Sport Unruhen folgen Polizeischüssen in Chicago

15:05  10 august  2020
15:05  10 august  2020 Quelle:   cbsnews.com

US-Geschichte: Schläger in Uniform

  US-Geschichte: Schläger in Uniform Unter Donald Trump sind die Vereinigten Staaten so gespalten wie selten. Doch schon einmal herrschte vor einer Präsidentschaftswahl ein extremes Klima der Angst: Rückblick auf die Gewaltexzesse beim Nominierungsparteitag der Demokraten in Chicago im August 1968. Schläger in UniformBei seiner Trauerrede für den verstorbenen schwarzen Senator John Lewis beschwor Barack Obama am 30.

Neue Unruhen in den USA: Nach Schüssen auf den Schwarzen Rayshard Brooks wird der beteiligte Polizist gefeuert. Atlantas Polizeichefin tritt zurück.

Der Mord an Laquan McDonald durch einen Polizisten löste in Chicago Proteste aus, der Beamte wurde später verurteilt. Knapp fünf Jahre nach tödlichen Polizeischüssen auf den Afroamerikaner Laquan McDonald hat die Polizei in Chicago vier Beamte in Verbindung mit dem Fall entlassen.

Die Polizei sagte, sie seien gegen 15.20 Uhr angerufen worden. über eine Person mit einer Waffe.

-Beamte fanden einen Mann in einer Gasse, der der Beschreibung entsprach, die sie erhalten hatten, und versuchten, ihn zu konfrontieren, aber der Verdächtige floh und nahm während der Verfolgung eine Waffe heraus und schoss laut Polizei auf die Beamten. Sie erwiderten das Feuer und schlugen ihn, sagte die Polizei.

Der Verdächtige war im Medical Center der Universität von Chicago in Gewahrsam, der stellvertretende Direktor für Nachrichten der Polizei, Tom Ahern, twitterte.

Die beteiligten Beamten wurden zur Beobachtung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Homer-glücklicher White Sox traf fünf weitere, Rout Tigers 7-2

 Homer-glücklicher White Sox traf fünf weitere, Rout Tigers 7-2 CHICAGO (AP) - Tim Anderson traf zwei Homeruns, darunter seinen zweiten, der das Spiel gegen Starter Matthew Boyd in sechs Tagen und das Chicago anführte White Sox gewann am Montagabend mit 7: 2 gegen die Detroit Tigers. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Luis Robert von Chicago White Sox feiert beim Abrunden der Basen, nachdem er beim achten Inning eines Baseballspiels gegen die Detroit Tigers am Montag, dem 17. August 2020, in Chicago einen zweigeteilten Homerun absolviert hatte.

Es folgen schwere Unruhen in der Bevölkerung. Schließlich tritt der Polizeichef zurück, als das Justizministerium auch noch Besonders tragisch: In Chicago wird eine fünffache Mutter erschossen, in Cincinnati ein Mann Unruhen nach tödlichen Polizeischüssen im US-Bundesstaat North Carolina.

Drohen Unruhen in Chicago ? 2 Min. Nach der Veröffentlichung des Videos versammelten sich hunderte Demonstranten in Chicago , die Proteste blieben aber bis auf einige kleinere Rangeleien zunächst friedlich.

Eine Waffe wurde am Tatort geborgen, berichtete Ahern. Er twitterte ein Foto der Waffe im Gras neben einem Beweismarker.

In der Zwischenzeit hat die Nachricht von dem Vorfall Empörung hinterlassen. Videos zeigten eine Menschenmenge, die sich ungefähr eine Stunde später versammelte, und weitere Polizisten strömten herein.

Es folgten angespannte Momente inmitten von Zusammenstößen über das, was die Polizei als mehrere Dinge bezeichnete - einschließlich des Alters des Verdächtigen.

In den sozialen Medien wurde bekannt, dass es sich bei der erschossenen Person um einen Jungen handelte - etwas, das die Polizei widerlegte.

"Nur um Verwirrung zu beseitigen - späte Teenager Anfang 20", sagte Yolanda Talley, stellvertretende Polizeichefin von Chicago. "Nur Fehlinformationen. Niemand war besorgt über den Zustand des jungen Mannes."

Houser stark, Brewers stoppen White Sox 6-Spiele-Siegesserie, 1: 0

 Houser stark, Brewers stoppen White Sox 6-Spiele-Siegesserie, 1: 0 CHICAGO (AP) - Adrian Houser dominierte sieben Innings und die Milwaukee Brewers besiegten die White Sox am Mittwochabend mit 1: 0, um Chicagos Sechs-Spiele-Sieg zu holen Streifen. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Milwaukee Housers Startkrug Adrian Houser wirft den Ball gegen die Chicago White Sox während des ersten Innings eines Baseballspiels in Chicago, Mittwoch, 5. August 2020. (AP Photo / Nam Y.

