Sport Auch Bayern geht virtuell auf Sommer-Tour

16:45  23 juni  2020
16:45  23 juni  2020 Quelle:   kicker.de

FC Bayern geht im Sommer virtuell auf Tour

  FC Bayern geht im Sommer virtuell auf Tour Der FC Bayern geht auch in diesem Sommer auf Tour - allerdings wegen der Corona-Pandemie nur virtuell. © Foto: Matthias Balk/dpa Trainer Hansi Flick wird mit dem FC Bayern München im Sommer über digitale Plattformen «auf Tour» gehen. Nach dem USA-Trip im vergangenen Jahr gibt es in diesem Jahr keine Asien-Reise, dafür will der deutsche Fußball-Meister «Fans weltweit die Möglichkeit geben, die Vorbereitungsphase in Echtzeit miterleben zu können».Über digitale Plattformen soll es Autogrammstunden mit den Stars geben, dazu sind unter anderem Fan-Spiele geplant.

Wie Borussia Dortmund wird auch der FC Bayern seine alljährliche Sommer-Tour in diesem Jahr virtuell durchführen. Auch ein Testspiel in München gehört dazu.

Die klassische Sommer-Tour fällt für die Bayern-Profis 2020 aus - dafür ist eine virtuelle geplant. © picture alliance Die klassische Sommer-Tour fällt für die Bayern-Profis 2020 aus - dafür ist eine virtuelle geplant.

Vom 25. Juli bis 2. August plant der FC Bayern die "Audi Digital Summer Tour", mit der die Fans "die Vorbereitungsphase in Echtzeit miterleben" sollen. Statt um die Vorbereitung auf die neue Saison geht es 2020 allerdings um die auf das Finalturnier in der Champions League (ab 7. August), und statt "echter" Kontakte wird es nur virtuelle geben.

FC Bayern startet "Digital Summer Tour"

  FC Bayern startet Der deutsche Rekordmeister plant eine virtuelle Sommertour.Man habe "diese globale digitale Initiative konzipiert, um den weltweiten Zusammenhalt der FC Bayern Familie insbesondere in Zeiten von Corona zu leben und zu festigen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. In den vergangenen Jahren bereiteten sich die Bayern in den USA oder in China auf die neue Saison vor.

Der Rekordmeister will dazu etwa digitale Autogrammstunden mit den Spielern, virtuelle Fan-Challenges oder Interaktionen mit internationalen Sportlern anbieten - und ein Testspiel in der heimischen Arena, für das Datum und Gegner noch nicht feststehen.

Mit dieser etwas anderen Tour wollen die Bayern "den weltweiten Zusammenhalt der FC-Bayern-Familie insbesondere in Zeiten von Corona leben und festigen", wie Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sagt. "Unsere Fans auf der ganzen Welt können sich auf spannende Inhalte auf unseren Plattformen freuen."

Lesen Sie auch: BVB geht auf "Virtual Asia Tour"

FC Bayern angeblich Favorit auf Verpflichtung von Sergino Dest von Ajax Amsterdam .
Der FC Barcelona, PSG und der FC Bayern buhlen um Sergino Dest von Ajax Amsterdam. Dabei haben die Münchner angeblich die Nase vorn.Demnach wolle der 19-Jährige die Amsterdamer trotz seines bis 2022 datierten Vertrags in diesem Sommer verlassen. "Der Spieler hat bereits klar signalisiert, dass er gehen möchte. Das hat Ajax akzeptiert. Jetzt geht es um den Preis. Die Niederländer fordern zwischen 20 und 30 Millionen Euro", erklärte Bielefeld weiter.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!