Sport Lowry hat 33 Punkte, 14 Bretter und Raptors Open Neustart mit Sieg über Lakers

15:30  02 august  2020
15:30  02 august  2020 Quelle:   pressfrom.com

Raptors Top LeBron's Lakers, Pacers 'Warren erzielt Karrierehöhe 53

 Raptors Top LeBron's Lakers, Pacers 'Warren erzielt Karrierehöhe 53 © Getty Images Der OG Anunoby der Toronto Raptors gegen LeBron James Der Titelverteidiger der NBA, die Toronto Raptors, war zu gut für die Los Angeles Lakers und gewann 107-92 in Orlando am Samstag. Kyle Lowry erzielte 33 Punkte und 14 Rebounds und Teamkollege OG Anunoby erzielte 23 Punkte, als die Raptors ihren 11. Sieg in Folge über die Lakers errangen. Die Raptors - Zweiter in der Eastern Conference hinter den Milwaukee Bucks - haben seit 2014-15 nicht mehr gegen die Lakers verloren.

4: 14 . Los Angeles Lakers vs Toronto Raptors LIVE COUNTDOWN - NBA Restart (August 1, 2020) LUKE PROX 2 369 Paul George is making Stephen A. nervous about picking the Lakers to win it all | First Take Toronto Raptors vs LA Lakers - Saturday 8/1/20 - NBA Picks & Free Betting Predictions

Der zweite Startversuch des Aeroflot Opens ist geglückt. Im dicht gedrängten Feld ist es auch für die Top-Favoriten nicht leicht, zum Erfolg zu kommen. Aeroflot Open : Neustart geglückt. von André Schulz.

a group of people in front of a crowd © Bereitgestellt von der kanadischen Presse

LAKE BUENA VISTA, Florida - Fast fünf Monate, nachdem er ein bedeutungsvolles Spiel gespielt hatte, und in einer Nacht, die es war Kyle Lowry war größer als Basketball und hatte keine Pläne, sich zu bewegen.

Die Veteranengarde der Raptors hatte 33 Punkte und ein Karrierehoch von 14 Rebounds, um Toronto am Samstag in ihrem Eröffnungsspiel des mit Spannung erwarteten Neustarts der NBA zu einem 107-92-Sieg über die Los Angeles Lakers zu führen.

"Nein, Mann. Nick (Krankenschwester, Cheftrainer von Raptors) sagt, er wird uns wieder einladen und es als Ausstellung nutzen", spottete Lowry. "Aber unser Wettbewerbsgeist, wir haben zu viele wettbewerbsfähige Leute da draußen, die rausgehen und spielen und spielen wollen, insbesondere gegen ein Team wie die Lakers, ein Team, das die Nummer 1 im Westen ist. Das wettbewerbsfähige." Säfte gehen los. "

Raptors-Star übertrifft Jordan

  Raptors-Star übertrifft Jordan Kyle Lowry feiert mit Titelverteidiger Toronto den nächsten Sieg in der Bubble. Dabei überflügelt der Guard sogar den großen Michael Jordan in einer Bestenliste.Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Ein krummes Brett hobelt man gerade - aber wo setzt man an? Das ist eine häufige Frage bei Holzeinsteigern. Zwei hölzerne Peilstäbe, ein Winkel und ein

Diese Liste zeigt die jeweils höchsten und tiefsten Punkte der Staaten Europas. Es werden auch Länder aufgelistet, die sich nur zum Teil in Europa befinden und Gebiete, die politisch umstritten, dennoch geographisch interessant sind.

OG Anunoby hatte 23 Punkte, während Pascal Siakam 15 hinzufügte und Fred VanVleet 13 Punkte im ersten echten Spiel der Raptors seit 145 Tagen erzielte, und in einer Welt, die sich seitdem drastisch verändert hat.

LeBron James, der zu "O Canada" mitsang, als die Kamera an ihm vorbei schwenkte, hatte 20 Punkte und 10 Rebounds, während Kyle Kuzma 16 Punkte hinzufügte.

Der Neustart der NBA ist beispiellos. Die Einsätze auf mehreren Ebenen sind riesig. Die Emotionen sind hoch - und das wurde bei den Zeremonien vor dem Spiel deutlich.

