Sport Großes Rätselraten! Wohin zieht es Thiago?

01:41  25 juli  2020
01:41  25 juli  2020 Quelle:   sport1.de

Magath zweifelt an Sané: "Großes Potenzial, aber..."

  Magath zweifelt an Sané: Der ehemalige Trainer des FC Bayern München, Felix Magath, äußert sich zum Sane-Transfer und stellt hohe Ansprüche an den jungen Offensiv-Star. © Imago Felix Magath war als Trainer für außergewöhnliche Maßnahmen bekannt Felix Magath hat leichte Zweifel am Transfer des FC Bayern von Leroy Sané geäußert."Bei Leroy Sané bin ich gespannt. Er ist natürlich ein guter Stürmer, gar keine Frage. Ein Spieler, der dadurch auffällt, dass er auch mal mit Einzelaktionen glänzt", sagte Magath in der Bild.

Die berichten, dass es sich bei der Verletzung um eine Jochbeinverletzung handelt. Hier würde die Chance bestehen, dass Lewandowski mit einer Spezialmaske in Barcelona dabei sein könnte. Entwarnung konnte dagegen Thiago geben, der einen Schlag auf den Fuß erhalten hatte.

Wo haben es Expats am einfachsten mit der Eingewöhnung? In welchen Ländern ist der Arbeitsplatz am sichersten und wo findet man die beste Lebensqualität? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die Expat Insider Studie von InterNations. In diesem Jahr musste auch Deutschland als Land für

Thiago will den FC Bayern im Sommer gerne verlassen. Mit dem FC Liverpool soll er sich bereits einig sein, doch landet der Mittelfeldstar wirklich bei den Reds?

Thiago plant eine Luftveränderung, doch wohin geht seine Reise? © Getty Images Thiago plant eine Luftveränderung, doch wohin geht seine Reise?

Die Wege von Thiago und dem FC Bayern werden sich aller Voraussicht nach im Sommer trennen.

Nach sieben erfolgreichen Jahren beim deutschen Rekordmeister sucht der spanische Nationalspieler trotz Vertrags bis 2021 eine neue Herausforderung.

FC Bayern: Thiago-Wechsel zum FC Liverpool offenbar immer unwahrscheinlicher

  FC Bayern: Thiago-Wechsel zum FC Liverpool offenbar immer unwahrscheinlicher Zuletzt war Thiago mit einem Abgang in Richtung Liverpool in Verbindung gebracht worden. Offenbar wird der Spanier aber kein Red.Demzufolge plant Liverpools Teammanager Jürgen Klopp im zentralen Mittelfeld mit dem bislang weniger überzeugenden Ex-Leipziger Naby Keita (25) und Jugendspieler Curtis Jones (19), der kürzlich erst seinen Vertrag an der Anfield Road bis 2025 verlängerte.

In Bonn brach ein großes Rätselraten aus, ob Wehner sich über einen Besuch überhaupt freuen würde und wer hinfahren sollte. Letzte Woche hatte das Rätselraten um die Veröffentlichung des Heise-Briefes - einen der vielen schmutzigen Tricks im Kieler Wahlkampf 1987 - ein Ende.

Zum noch größeren Erstaunen der Anwesenden entledigte sich die Frau dann auch wesentlicher Teile ihrer Leibwäsche, bis sie sich diese schließlich Nachdem den gesetzlichen Vorschriften – wenn auch auf ungeahnt frivole Weise – Genüge getan ward, zog die Kundin seelenruhig ihre Hose wieder an.

Doch welche Vereine kommen für den 29-Jährigen überhaupt in Frage und welche Klubs sind in Corona-Zeiten überhaupt in der Lage, einen Transfer dieser Größenordnung zu stemmen?

Denn zum einen erwarten die Bayern eine stattliche Ablösesumme für den Mittelfeldstrategen, zum anderen wird Thiago nicht nur für Peanuts für seinen neuen Arbeitgeber auflaufen.

Thiago mit Liverpool bereits einig?

