Sport Morikawa wird den ersten PGA Tour-Schnitt als Profi verpassen

21:45  26 juni  2020
21:45  26 juni  2020 Quelle:   thescore.com

Morikawa beäugt Tigers Rekord für die meisten Kürzungen für den Karrierestart

 Morikawa beäugt Tigers Rekord für die meisten Kürzungen für den Karrierestart © Icon Sportswire / Getty Collin Morikawa schoss am Freitag bei der Charles Schwab Challenge eine zweite Runde 63 und sicherte sich damit seinen Platz im Wochenendspiel für das 21. PGA Tour-Event in Folge. Der 23-Jährige besitzt derzeit nicht nur die längste aktive Serie der Tour, sondern seit seinem professionellen Debüt bei den Canadian Open 2019 muss er noch einen Pro-Cut verpassen.

a person holding a baseball bat © Maddie Meyer / Getty Images Sport / Getty

Collin Morikawa s Serie von 22 aufeinanderfolgenden Schnitten, die zu Beginn seiner Profikarriere auf der PGA Tour gemacht wurden, endet bei den Travellers Meisterschaft.

Die 23-jährigen kardierten Runden von 72 und 71 im TPC River Highlands, um die Woche bei 3-Over zu sitzen. Der projizierte Schnitt wird wahrscheinlich 3 oder 4 unter dem Nennwert liegen.

"Ich hatte letzte Woche eine harte Woche und als ich in diese Woche kam, fühlte sich alles gut an und ich konnte den Ball einfach nicht ins Loch bekommen", sagte Morikawa am Freitag . "Das ist der Name des Spiels, richtig? Also musste es irgendwann passieren. Wer weiß, wann das sein würde."

Morikawa verbrennt Muirfield Village mit 65 in der 1. Runde und führt mit 1

 Morikawa verbrennt Muirfield Village mit 65 in der 1. Runde und führt mit 1 © Sam Greenwood / Getty Images Sport / Getty Collin Morikawa kardierte am Donnerstag bei den Workday Charity Open eine 7-unter-65, um einen einmaligen Vorsprung vor zu halten Adam Hadwin nach Runde 1. Morikawa zündete Muirfield Village mit seiner besten Leistung seiner jungen Karriere an. Er erhielt 1,6 Schläge vom Abschlag und weitere 3,6 Schläge durch Annäherungsschläge an einem soliden Tag auf den Grüns.

Morikawa wird zwei Schnitte vor dem Rekord von Tiger Woods erzielen. Der 15-fache Hauptsieger machte 1996 25 Kürzungen in Folge, um seine Karriere zu beginnen.

Seit Morikawa bei den Canadian Open 2019 Profi wurde, stieg er auf Platz 29 der Weltrangliste auf und holte seinen ersten PGA Tour-Titel bei der Barracuda-Meisterschaft 2019 letzten Juli.

Er verlor in einem Playoff gegen Daniel Berger bei der Charles Schwab Challenge im ersten Event der PGA Tour nach dreimonatiger Pause.

Copyright © 2020 Score Media Ventures Inc. Alle Rechte vorbehalten. Bestimmte Inhalte werden unter Lizenz reproduziert.

Eine sichere Rückkehr für den Golfsport, da Berger Colonial in einem Playoff gewinnt .
© Bereitgestellt von The Canadian Press FORT WORTH, Texas - Daniel Berger spielte einige der besten Golfplätze, die niemand bemerkte. Drei Monate entfernt, weil die COVID-19-Pandemie seinen Schwung nicht verlangsamte, und er ließ es sich am Sonntag mit einem Sieg bei Colonial auszahlen. Die PGA Tour kehrte bei der Charles Schwab Challenge mit einem etwas kranken Ende gesund zum Golf zurück. Berger rettete beim ersten Playoff-Loch Par hinter dem 17.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!