Sport Van Drongelen reißt sich bei HSV-Debakel das Kreuzband

22:15  28 juni  2020
22:15  28 juni  2020 Quelle:   ran.de

Kreuzbandriss: HSV-Verteidiger van Drongelen fällt lange aus

  Kreuzbandriss: HSV-Verteidiger van Drongelen fällt lange aus Pech im Pech für den HSV. Rick van Drongelen zog sich im letzten Saisonspiel gegen den SV Sandhausen einen Kreuzbandriss zu und fällt damit lange aus. Mit seinem Eigentor brachte Rick van Drongelen den HSV gegen Sandhausen auf die Verliererspur; wenig später musste der Niederländer verletzt ausgewechselt werden. Und den Verteidiger hat es richtig schlimm erwischt: van Drongelen riss sich das vordere Kreuzband im linken Knie und fällt damit vermutlich für den Rest der Saison aus. Auch das noch: Rick #vanDrongelen hat sich beim heutigen Spiel das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Alles Gute und eine schnelle Genesung, Rick!#nurderHSV pic.twitter.

Rick van Drongelen fällt lange aus © FIROFIROSID Rick van Drongelen fällt lange aus

Hamburg/München - Der niederländische Innenverteidiger Rick van Drongelen vom Hamburger SV hat sich im letzten Saisonspiel gegen den SV Sandhausen (1:5) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Das gab der HSV am Sonntagabend bekannt. Der 21-Jährige fällt damit gut sechs Monate aus und fehlt in der Hinrunde der kommenden Spielzeit.

Auch das noch: Rick #vanDrongelen hat sich beim heutigen Spiel das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Alles Gute und eine schnelle Genesung, Rick!#nurderHSV pic.twitter.com/8P8BW0CduP

— Hamburger SV (@HSV) June 28, 2020

Van Drongelen, der beim Debakel per Eigentor für das frühe 0:1 gesorgt hatte (13.), zog sich die Verletzung in der ersten Hälfte zu und wurde in der 36. Minute ausgewechselt.

HSV und die große Schockstarre - Van Drongelen und Gyamerah verletzt

  HSV und die große Schockstarre - Van Drongelen und Gyamerah verletzt Wie in einer Schockstarre gefangen präsentierte sich der Hamburger SV am 34. Spieltag der 2. Liga. Das hatte auch personelle Gründe. Die Konsequenz in jedem Fall: ein weiteres Jahr im Unterhaus. © imago images Bittere Pillen: HSV-Profi Rick van Drongelen passierte ein Eigentor, er verletzte sich - und verpasste den Aufstieg. Obwohl der Hamburger SV vorige Woche den Relegationsrang verspielt und an Heidenheim verloren hatte, ergab sich schon frühzeitig an diesem Samstag die große Chance, doch noch Aufstiegsspiele gegen den SV Werder Bremen zu ermöglichen.

Die Hamburger verspielten durch die Heimniederlage ihre Chance auf die Relegation.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Webber über Vettel und Ferrari: «Ehe ist vorbei» .
Aufatmen in Bremen, Enttäuschung in Heidenheim. Nach dem 2:2 und der Rettung in der Relegation hat der erleichterte Bremens Trainer Florian Kohfeldt angekündigt, dass es ein "Weiter so" nicht geben wird. Dagegen muss FCH-Coach Frank Schmidt sein Team trotz zweier Remis auf ein weiteres Jahr 2. Bundesliga einstellen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!