Sport Jon Rahm hat mehr Berge zu besteigen, nachdem er die Nummer 1 der Welt geworden ist.

23:02  28 juli  2020
23:02  28 juli  2020 Quelle:   golfweek.usatoday.com

"Skinny Jokic" - die NBA staunt über Gewichtsverlust eines Cola-Junkes

  Die Corona-Pause wirkt sich deutlich auf die Figur von NBA-Superstar Nikola Jokic aus. Das Spiel der Denver Nuggets könnte dadurch an Qualität gewinnen.Seine circa neun Kilogramm, die der Superstar der Houston Rockets durch hartes Training abgespeckt hat, sind jedoch nichts gegen die geschätzten 20 Kilo, die Nikola Jokic nun nicht mehr mit sich rumschleppen muss.

Als Jon Rahm vor zwei Wochen auf dem Jack Nicklaus Summit sein 5-Eisen pflanzte, suchte er nach einem anderen Berg.

a group of people playing a game on the field: Jon Rahm © Datei Foto Jon Rahm

Ja, Rahm feierte ein wenig, nachdem er das mit Stars besetzte Memorial Tournament des Goldenen Bären gewonnen hatte, um sich Seve Ballesteros als einzige Spanier anzuschließen, die die Nummer 1 der Welt wurden, aber es gab keine Möglichkeit, dies zu tun Treten Sie tagelang seine 25-jährigen Füße hoch oder knallen Sie Champagnerflaschen.

Nicht so ein Typ. Und nicht mit einer neunwöchigen Reihe bedeutender Ereignisse, die auf dem Kalender stehen, beginnend mit der dieswöchigen Golf-Weltmeisterschaft FedEx St. Jude Invitational bei TPC Southwind in Memphis, Tennessee.

Locker wie lange nicht: Vettel betreibt Eigenwerbung

  Locker wie lange nicht: Vettel betreibt Eigenwerbung Sebastian Vettel zeigt sich beim Qualifying zum Ungarn-GP gelöst wie lange nicht. Der viermalige Weltmeister überzeugt im Duell mit Leclerc und Verstappen.Nach dem Qualifying zum Großen Preis von Ungarn erlaubte sich der viermalige Weltmeister mit RTL-Reporter Kai Ebel einen kleinen Scherz.

"Es ist etwas, das ich vor langer Zeit erreichen wollte, und es ist eine wahre Ehre und es ist demütig, hier zu sein und zu wissen, wie hart ich gearbeitet habe, um an diesen Punkt zu gelangen", sagte Rahm, der der fünftjüngste ist, der Nein wird 1, nur Tiger Woods, Jordan Spieth, Rory McIlroy und Justin Thomas. "Gleichzeitig ist es großartig, hierher zu kommen. Ich habe in den letzten vier Jahren großartiges Golf gespielt, aber ich kann nur helfen, aber ich denke, ich kann so gut oder besser weiterspielen, um hoffentlich lange hier zu bleiben.

TV | Fotos | Gewinnchancen, beste Wetten | Fantasy wählt

"Es ist genau das, was ich mir in diesem Sinne vorgenommen habe. Es geht nicht nur darum, hierher zu kommen, sondern hier zu bleiben. Das ist das Ziel vieler von uns, während ihrer gesamten Karriere konstant gut Golf zu spielen und hoffentlich so viel wie möglich zu gewinnen, wenn wir spielen. "

Jon Rahm hatte die perfekte Reaktion darauf, nach seinem Sieg eine 2-Takt-Strafe herauszufinden.

 Jon Rahm hatte die perfekte Reaktion darauf, nach seinem Sieg eine 2-Takt-Strafe herauszufinden. Jon Rahm ist der neue Nr. 1-Spieler der Welt, nachdem er am Sonntag in dem von Jack Nicklaus gebauten Haus das Memorial gewonnen hatte. © Bereitgestellt von For The Win Er sicherte sich diesen Sieg mit einem der besten Hole Outs, die Sie auf dem Par-3-Loch 16 sehen können, dem gleichen Loch, in dem Tiger Woods eines seiner legendären Hole Outs unterwegs hatte Rahm führte in der letzten Runde am Sonntag einmal mit acht Schlägen, doch am 16.

Als Rahm nicht spielen konnte, dachte er mehr darüber nach, was er erreichen wollte, als er spielte. Während der COVID-induzierten Quarantäne in diesem Jahr hat er seine Liste der Ziele, die er zu Beginn des Jahres geschrieben hat, aufgerissen und einige neue verfasst.

"Es war das erste Mal, dass ich aufhörte, mich selbst zu veräppeln, und ich gab zu, dass ich die Nummer 1 der Welt sein wollte, und schrieb es als Ziel", sagte Rahm am Dienstag bei TPC Southwind.

Seine Liste der Ziele enthielt einige andere ernsthafte Ziele - seine erste große Meisterschaft zu gewinnen, den FedEx Cup zu gewinnen, ein WGC-Event zu gewinnen. All dies könnte er in den nächsten neun Wochen erreichen, da der Zeitplan die WGC in Memphis, die PGA-Meisterschaft der nächsten Woche, die FedEx Cup Playoffs und die US Open umfasst.

„Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich damit umgehen soll (Nr. 1). Ich habe das geschafft, aber ich denke immer noch, dass WGCs, Majors, FedEx Cup, es noch viele gute Dinge zu tun gibt, die ich auch erreichen möchte “, sagte Rahm, der vier PGA Tour-Titel und elf weltweite Siege hat sein Lebenslauf. "Ich konzentriere mich also mehr darauf, jeden Tag meinen Prozess und meine Routinen jeden Tag zu verfolgen. Genau das hat mir geholfen, hierher zu kommen, mich weiter zu verbessern und ein besserer Golfer zu werden."

Rahm überwindet Nerven und Elfmeter, um Memorial und Top-Rang zu holen

 Rahm überwindet Nerven und Elfmeter, um Memorial und Top-Rang zu holen Von Steve Keating © Reuters / Aaron Doster PGA: Das von Nationwide präsentierte Memorial-Turnier - Finalrunde (Reuters) - Der Spanier Jon Rahm überwand die Nerven und einen Zwei-Schuss Strafe für den Sieg beim Memorial Tournament am Sonntag und für Rory McIlroy an der Spitze der Weltrangliste.

"Der Prozess soll heute ein bisschen besser sein als gestern."

Rahm weiß, dass seine Regierungszeit Nr. 1 nur von kurzer Dauer sein könnte. Es gibt verschiedene Szenarien für McIlroy Nr. 2 und Thomas Nr. 3, um Rahm diese Woche als Nr. 1 zu verdrängen. Aber wenn er von der Spitze des Berges gestoßen wird, beginnt Rahm einfach wieder hochzuwandern.

„Wie ich schon sagte, man muss lange Zeit ununterbrochen richtig gutes Golf spielen. Wenn ich diese Woche nicht gut Golf spiele und jemand mir die Nummer 1 wegnimmt, liegt es daran, dass ich es verdient habe. So einfach ist das “, sagte Rahm.

Aber er glaubt, dass er in Anbetracht seiner aktuellen Form und seines Wohnsitzes in dieser Woche an einem guten Ort ist, um auf der Rangliste zu bleiben. Bei seinem einsamen Start in Memphis wurde er letztes Jahr Siebter und liebt den Kurs.

"Ich hoffe, man kann gut Golf spielen", sagte Rahm. "Es ist eine dieser Situationen, in denen jemand heiß werden und möglicherweise mit der Golf-Weltmeisterschaft davonlaufen könnte, Majors, möglicherweise dem FedExCup. Es wird ein guter Zeitpunkt sein, um gutes Golf zu spielen.

Spanier erobert Rang eins der Golf-Weltrangliste

  Spanier erobert Rang eins der Golf-Weltrangliste Der Spanier Jon Rahm verdrängt mit einem Sieg in Dublin Rory McIlroy von der Spitze der Weltrangliste. Tiger Woods meldet sich mit einem 40. Platz zurück.Trotz widriger Bedingungen mit Sturm und Regen kann der 25-Jährige mit einer 75er-Runde und drei Schlägen Vorsprung auf den US-Amerikaner Ryan Palmer den Sieg nach einem starken Schlag aus dem tiefen Grass am 16. Loch eintüten. "Dass der Ball rein ist, das war unglaublich. Das war genau das, was ich gebraucht habe", sagte Rahm nach dem entscheidenden Schlag.

„Wir müssen geistig frisch bleiben, uns ausruhen und uns auch nach Runden entspannen können, um unser bestes Golf zu spielen, wenn Sie es auch brauchen und gegen Ende. Alles beginnt jedoch mit dieser Woche. Konzentrieren Sie sich also auf dieses Turnier und haben Sie hoffentlich die Chance, am Sonntag zu gewinnen. “

MEHR:

Morgan Goldstein macht fünf: Der späte Einstieg erhöht den Iowa-Faktor beim Golfweek Midwest Collegiate

Bringing Golf Back: Was es braucht, um in unserer neuen Welt

Fantasy Golf Power-Rangliste für die WGC-FedEx St. Jude 2020 einen Major zu erreichen Invitational

How to Watch: Die Barracuda Championship

PGA Tour 2020 zeigte Gruppen für die WGC-FedEx St. Jude Invitational


-Galerie: Wer würde die FedEx Cup Playoffs verpassen, wenn die Saison heute endet? (SMG)

a man holding a baseball bat: Brooks Koepka plays his shot from the seventh tee during the third round of The Memorial Tournament at Muirfield Village Golf Club. Mandatory Credit: Aaron Doster-USA TODAY Sports

Thomas wieder Weltranglistenerster .
Führungswechsel in der Golf-Weltrangliste: Der US-Amerikaner Justin Thomas verdrängt nach seinem Sieg in Memphis den bisherigen Spitzenreiter Jon Rahm.Der 27-Jährige gewann das mit 10,25 Millionen Dollar dotierte Turnier mit 267 Schlägen und löste damit den Spanier Jon Rahm an der Spitze ab. Thomas hatte bereits 2018 für vier Wochen auf Platz eins der Weltrangliste gestanden.

usr: 0
Das ist interessant!