Sport Groenewegen wird vom Team gesperrt und riskiert UCI-Bestrafung nach einem Sturz von Jakobsen

16:26  08 august  2020
16:26  08 august  2020 Quelle:   independent.co.uk

Die besten Wetten, bei denen PGA-Spieler 2020 ihren ersten Major gewinnen werden

 Die besten Wetten, bei denen PGA-Spieler 2020 ihren ersten Major gewinnen werden Der niederländische Radfahrer Fabio Jakobsen wurde am Mittwoch nach einem Unfall auf der letzten Strecke der Tour of Poland ins Koma gebracht, teilten die Organisatoren mit. © Getty Images Ein massiver Sturz am Ende der ersten Etappe führte dazu, dass Dylan Groenewegen vom Rennen ausgeschlossen wurde. Groenewegen führte einen Massensprint an und bog in Richtung der rechten Barriere ein.

Nach dem Sturz von Fabio Jakobsen fordert Jens Voigt im SPORT1-Interview eine drakonische Strafe für Verursacher Dylan Groenewegen - und nimmt auch die UCI Als ich über 30 war, habe ich nach einem Sturz einen Monat gebraucht, um dieselbe Kurve wieder mit vollem Risiko fahren zu können.

Der Niederländer Fabio Jakobsen schwebt in Lebensgefahr, nachdem er bei hoher Geschwindigkeit Wie der Weltverband UCI am Abend mitteilte, sei der 23-Jährige in einem ernsten Zustand. Bei dem Bergab-Sprint war Jakobsen nach dem Duell mit Groenewegen direkt in die Absperrgitter geknallt.

a person wearing a helmet: Dylan Groenewegen © Getty Images Dylan Groenewegen Jakobsen im induzierten Koma. Das Jumbo-Visma-Team sagte, Groenewegen sei durch die Ereignisse dieser Woche "am Boden zerstört" und gab zu, dass es sein Fehler war, der dazu führte, dass sein niederländischer Landsmann Jakobsen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Er schien Jakobsen in der Hochphase des Rennens am Mittwoch in einem Hochgeschwindigkeits-Sprint gegen die Barrieren zu stoßen, und die UCI prüft, ob Groenewegen diszipliniert werden soll, was ein Verbot bedeuten könnte.

Jumbo-Visma sagte, Groenewegen habe "gegen eine Sportregel verstoßen und das ist inakzeptabel" und fügte hinzu: "Wir haben entschieden, dass Dylan erst nach dem Urteil des Disziplinarkomitees, dem die UCI den Vorfall übergeben hat, in einem Rennen starten wird."

UCI verurteilt Groenewegen, nachdem der Absturz Jakobsen im induzierten Koma verlassen hat

 UCI verurteilt Groenewegen, nachdem der Absturz Jakobsen im induzierten Koma verlassen hat © Getty Images Dylan Groenewegen wurde von der UCI verurteilt Die UCI sagte, dass sie das gefährliche Verhalten von Dylan Groenewegen "stark verurteilt", weil er den Absturz am Ende der ersten Phase verursacht hat der Polenreise, die Fabio Jakobsen im Koma liegen ließ. Groenewegen gewann die Etappe, wurde jedoch später vom Rennen ausgeschlossen, nachdem Jakobsen während eines Sprints über die Barrieren geschleudert wurde.

Fabio Jakobsen : Jakobsen trotz diverser Brüche außer Lebensgefahr, Groenewegen entschuldigt "Die UCI verurteilt auf das Schärfste das gefährliche Verhalten des Fahrers Dylan Groenewegen , der Nach Angaben von Jakobsens Team Deceuninck-Quick Step seien bei ersten Untersuchungen

Wenige Meter vor dem Zielstrich der ersten Etappe der Polen-Rundfahrt ist Fabio Jakobsen am Mittwoch schwer gestürzt. Nach einer fünfstündigen OP lag der Niederländer zwei Tage im künstlichen Koma - daraus ist er jetzt wieder erwacht. Verursacher Dylan Groenewegen hat sich entschuldigt.

