Sport Absage an Vettel? Wolff verkündet Mercedes-Hochzeit

01:30  04 august  2020
01:30  04 august  2020 Quelle:   sport1.de

Toto Wolff: Vettel wäre "wichtiges Marketinginstrument" für Aston Martin

  Toto Wolff: Vettel wäre Mercedes-Teamchef Toto Wolff mischt sich nicht in die Fahrerwahl bei Racing Point ein, versteht aber den Charme von Sebastian Vettel für das Aston-Martin-Werksteam"Ich bin nicht involviert in irgendwelche Gespräche zwischen Lawrence Stroll, Otmar (Szafnauer, Teamchef von Racing Point; Anm. d. Red.) und Sebastian", sagt Wolff. "Meine Aktien an der Autofirma haben mit dem Formel-1-Team überhaupt nichts zu tun.

Toto Wolff deutet an, dass die Verträge zwischen ihm selbst und Daimler sowie mit Lewis Hamilton und Valtteri Bottas in Kürze verlängert werden könnten. (Motorsport-Total.com) - Mercedes , Toto Wolff , Lewis Hamilton und Valtteri Bottas: Das Superteam der Formel 1, das die vergangenen sechs Jahre

Vettel und Wolff mit Sympathien. Für Vettels Ambitionen, bei Mercedes unterzukommen, ist die momentane Lage sicher nicht förderlich. Erst wenn die Entscheidung über die Zukunft von Mercedes in der Formel 1 vom Vorstand abgesegnet wird, kann man sehen, wohin das Schiff segelt.

Toto Wolff hält zu Valtteri Bottas und Lewis Hamilton, Sebastian Vettel kassiert wohl eine Absage © Imago Toto Wolff hält zu Valtteri Bottas und Lewis Hamilton, Sebastian Vettel kassiert wohl eine Absage

War es das endgültig für Sebastian Vettel?

Nach der Bekanntgabe, dass Ferrari und der Deutsche am Ende der Saison getrennte Wege gehen, machten Gerüchte um ein Engagement bei Mercedes die Runde.

Formel-1-Fans träumten sogar schon von einer Fahrer-Paarung bestehend aus dem sechsmaligen Weltmeister Lewis Hamilton und dem viermaligen Champ aus Deutschland.

Mercedes nicht für die Formel-1-Dominanz verantwortlich - Wolff

 Mercedes nicht für die Formel-1-Dominanz verantwortlich - Wolff © LAT Images Wolff: Mercedes nicht für die Formel-1-Dominanz verantwortlich Mercedes Formel-1-Teamchef Toto Wolff sagt, es sei nicht die Schuld des Teams, dass es dominiert, und erklärt, dass das Jahr 2020 Saison wird nicht "ein Spaziergang im Park" sein.

Seit den Testfahrten im Februar sind die Power Units der Formel 1-Teams verstummt. Umso mehr wurde über Sebastian Vettels Abschied von Ferrari, einen

Sebastian Vettel fährt im dritten freien Training in Silverstone weit hinterher und verpasst die Bestzeit um mehr als anderthalb Sekunden. Vettel kam am Samstag auch mit den veränderten äußeren Bedingungen nicht gut zurecht. Mehrmals verließ er die Ideallinie, kämpfte mit dem Wind und war am

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat diesen Träumereien nun endgültig einen Riegel vorgeschoben und sich explizit zu seinen beiden Fahrern bekannt. "Wir werden die Hochzeit bald bekanntgeben. Mercedes, mich selbst, Lewis und Valtteri. Im Grunde genommen ist es ein Vierer, den wir da haben. Das ist es, was wir gern tun würden. Es gibt keinen Grund, uns schon aufzulösen", sagte der 48-Jährige in Silverstone.

Alles zur Formel 1 und zum Motorsport-Wochenende im AvD Motorsport Magazin ab sofort sonntags im TV und STREAM auf SPORT1

Mercedes-Teamchef: Mit Hamilton und Bottas «sehr glücklich»

  Mercedes-Teamchef: Mit Hamilton und Bottas «sehr glücklich» Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat den Wunsch nach einer Vertragsverlängerung mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wiederholt. Eile sei dabei aber auch weiter nicht geboten. «Wir sind mit unserer Fahrerpaarung sehr glücklich», sagte der Österreicher Wolff im Interview des Fachmagazins «Auto, Motor und Sport» über Hamilton und seinen Teamkollegen Valtteri Bottas. Während der Vizeweltmeister aus Finnland bereits für die kommende Saison unterschrieben hat, gibt es mit dem sechsmaligen Champion Hamilton bislang noch keine Einigung über das Jahresende hinaus.«Die Dynamik und die Stimmung zwischen den beiden stimmt, was sehr wichtig ist.

