Sport IMSA-Rennen in Daytona: Anschauen, Startzeiten, Zeitplan, TV-Informationen, mehr

17:06  04 juli  2020
17:06  04 juli  2020 Quelle:   motorsports.nbcsports.com

Kurz vor dem Unfall: Zanardi hatte Motorsport-Comeback geplant

  Kurz vor dem Unfall: Zanardi hatte Motorsport-Comeback geplant Eigentlich wollte sich Alex Zanardi wieder hinter das Steuer eines Rennwagens begeben - Plan mit BMW war schon geschmiedet - Unfall ändert allesGeplant war ein Comeback auf einem BMW M6 GT3 in der italienischen GT-Meisterschaft in Monza im November. Das Fahrzeug wäre entsprechend auf seine Bedürfnisse modifiziert worden, wie schon bei den 24 Stunden von Daytona 2019 oder den 24 Stunden von Spa 2015.

IMSA-Startzeiten: Zum ersten Mal seit mehr als fünf Monaten wird der Daytona International Speedway ein Sportwagenrennen veranstalten, wenn die WeatherTech SportsCar Championship Series zurückkehrt an den gleichen Ort, an dem es heute aufgehört hat (18 Uhr ET, NBCSN).

Nachdem die neuartige Sportwagenstrecke seit der Rolex 24 in Daytona im Januar von der neuartigen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) betroffen ist, wird die führende Sportwagen-Rennstrecke heute in ihrer Saison 2020 wieder grün werden. Anstelle des jährlichen 24-Stunden-Langstreckenklassikers wird der WeatherTech 240 am Samstag ein „Sprintrennen“ auf der 3,56-Meilen-Strecke sein.

Tincknell unterzeichnet neuen Mehrjahresvertrag mit Multimatic

 Tincknell unterzeichnet neuen Mehrjahresvertrag mit Multimatic Der britische Langstreckenrennfahrer Harry Tincknell hat einen neuen Langzeitvertrag mit Multimatic Motorsport abgeschlossen, der Mazdas Angriff auf die IMSA WeatherTech SportsCar Championship vorantreibt.

Hier sind die Details für das zweite Rennen der IMSA in Daytona (alle Zeiten sind ET):

IMSA WeatherTech 240 in Daytona Renninformationen

TV : 18:00 Uhr. NBCSN, NBC Sports App und TrackPass

RADIO: IMSA Radio wird das ganze Wochenende über live auf IMSARadio.com sowie auf Sirius Channel 216, XM 210, Internet 970

RACE DISTANCE übertragen: Zwei Stunden, 40 Minuten 12-Turn, 3,56-Meilen-Straßenkurs auf dem Daytona International Speedway

PROGNOSE: Laut Wunderground.com werden 88 Grad mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 51% an der grünen Flagge erwartet.

-TEILELISTE : Klicken Sie hier, um die 26 Fahrzeuge zu sehen, die am Samstag im Rennen gemeldet wurden.

IMSA-Wochenendplan: Freitag, 3. Juli

11.00 Uhr - WeatherTech Championship Transporter Load-In

NASCAR bei Pocono Live-Rennen Updates, Ergebnisse, Highlights für Pocono 350

 NASCAR bei Pocono Live-Rennen Updates, Ergebnisse, Highlights für Pocono 350 NASCAR am Sonntag befindet sich in einer ungewohnten Position beim Einstieg in den Pocono 350 am Sonntag. © Bereitgestellt von Sporting News Ein Sport, der sich in den letzten Monaten in einem zunehmend fortschrittlichen Klima als Symbol für den guten alten Southernismus des alten Jungen erwiesen hatte, hat sich in den letzten Monaten stark gegen Rassismus ausgesprochen.

13.00 Uhr - Garagen geöffnet; Aufbau der Boxengassenausrüstung

18: 15-7: 15 Uhr - Erstes Training der WeatherTech-Meisterschaft (alle Klassen)

21:30 Uhr - Garagen schließen

IMSA-Wochenendplan: Samstag , 4. Juli

8 Uhr - Garagen geöffnet

8:45 Uhr - Inspektion der Tankstelle

10:15 Uhr, 11:30 Uhr - Übung (eingeschränkt durch Klassen: 10:15 Uhr) -10: 45 Uhr, GTD Silber / Bronze; 10: 30-11: 30 Uhr, DPi / GTLM; 10: 45-11: 15 Uhr, GTD alle Fahrer)

13:55 Uhr - GTD-Qualifikation

14.20 Uhr - GTLM-Qualifikation

14.45 Uhr - DPi-Qualifikation

18.00 Uhr - Formationsrunden

18:10 Uhr - IMSA WeatherTech 240 in Daytona (2 Stunden, 40 Minuten)

23:30 Uhr - Garagen schließen

IMSA-Rennen in Daytona: Wie man sieht, Startzeiten, Zeitplan, TV-Informationen, mehr erschien ursprünglich auf NBCSports.com

Corvette hat die IMSA SportsCar-Meisterschaft "verdient" Daytona 240 GTLM-Sieg .
© LAT Images Corvette Antonio Garcia sagt, Corvette Racing habe es "verdient", die zweite Runde der IMSA SportsCar-Meisterschaft in Daytona zu gewinnen, nachdem sie seit seinem letzten Sieg 2017 acht Mal Zweiter geworden war Der zweimalige IMSA GTLM-Champion Garcia und der Prototyp-Champion von 2017, Jordan Taylor, gaben dem neuen C8.R von Corvette seinen ersten Klassensieg , als die Serie nach einer fünfmonatigen Pause am vergangenen Wochenende um zwei Sekunden gegen den Porsche des amtierende

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 16
Das ist interessant!