Die Raptors und Lakers knieten die Waffen in einer Linie hinter den Worten "Black Lives Matter" auf dem Platz zusammen und knieten wegen des systemischen Rassismus und der Polizeibrutalität, die auch nördlich der Grenze herrschen, und "The Star" für "O Canada" -Geschmücktes Spruchband."

LeBron: Kawhi-less Raptors, immer noch einer der besten

 LeBron: Kawhi-less Raptors, immer noch einer der besten LeBron James der NBA, wurden von den Toronto Raptors gelobt, nachdem der Titelverteidiger am Samstag seine Los Angeles Lakers 107-92 besiegt hatte. Die Lakers, die in der Western Conference führend sind, haben in ihrer Rivalität mit den Raptors ein elftes Spiel in Folge verloren, als der Point Guard Kyle Lowry 33 Punkte erzielte und ein Karrierehoch von 14 Rebounds erzielte. Toronto hat seit November 2014 nicht mehr gegen die Lakers verloren.

Das einzige NBA-Team aus Kanada sind die Toronto Raptors . Sie spielen ihre Heimmatches im Air Canada Centre, einer Arena, die sie mit der Eishockeymannschaft Toronto Bestell noch heute dein neues Cap oder Snapback der Toronto Raptors bei Hatstore und wir schicken es dir umgehend zu !

Lakers -Caps sind sommerliche Kappen mit schönen Sommerfarben. Entscheide dich noch heute für deine Lieblingskappe aus unserem Sortiment.? Die Snapbacks und Caps gehören zu den gefragtesten Fanartikeln. Genau davon gibt es bei Hatstore eine große Auswahl, damit du ganz

Nurse sagte in diesem Moment, er denke an Colin Kaepernick, der vor fast vier Jahren zum ersten Mal in einem NFL-Spiel kniete.

Lowry nannte den Moment "unglaublich".

"Ich gebe den Lakers und ihrer Organisation meinen Hut ab, weil sie während der kanadischen Hymne bei uns geblieben sind", sagte Lowry.

"Vier Minuten hintereinander dort unten zu sein ... Ich hatte Strumpfhosen auf meinen Knien gepolstert. An einen Menschen zu denken, der acht Minuten und 46 Sekunden lang am Hals eines anderen Menschen kniet, ist ein schlechter Gedanke, ein unglaubliches Durcheinander - Was dieser Mann einem unschuldigen Schwarzen angetan hat ", sagte er in Bezug auf George Floyds Ermordung durch einen Polizisten im Mai. "Das sind die Dinge, die mir durch den Kopf gingen."

Der amtierende NBA-Meister spielte zuletzt am 9. März in Utah, nur zwei Tage bevor die NBA unter der Bedrohung von COVID-19 geschlossen wurde. Sie waren das heißeste Team in der NBA zu der Zeit mit einer Liga-besten Siegesserie in vier Spielen.

VanVleet hat 36 Punkte, Raptors Stretch-Siegesserie auf sechs mit Sieg gegen Miami

 VanVleet hat 36 Punkte, Raptors Stretch-Siegesserie auf sechs mit Sieg gegen Miami © Bereitgestellt von The Canadian Press Dragic für das, was das Spiel gewesen wäre, zwei Punkte zu binden. Stattdessen stürzte sich Fred VanVleet mit Wasserwanzengeschwindigkeit, um den Ball abzulenken, und sicherte sich den Sieg für Toronto. Der liebevoll als "Steady Freddy" bekannte Raptors Backup Guard hatte eine Karrierehöhe von 36 Punkten und erzielte am Montag beim 107-103-Sieg von Toronto über die Miami Heat sieben Dreipunkte. Aber sein Defensivspiel war genauso beeindruckend.

Es war der letzte Versuch, die sowjetische Verteidigung zu durchbrechen. In Prochorowka nutzten die Deutschen ihre neuesten Panzerkampfwagen – den VI Tiger I und den V Panther – in der Hoffnung, dass sie in der Begegnung mit den sowjetischen Panzern T-34 und KW zum Sieg führen könnten.

