von Menschen vor dem Polizeipräsidium während eines Marsches, der sie durch die Stadt führte, ABC 12 berichtete . Als sie sich vor der Einrichtung drängten, wurde die Gruppe von Chris Swanson, Sheriff des Genesee County, getroffen, der sagte, dass die Strafverfolgungsbehörden mit den Demonstranten solidarisch sein wollten.

George Floyd-Demonstranten zerschlagen Fenster im CNN Center in Atlanta

 George Floyd-Demonstranten zerschlagen Fenster im CNN Center in Atlanta Vandalen vor dem Hauptsitz von CNN in Atlanta haben Graffiti auf die große Skulptur des Logos des Nachrichtennetzwerks im Freien gesprüht und die Lobbyfenster der Gebäude zerbrochen, um gegen die Brutalität der Polizei zu protestieren Polizeimorde an George Floyd, Breonna Taylor und Sean Reed. © Matthew Hatcher / Getty Demonstranten versammeln sich, um gegen die jüngste Ermordung von George Floyd am 29. Mai 2020 in Detroit, Michigan, zu protestieren.

"Wir wollen wirklich mit dir zusammen sein", sagte Swanson und zeigte auf Offiziere, die hinter ihm standen. "Ich nahm meinen Helm ab, sie legten ihre Schlagstöcke nieder. Ich möchte dies zu einer Parade machen, nicht zu einem Protest."

"Ich sage dir nur, diese Bullen lieben dich. Du sagst uns, was du tun musst", fügte er hinzu und forderte die Gruppe auf zu singen, "geh mit uns."

Erstaunliche Szene, die sich in Flint, Twp, Michigan entfaltet. Der Sheriff von Genesee County, Chris Swanson, hat sich den Demonstranten in einem friedlichen Marsch angeschlossen. Lesen Sie mehr: https://t.co/4ioyUnymNv @MichStatePolice @GovWhitmer pic.twitter.com/nMCVuXQ0TZ

- Mid-Michigan JETZT (@midmichigannow) 31. Mai 2020

"Lass uns gehen", antwortete Swanson , was zu hörbarem Jubel aus der Menge führte. Das Video zeigte den Sheriff, wie er mit Demonstranten durch die Straße ging und mit einigen Personen Selfies machte. Er war auch zu sehen, wie er zahlreichen Personen High-Fives gab.

Die schönsten rosa Orte auf der ganzen Welt

 Die schönsten rosa Orte auf der ganzen Welt PARIS (Reuters) - Ein paar Dutzend Demonstranten knieten am Montag schweigend nieder und hielten Schilder vor der US-Botschaft in Paris, um sich mit George Floyd zu solidarisieren, einem Afroamerikaner, dessen Tod in Polizeigewahrsam letzte Woche hat Unruhen in den Vereinigten Staaten ausgelöst.

Swanson beschrieb den Marsch später in dieser Nacht als "magisch" und stellte fest, dass an diesem Tag in der Stadt keine Verhaftungen vorgenommen wurden und keine Sachschäden gemeldet worden waren.

"Wir können nicht alle unsere Polizeiautos im ganzen Land vergessen, es heißt schützen und dienen", sagte er. "Das bedeutet, dass alle Menschen die gleiche Würde verdienen und man nicht herausfinden kann, was los ist, und versuchen kann, es richtig zu machen. Und das ist die Magie, die wir heute Abend gesehen haben. Wir sind marschiert, nicht eine Unze Schaden, niemand wurde verhaftet, niemand wurde verletzt, dies ist so, wie es sein soll. "

Sheriff Chris Swanson aus Genesee County hatte dies zu sagen, nachdem er sich gestern Abend einem friedlichen Protest in Flint, Michigan, angeschlossen hatte. https://t.co/FZ4Fe9173M pic.twitter.com/CqUogileWg

- WFLA NEWS (@WFLA) 31. Mai 2020

Der Marsch stand in scharfem Kontrast zu vielen Protesten, die sich in Gewalt und Zerstörung verwandelt haben von Eigentum in den letzten Tagen. Mehrere Städte haben aufgrund der zunehmenden Spannungen Ausgangssperren eingeführt, und mindestens 12 Staaten haben die Nationalgarde eingesetzt. Der 46-jährige

Floyd starb am vergangenen Montag, kurz nachdem ein Polizist aus Minneapolis einige Minuten lang auf seinem Nacken kniete, während er eine Verhaftung durchführte. Das Filmmaterial der Verhaftung zeigte den Polizisten Derek Chauvin, der sein Knie an Floyds Hals hielt, als Floyd wiederholt sagte: "Ich kann nicht atmen."

Der Vorfall löste landesweit weit verbreitete Empörung aus, und viele sprachen über den größeren Trend der Polizeigewalt gegen Afroamerikaner.

Chauvin und drei weitere Beamte wurden nach der Verhaftung gekündigt. Chauvin wurde auch wegen Mordes dritten Grades und Totschlags zweiten Grades bei Floyds Tod angeklagt.

Teen beschuldigt, gegen den Protest in Memphis gefahren zu sein und 4 .
MEMPHIS, Tenn. (AP) getroffen zu haben - Ein 18-jähriger Autofahrer wurde in Tennessee beschuldigt, rücksichtslos gegen eine Gruppe von Demonstranten gefahren zu sein, die gegen die Brutalität der Polizei protestierten und vier Behörden geschlagen hatten sagte. © Getty Polizeieinheiten reagieren vor Ort.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 10
Das ist interessant!