Nach SPORT1-Informationen gilt der FC Liverpool als einer der Topinteressenten für Thiago. SPORT1 erfuhr aus Vereinskreisen, dass sich die Reds mit Thiago bereits einig sein sollen.

Bayern-Abschied von Thiago: Manchester City und Juventus Turin hinterlegen Interesse

  Bayern-Abschied von Thiago: Manchester City und Juventus Turin hinterlegen Interesse Berichten zufolge sind mit Manchester City und Juventus Turin zwei weitere europäische Schwergewichte in das Werben um Bayern Münchens Thiago eingestiegen. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass der Spanier den deutschen Rekordmeister im Sommer verlassen wird. Zuvor war schon von einem Interesse des FC Liverpool berichtet worden. Wie ESPN berichtet, sei ein Wechsel zum diesjährigen Premier-League-Meister zwar inzwischen vom Tisch, ein Abgang des Spaniers von der Säbener Straße jedoch nach wie vor mehr als wahrscheinlich.

Sie räkelt sich im sexy Cut-Out-Badeanzug. Bunte 1:14. Harald Glööckler - "38 Jahre" – so sah der Modekönig früher aus. RTL-Moderatorin Frauke Ludowig - Die harte Arbeit zahlt sich aus! So knackig sieht sie im Bikini aus.

Seit 1311 wird hier gegessen: Das Gasthaus "Zum roten Bären" ist der älteste Gasthof Deutschlands. Zwar gibt es einige, die diesen Rang bestreiten wollen: der "Riese" im unterfränkischen Miltenberg zum Beispiel oder die "Herberge zum Löwen" im badischen Seelbach. Aber nirgendwo ist die Tradition der

Nun geht es nur noch um die Ablöse. Bayerns Vorstandboss Karl-Heinz Rummenigge stellte am Donnerstag bereits klar, dass man den Spanier genauso wie David Alaba bei einem Wechsel in diesem Sommer nur für eine entsprechende Ablösesumme abgeben wird.

"Für den Fall, dass die Spieler ihre Verträge nicht verlängern werden, werden wir uns erst ab einer gewissen Zahl mit deren Abgängen beschäftigen", erklärte der Bayern-Boss. "Eins ist völlig klar: Einen Summer Sale wird es beim FC Bayern trotz Corona nicht geben."

Offenbar wollen die Bayern für den Filigrantechniker mindestens 30 Millionen Euro einheimsen, ein ablösefreier Transfer im kommenden Sommer ist keine Option für den Deutschen Meister, doch "bis dato hat uns aber noch kein Klub kontaktiert, der in konkrete Gespräche mit uns eintreten will", erklärte Rummenigge.

Update Le-Mans-Starterliste 2020: Ginetta zieht einen LMP1 zurück

  Update Le-Mans-Starterliste 2020: Ginetta zieht einen LMP1 zurück Das LMP1-Feld bei der 88. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans ist wieder auf sechs LMP1 geschrumpft - Starterfeld nur noch bei 60 Autos Erstmals seit 2014 wird eine Le-Mans-Woche nicht mit einem vollen Starterfeld starten. Und erstmals seit 2004 reicht selbst die Reserveliste nicht aus, um im Vorfeld der Rennwoche alle Plätze in der Startaufstellung zu füllen. Das Corona jahr 2020 sorgt auch bei den 24 Stunden von Le Mans für einen Massenexitus.Prominentester Rückzug auf der neu publizierten Starterliste ist der zweite Ginetta G60-LT-P1 des Teams LNT.

Tuchel geht von Thiago -Silva-Abgang aus. Omnisport 0:21. Klopp appeliert an Fans: "Feiert zu Hause!" Luca Hänni zieht sich zurück. Promipool 1:23.

Große Sammlung mit über 500 Scherzfragen. Mit über 500 Scherzfragen finden Sie bei uns eine der größten Sammlungen im deutschsprachigen Bereich. Zu jeder Scherzfrage gibt es natürlich auch die passende Lösung, die Sie durch einen Klick auf den Lösungsbutton einsehen können.