Unser IHK-Workshop „ Neustart 50Plus“ richtet sich speziell an Gründer und Unternehmer. Ziel des Workshops ist es, mit Ihrem Know-how und Ihren persönlichen Stärken ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Mehr Informationen zum Workshop und zur Anmeldung erhalten Sie hier ⬇️.

Sie haben die verlorene Zeit am Samstag bei ihrem fünften Sieg in Folge wettgemacht.

War es ein Statement-Spiel?

"Ich glaube nicht, dass irgendjemand viel Aufmerksamkeit schenken wird, sie scheinen es nie zu tun, aber es ist in Ordnung", sagte die Krankenschwester. "Ernsthaft Mann, wir lieben es, die Spiele zu spielen und wir spielen gerne, wir wissen, dass wir schwer zu schlagen sind, wir tun es wirklich und ich denke, es gibt eine Obergrenze, die wir noch erreichen können. Aber es war gut, wir haben hart gespielt, Wir haben heute Abend gutes D gespielt. "

Sie stürzten sich auf die Lakers, die zwei Nächte zuvor die Clippers 103-101 in ihrem Opener hinter sich gelassen hatten, und gingen mit 13: 0 in Führung. Aber die Lakers antworteten und Toronto führte nur 23-21, um das erste Quartal zu beenden.

L.A. übernahm früh in der zweiten Runde die erste Führung des Spiels und ging in der Halbzeitpause zwischen 44 und 41 in das Spiel mit den niedrigen Punktzahlen zwischen den beiden besten Defensivteams der Liga.

"Tolles Team. Kein Wenn und Aber", sagte James über Toronto. "Gut trainierte Meisterschafts-DNA. Die Medien geben ihnen möglicherweise nicht so viel Anerkennung, weil Kawhi (Leonard) weg ist, aber die Spieler wissen, welche Art von Team sie sind."

Lakers fallen auf Thunder, Embiid führt 76ers an

 Lakers fallen auf Thunder, Embiid führt 76ers an Die Los Angeles Lakers wurden am Mittwoch in der NBA gut geschlagen, während Joel Embiid die Philadelphia 76ers zu einem Sieg führte. Nachdem die Top-Saat der Western Conference gesichert war, gingen die Lakers zum Oklahoma City Thunder 105-86. LeBron James (19 Punkte) und Anthony Davis (neun) gingen mit einem kombinierten 10-of-30 vom Feld, als die Lakers auf nur 35,2 Prozent schossen. Chris Paul erzielte mit 21 Punkten den ersten Treffer beim Thunder-Sieg.

Eine endgültige Entscheidung steht noch nicht fest. D. In einigen Schulen gibt es eine gute Tradition, in den Winterferien für einige Tage ins Gebirge zu fahren. Man reist oft mit dem Zug, weil die Landschaft märchenhaft und idyllisch ist. Überall auf den Gipfeln liegt Schnee und das Gebirge sieht malerisch aus.

► 187 Strassenbande auf Facebook: https://www.facebook.com/187Strassenb Wenn euch das Video gefallen hat, gebt einen Daumen hoch dafür, teilt es mit euren Freunden und schreibt eure Meinung in die Kommentare. Um nichts zu verpassen abonniert: http://ytb.li/CrhymeTV.

Lowrys Rückspiel in der Mitte des dritten Durchgangs brachte einen 22-3 Raptors-Lauf mit 13 Punkten Vorsprung. Aber die Lakers hatten Torontos Vorteil mit einem Viertel Vorsprung auf 72-70 verkürzt.

James, den Nurse als "Güterzug" bezeichnet hatte, warf zu Beginn des vierten Durchgangs drei aufeinanderfolgende Zeiger nieder, aber Anunoby antwortete sofort mit einem Paar langer Bomben.

Anunoby hatte einen Steal und Running Dunk, dann folgte VanVleet mit einer Drei, um Toronto innerhalb von fünf Minuten um zehn zu verbessern.

Lowry ließ einen Dolch drei über die ausgestreckten Hände von Kuzma mit 3:01 ab, um Toronto um 11 zu verbessern, und brüllte seinen Teamkollegen während der folgenden Auszeit lebhaft zu. Der große Eimer brachte das Spiel so gut wie außer Reichweite.