Im Gespräch mit dem niederländischen Fernsehsender NOS sagte Groenewegen: "Es ist eindeutig meine Schuld. Ich bin vom Kurs abgekommen und es ist nicht erlaubt. Das Sprinten ist weit entfernt von meinen Sorgen. Ich werde in den kommenden Monaten nicht einmal an Radfahren denken." "" Der 23-jährige

Deceuninck-QuickStep-Fahrer Jakobsen ist nach einer Gesichtschirurgie aus dem Koma gekommen und sein Zustand wurde von den Rennorganisatoren als "gut" beschrieben.

Gute Nachrichten aus Polen! Der niederländische

-Meister

@FabioJakobsen

wurde zwei Tage nach einer schweren Verletzung bei einem Hochgeschwindigkeitsunfall bei der Tour de Pologne von den Ärzten aus dem Koma geholt:

https://t.co/Asrrh6BBXN #ForzaFabio pic. twitter.com/lqaMjo9m2d - Deceuninck-QuickStep (@deceuninck_qst) 7. August 2020

Niederländischer Radfahrer Jakobsen nach Kollision bei der Polentour ins Koma gebracht

 Niederländischer Radfahrer Jakobsen nach Kollision bei der Polentour ins Koma gebracht Niederländischer Radfahrer Fabio Jakobsen wurde nach einer Kollision mit Landsmann Dylan Groenewegen auf der ersten Etappe der Polentour ins Ziel gebracht berichtete die staatlich kontrollierte Nachrichtenagentur PAP des Landes am Mittwoch. Jakobsen, der für das Deceuninck-Quick Step-Team fährt, kämpfte auf den letzten Metern mit Groenewegen um die Position, aber das Paar kam zusammen und Jakobsen stürzte gegen die Barrieren und kollidierte mit einem Rennleiter.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Ausgenommen sind die meisten Länder der EU, Schengen-assoziierte Staaten (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) und Großbritannien. Einzelheiten finden Sie hier.

Der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó (Mitte) nach einer Messe in der Kirche Nuestra Señora de Guadalupe in Caracas am 10. Ist der Versuch gescheitert, oder war die Anerkennung Guaidós nur ein erster Schritt auf dem Weg zum Sturz von Maduro?

Groenewegen sagte über den Vorfall: "Alles ging so schnell ... von einer Sekunde zur nächsten fand ich mich am Boden wieder und konnte nur sehen Sie den enormen Schaden, der durch diesen Sturz verursacht wurde. "Ich sah Fabios Teamkollegen um ihn herum stehen und ich verstand, dass dies ernst war. Von diesem Moment an kann ich nur hoffen, dass er sich irgendwann erholt. Und entschuldige dich für diesen Fehler.

"Natürlich schlafe ich kaum noch. Ich denke die ganze Zeit an Fabio und seine Familie."

Der 27-Jährige hat versprochen, sich mit Menschen in der Nähe von Jakobsen in Verbindung zu setzen und zu sagen: "Ich denke, es ist noch keine gute Zeit. Aber natürlich werde ich es tun, wenn das Timing etwas besser ist."

Deceuninck-QuickStep-Arzt hofft, dass Jakobsen zum Radfahren zurückkehrt Profi-Radsportteams trainieren wieder BELGA FOTO DAVID STOCKMAN Foto von DAVID STOCKMANBELGA MAGAFP über Getty Images .
Deceuninck-QuickStep -Arzt Yvan Vanmol hat vier Tage nach seinem furchterregenden -Sturz eine positive Prognose für den Sprinter Fabio Jakobsen abgegeben bei der Tour de Pologne . Jakobsen erlitt bei dem Sturz eine Liste brutaler Gesichtsverletzungen, nachdem er am Ende der ersten Etappe von Jumbo-Visma-Sprinter Dylan Groenewegen in die Barrieren gestoßen worden war. Er wird wahrscheinlich wieder Rennen fahren, obwohl Vanmol sagte, dass es "keine Frist" für ihn gibt so.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 42
Das ist interessant!