Sebastian Vettel erhält als Formel 1 Rennfahrer ein fürstliches Gehalt. Er zählt dabei sogar zu den reichsten Deutschen Sportlern überhaupt. Wie viel Geld verdient Sebastian Vettel bei Ferrari? Top Werbeverträge. Das Haus von Sebastian Vettel .

Wechselt Sebastian Vettel nach seinem Engagement bei Ferrari zu Mercedes ? "Dann sind einige namhafte Piloten ohne Vertrag", sagte Wolff . Auch der Kontrakt von Vettel bei der Scuderia läuft Ende 2017 aus. Absage an Mercedes : Alonso wird nicht Rosberg-Nachfolger.

Wolff bekennt sich zu Mercedes

Weltmeister Hamilton hält sich dagegen weiterhin bedeckt. Noch sei bei den Verhandlungen mit seinem Team nichts entschieden.

Wolff macht sich in Sachen Hamilton-Unterschrift aber wenig Sorgen. "Weil wir einander vertrauen und seit sieben Jahren im Grunde genommen den gleichen Vertrag haben. Den müssen wir nur aus der Schublade holen und nachlesen, was drinsteht. Letztendlich geht es um die kommerziellen Bedingungen. Aber da sind wir uns immer rasch einig geworden. Ich mache mir überhaupt keine Sorgen", so der Motorsportchef.

Mit seinen Aussagen zur bevorstehenden Mercedes-Hochzeit machte Wolff zudem deutlich, dass auch er keine Abwanderungs-Gedanken hegt. In den vergangenen Wochen wurde immer wieder spekuliert, der Österreicher könnte bei Mercedes in die zweite Reihe rücken oder gar zu Aston Martin rund um Eigentümer Lawrence Stroll wechseln.

Formel 1: Mercedes-Zukunft: Wolff äußert sich

  Formel 1: Mercedes-Zukunft: Wolff äußert sich Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat den Wunsch bekräftigt, mit Weltmeister Lewis Hamilton zu verlängern. Außerdem erklärte der Österreicher, dass Mercedes in der Formel 1 ab 2022 "profitabel" sein werde."Wir sind mit unserer Fahrerpaarung sehr glücklich", sagte Wolff im Interview mit dem Magazin Auto, Motor und Sport. Der Vertrag des sechsmaligen Champions Hamilton läuft am Ende der Saison aus, Vizeweltmeister Valtteri Bottas dagegen besitzt einen gültigen Vertrag auch für die kommende Saison.

Der Mercedes -Boss schimpft bei "Sky": "Das war eine absolute Frechheit, was der Sebastian da gemacht hat." Auch Toto Wolff zeigt sich enttäuscht, dass Bottas nicht mehr an Vettel vorbeikommen konnte. Die Emotionen des Kollegen spielt der Mercedes -Teamchef aber herunter: "Die Saison ist

Mercedes -Motorsportchef Toto Wolff hat den viermaligen Formel-1-Weltmeister und Ferrari-Piloten Sebastian Vettel vor Kritik verteidigt. Nach Meinung von Wolff wird auch der Zufall im Kampf um den WM-Titel eine große Rolle spielen. "Es hätte in der Situation auch Lewis statt Sebastian übel treffen


Galerie: Italien-Presse genervt: "... dann kann man den Laden dicht machen" (sport1.de)

Toto Wolff kontert Bottas: "Finde nicht, dass wir geschlafen haben" .
Toto Wolff kann den Frust von Valtteri Bottas nach dem Rennen von Silverstone nachvollziehen, dass das Team geschlafen hat, würde er aber nicht unterschreibenDoch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff widerspricht: "Ich denke nicht, dass wir geschlafen haben", sagt er. "Aber ich akzeptiere seine Perspektive.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 8
Das ist interessant!