"Er war heute Abend Vintage Kyle", sagte die Krankenschwester. "Er hat getroffen und ist herumgeflogen und hat Anklage erhoben und an Wettkämpfen teilgenommen und uns ein paar kritische Eimer besorgt und die Dinge am Laufen gehalten - er war großartig." Das Spiel am

-Samstag war das erste von acht Seeding-Round-Matchups der Raptors. Jedes der 22 Teams spielt in der "Blase" der NBA in Walt Disney World. Sie stehen am Montag vor Miami.

Die Bilder der Arena spiegeln diese außergewöhnlichen Zeiten wider. Videoboards von 300 virtuellen Fans ersetzten die überfüllten Menschenmengen, vor denen Toronto gewohnt ist, zu spielen. Das Raptor-Maskottchen machte einen Fernauftritt und winkte virtuell mit den Armen von einem Grundbildschirm, während James Freiwürfe schoss.

Davis Double-Double hilft Lakers dabei, Top-Samen in West, VanVleet und Raptors zu holen. Coole Hitze

 Davis Double-Double hilft Lakers dabei, Top-Samen in West, VanVleet und Raptors zu holen. Coole Hitze © Getty Images NBA-Meister der Toronto Raptors löschten die Miami Heat aus. Davis war am Montag in Orlando, Florida, mit 42 Punkten und 12 Rebounds führend bei den führenden Lakers der Western Conference. LeBron James fügte 22 Punkte hinzu, als die Lakers (51-15) - sechs Spiele vor den Rivalen der Los Angeles Clippers im Westen - sich auf ihren ersten Playoff-Auftritt seit 2013 freuen.

Wochen nachdem die Ermordung von Floyd durch einen Polizisten einen amerikanischen Aufstand ausgelöst hatte - zahlreiche NBA-Spieler marschierten in den folgenden Tagen zu Protesten -, schwor die NBA, dass die Rückkehr des Basketballs keine Ablenkung von Fragen der Rasse und der sozialen Gerechtigkeit darstellen würde .

Sie sind vorne und mittig beim Neustart der NBA.

"Es ist großartig für mich, die Gelegenheit zu haben, da rauszugehen und Basketball zu spielen und unsere sozialen Botschaften zu verbreiten, Black Lives Matter", sagte Lowry. "Gehen Sie raus und sprechen Sie über die Unterdrückung von Wählern ... Bildungsreform, sorgen Sie sich um Gerechtigkeit für Breonna Taylor. All diese Dinge bringen mich in Schwung und lassen mich da draußen das Beste tun, was ich kann."

Raptors Veteran Marc Gasol nannte den friedlichen Hymnenprotest "riesig".

"Nicht nur wir als Team, sondern die gesamte Liga steht hinter dieser Bewegung, sie sendet eine starke Botschaft. Und sie wird weiter funktionieren, weil man offensichtlich weiter auf den Stein schlagen muss", sagte er. "Wir sind alle zusammen dabei. Wir vertrauen uns alle. Und ich bin sehr stolz auf alle meine Teamkollegen."

Beide Teams haben sich mit "Black Lives Matter" in schwarzen Trikots aufgewärmt, und die Mehrheit der Spieler hat ihre Namen auf der Rückseite ihrer Trikots durch rassistische und soziale Gerechtigkeitsbotschaften ersetzt, die aus ein paar Dutzend von der Liga erstellten ausgewählt wurden.

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals am 1. August 2020 veröffentlicht.

Die kanadische Presse

Toronto Raptors knien für Hymnen vor dem ersten echten Spiel nach COVID-19-Pause .
© AP Foto / Ashley Landis, Pool -Spieler knien vor einem NBA-Basketballspiel zwischen den Los Angeles Lakers und den Toronto Raptors, Samstag, 1. August. 2020, in Lake Buena Vista, Florida LAKE BUENA VISTA, Florida - Die Toronto Raptors knieten vor ihrem ersten echten Spiel seit fast fünf Monaten am Samstag für die kanadischen und amerikanischen Nationalhymnen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!