Guardiola traut Thiago Premier League zu

Thiago will nach Liverpool und die Reds wollen Thiago, doch passt der technisch überragende Spanier überhaupt zur teils robusten Spielweise auf der Insel? Für Pep Guardiola, Thiagos Ex-Trainer und Förderer beim FC Bayern sowie beim FC Barcelona, besteht daran kein Zweifel.

"Ein Spieler, der für Barcelona und Bayern München spielt, kann auch in der Premier League spielen. Natürlich kann er hier spielen. Er ist ein außergewöhnlicher Spieler", sagte der jetzige Coach von Manchester City unlängst auf einer Pressekonferenz.

Klar ist aber auch: Ein Spieler, der für europäische Schwergewichte wie Barca und Bayern aufgelaufen ist, wird sich kaum verschlechtern wollen. Bei Liverpool unter Jürgen Klopp wäre der Spanier sicher gut aufgehoben, aber auch die Manchester-Klubs oder Chelsea könnten einen Thiago-Transfer stemmen. Wobei United gerade erst mit Nemanja Matic verlängert hat, Paul Pogba nun doch bleiben soll und Bruno Fernandes ohnehin der neue Boss ist.

Dann wird es auch schon dünn. Paris Saint-Germain wäre noch eine Option oder Juventus Turin, doch ob es Thiago nach Frankreich oder Italien zieht, scheint mehr als fraglich. Bliebe noch Spanien, wo die beiden Topklubs Real Madrid und Barcelona aber finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet sind.

So plant Bayern Thiago zu ersetzen

  So plant Bayern Thiago zu ersetzen Thiago will den FC Bayern verlassen. Zwar suchen die Münchner nach einem Mittelfeldspieler, dass der Spanier 1:1 ersetzt wird, ist aber unwahrscheinlich. © Imago Thiago möchte den FC Bayern noch in diesem Sommer verlassen "Er möchte schon in diesem Jahr einen Transfer vollziehen."Karl-Heinz Rummenigge hat mit dieser Aussage am Donnerstag Klarheit in der Personaldiskussion um Thiago geschaffen. Der 29-jährige Spanier will seinen 2021 auslaufenden Vertrag nicht verlängern und plant einen vorzeitigen Abgang.

Gegensätze ziehen sich an. Yvonne Kay. Загрузка Ina -Maria Federowski - "Gegensätze ziehn sich an und Man lernt nie aus" - Продолжительность: 3:34 Christian Kirmess Recommended for you.

Mit 1.200 Soldaten und 134 Millionen Euro soll Deutschland sich am Krieg in Syrien beteiligen, so der Wunsch der Bundesregierung. Da die Möglichkeit des parlamentarischen Einspruches gegen Kriegseinsätze in Deutschland eher nur auf dem Papier existiert

Wohin Thiagos Reise wirklich gehen wird, wird sich aller Voraussicht nach erst nach dem Finalturnier der Champions League im August entscheiden – und womöglich bleibt der Spanier nach einem Triumph der Bayern am Ende ja doch in München.


Galerie: Guardiolas Systemfehler: Warum Alaba die Lösung wäre (sport1.de)

Bayerns fast vergessener Rekordmann .
Auch wegen Verletzungen konnte Corentin Tolisso sein Potenzial beim FC Bayern bislang nicht so richtig ausschöpfen. Wird Thiagos möglicher Abgang seine Chance? © Imago Corentin Tolisso wechselte 2017 für 41,5 Millionen Euro zum FC Bayern Immer parat, vielseitig einsetzbar und absolut verlässlich!Ein Schweizer Taschenmesser besitzt viele praktische Eigenschaften. Vorzüge, die auch Corentin Tolisso auszeichneten und ihm einst den Spitznamen dieses bekannten Werkzeugs einbrachten."Das hat mir sehr gefallen", berichtete Tolisso bei seiner Vorstellung beim FC Bayern vor drei Jahren.

usr: 1
Das ist interessant!