Sport Jets, sagt, Matthew Tkachuk habe Mark Scheifele absichtlich mit "ekelhaftem" Spiel verletzt.

20:50  02 august  2020
20:50  02 august  2020 Quelle:   cbssports.com

Play-In-Vorschau: Flames, Jets kollidieren im Kampf gegen Westkanada

 Play-In-Vorschau: Flames, Jets kollidieren im Kampf gegen Westkanada © Gerry Thomas / National Hockey League / Getty Die 8-Seed Calgary Flames treten in einem Matchup der Western Conference gegen den neunten Winnipeg Jets an das zeichnet sich durch eine starke Besetzung von Talenten auf jeder Seite aus. Nachdem die blaue Linie in der Nebensaison verwüstet wurde, wollen die Jets das dritte Jahr in Folge ins Achtelfinale einziehen, während die Flames versuchen, ihre unterdurchschnittliche Kampagne zu rächen.

Paul Maurice, Trainer von

Die Winnipeg Jets haben am Samstagabend nicht nur Spiel 1 ihrer Qualifikationsrundenserie gegen die Calgary Flames verloren, sondern möglicherweise auch eines verloren ihrer besten Spieler in dem Prozess. Mark Scheifele erlitt in der ersten Phase des Serienauftakts eine Verletzung am Unterkörper und kehrte nicht zum Spiel zurück.

a group of hockey players on the field: EDMONTON, ALBERTA - AUGUST 01: Mark Scheifele #55 of the Winnipeg Jets is helped off the ice by teammate Nathan Beaulieu #88 and team trainers after Scheifele suffered a leg injury in the first period of Game One of the Western Conference Qualification Round against the Calgary Flames prior to the 2020 NHL Stanley Cup Playoffs at Rogers Place on August 01, 2020 in Edmonton, Alberta. (Photo by Dave Sandford/NHLI via Getty Images) © Zur Verfügung gestellt von CBS Sports

EDMONTON, ALBERTA - 1. AUGUST: Mark Scheifele # 55 der Winnipeg Jets wird von Teamkollege Nathan Beaulieu # 88 und Teamtrainern vom Eis geholfen, nachdem Scheifele in der ersten Phase des ersten Spiels eine Beinverletzung erlitten hatte die Qualifikationsrunde der Western Conference gegen die Calgary Flames vor den NHL Stanley Cup Playoffs 2020 am Rogers Place am 1. August 2020 in Edmonton, Alberta. (Foto von Dave Sandford / NHLI über Getty Images)

Maurice: Tkachuk traf Scheifele und hätte seine Karriere

 Maurice: Tkachuk traf Scheifele und hätte seine Karriere "beenden" können

Während eines Spiels auf den Brettern ging Scheifele unbeholfen hinunter und schien einen Schlittschuh von Flames nach vorne Matthew Tkachuk auf den hinteren Teil des Beins zu nehmen. Es war sofort klar, dass Scheifele große Schmerzen hatte, als er auf das Eis fiel und sich vor Schmerz schreiend an sein Bein klammerte. Er konnte das Bein nicht belasten, als er mit Hilfe von Trainern und Teamkollegen das Eis verließ.

Mark Scheifele zu Beginn von Spiel 1 in die Umkleidekabine. Brutal aussehende Beinverletzung pic.twitter.com/GsPJfs3qmU

- Brady Trettenero (@BradyTrett) 2. August 2020

Im Verlauf seiner ersten vier Spielzeiten in der Liga, Tkachuk hat den Ruf, ein Schädling zu sein, der von Gegnern sehr abgelehnt wird. Nach dem ersten Spiel am Samstag bestand Jets-Trainer Paul Maurice darauf, dass der Flames-Stürmer absichtlich versuchte, Scheifele im Spiel zu verletzen.

Flames Ground Jets 4-1, um die Serienführung zu übernehmen, Winnipegs Scheifele verletzte

 Flames Ground Jets 4-1, um die Serienführung zu übernehmen, Winnipegs Scheifele verletzte

"Es war beabsichtigt", sagte Maurice. "Es war ein schmutziger, schmutziger Tritt gegen den hinteren Teil des Beins. Sie können ihn nicht im Programm [Kamera] sehen, aber Sie nehmen den Feed mit der blauen Linie und zoomen hinein. Er ging seinem hinteren Teil des Beins nach Hätte seine Achillessehne schneiden können. Hätte die Karriere des Mannes beenden können. Es ist ein absolut schmutziger, ekelhafter Treffer. " Paul Maurice, Cheftrainer von

Jets, ruft Matthew Tkachuk von Flames wegen Verletzung von Mark Scheifele auf und sagt, dass Tkachuk-Aktionen beabsichtigt waren. pic.twitter.com/KzbjINuP3J

- Joe Pascucci (@ Pascucci015) 2. August 2020

Auf die Frage nach dem Vorfall nach dem Spiel lachte Tkachuk frustrierend über die Idee, dass es beabsichtigt war, bevor er sagte, er fühle sich "schrecklich" über das, was passiert ist .

"Nein, absolut nicht", sagte Tkachuk. "Ich überprüfe ihn. Es ist so ein Unfall. Ich fühlte mich schrecklich. Er drehte sich weg und ich ging einfach hinein und mein linker Skate hatte ein bisschen Geschwindigkeitsschwankungen. Ich bewegte mich wahrscheinlich zu schnell für mich selbst und Ich ging runter. Es sah so aus, als hätte mein Bein ihn wahrscheinlich eingeklemmt.

Flames Ground Jets 4-1, um die Serienführung zu übernehmen, Winnipegs Scheifele verletzte

 Flames Ground Jets 4-1, um die Serienführung zu übernehmen, Winnipegs Scheifele verletzte

"Ich fühle mich schrecklich. Er ist ein Top-Spieler in der NHL und jemand, den ich in den letzten Sommern kennengelernt habe [Training mit ihm]. Es ist nicht gut für das Spiel, wenn jemand wie dieser nicht im Spiel ist. Es war sehr unglücklich und unglücklich. Aber es gibt wirklich nichts, was hätte passieren können. "

Absichtlich oder nicht, Scheifenes Verletzung könnte einen großen Einfluss auf Winnipegs Nachsaison-Hoffnungen in diesem Jahr haben. Er ist das Top-Line-Center eines Teams, das bereits in der Mitte dünn ist und ein Teamhoch von 73 Punkten hat (29 Tore, 44 Vorlagen) für die Jets in dieser Saison. Hinzu kommt, dass Winnipeg möglicherweise auch einen weiteren Top-Stürmer in Patrik Laine verloren hat, der das Spiel am Samstag mit einer offensichtlichen Handgelenks- oder Handverletzung beendet hat, und die Dinge sehen ziemlich schlimm aus.

Sowohl Scheifele als auch Laine werden am Sonntag von Spezialisten bewertet.

Matthew Tkachuk fällt in Spiel 3 für Flames aus .
Einige schlechte Verletzungsnachrichten für die Calgary Flames, die in Spiel 3 ihrer Playoff-Serie der ersten Runde gegen die Dallas Stars erscheinen. Matthew Tkachuk wird am Freitagabend nicht spielen, nachdem er früher am Tag als Entscheidung zur Spielzeit aufgeführt wurde. Er wird in der zweiten Zeile durch Tobias Rieder ersetzt. Tkachuk wurde zu Beginn der dritten Spielperiode am Donnerstag (5: 4-Sterne-Sieg) verletzt, als er zwischen Jamie Oleksiak und Jamie Benn eingeklemmt wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 64
Das ist interessant!