Der Vorfall löst schwere Unruhen aus. Dezember 2015: In Chicago erschießen Polizisten eine fünffache Mutter und einen Studenten. August 2016: Nach tödlichen Polizeischüssen auf einen bewaffneten Schwarzen kommt es in Milwaukee (Wisconsin) zu Krawallen.

Unruhen in Ferguson am 17. August 2014. Rassenunruhen in den Vereinigten Staaten (engl. Die dortigen irischen und deutschen Einwanderer weigerten sich, der Wehrpflicht für den Bürgerkrieg Folge zu leisten. Ein Afroamerikaner wird 1919 in Chicago von Weißen zu Tode gesteinigt.

Aber im Laufe der Zeit, sagte die Polizei, wurde die Menge aggressiv.

"Wir hatten einen Offizier, der von jemandem in der Menge mazediert wurde. Wir haben einen Offizier, der sich eine Schulterverletzung zugezogen hat. Bei einem unserer Fahrzeuge waren die Fenster von einem Ziegelstein zerbrochen", sagte Talley. "Sehr feindlich."

Aber Community-Aktivisten, die herauskamen, gaben einen anderen Bericht. Einer sagte, die Beamten von CBS Chicago seien aggressiv und Aktivisten müssten die Situation beruhigen.

"Ich habe gesehen, wie ein Polizist einen jungen Mann gepackt und ihn mit seinem Hemd hineingezogen und ihn verprügelt und ihm ins Gesicht getreten hat. Sie haben sein Blut auf dem Boden liegen lassen", sagte der Aktivist Joseph Williams. "Ich habe gesehen, wie die Polizei einen anderen jungen Mann ausgepeitscht, ihn in den hinteren Teil des Autos geworfen und mit ihm losgefahren hat."

Bryant Homer, Mills glänzt, als die aufstrebenden Cubs Royals mit 2: 0 besiegten.

 Bryant Homer, Mills glänzt, als die aufstrebenden Cubs Royals mit 2: 0 besiegten. CHICAGO (AP) - Kris Bryant kehrte nach seiner Rückkehr in die Aufstellung zurück und Alec Mills warf sieben effektive Innings und half den Chicago Cubs, die Kansas City Royals mit 2: 0 zu schlagen am Montagabend zum vierten Mal in Folge. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Chicago Cubs starten Pitcher Alec Mills liefert während des ersten Innings eines Baseballspiels gegen die Kansas City Royals Montag, 3. August 2020, in Chicago.

Nach den tödlichen Polizeischüssen in Nordhessen hat die Staatsanwaltschaft weitere Details zu dem Fall bekannt gegeben. Der getötete 66-Jährige sei zuvor im betrunkenen Zustand im Bereich des Ortsausgangs von Vellmar (Landkreis Kassel) nach rechts von der Straße abgekommen und gegen

Bei einer versuchten Festnahme hatten amerikanische Marshals einen Mann erschossen. Es kam zu Ausschreitungen, bei denen laut Behörden zahlreiche Polizisten

Newsweek sagte, dass "große Proteste und Unruhen" ausgebrochen sei und es Berichte über Plünderungen in der ganzen Stadt und Menschen gab, die Fahrzeuge in Brand steckten.

The Associated Press berichtete: "Hunderte von Menschen haben am frühen Montag im Einkaufsviertel Magnificent Mile in Chicago und in anderen Teilen der Innenstadt von Chicago Fenster eingeschlagen, Geschäfte gestohlen und mit der Polizei zusammengestoßen."

Offensichtliche Plünderungen wurden von Frank Calabrese auf Video festgehalten: Laut

-Polizei wurden zwei Personen festgenommen.

Am Sonntagabend forderten Aktivisten eine bessere Polizeiarbeit, während die Polizei mehr Bewusstsein in der Gemeinde forderte.

"Es stört mich, denn wann wird die Polizei jemals Engagement in der Gemeinde üben?" Sagte Williams. "Wann werden sie etwas praktizieren, das sich mit der Vermittlung von Konflikten befasst?"

"Dies hier ist eine direkte Reaktion darauf, dass ein Agitator vor Ort ist und die Leute aufregt, ohne die ganze Geschichte zu haben", sagte Talley.

Die Einzelheiten des Vorfalls, einschließlich einer umfassenden Untersuchung des Einsatzes von Gewalt, wurden am Sonntagabend vom zivilen Amt für polizeiliche Rechenschaftspflicht untersucht. Gemäß Protokoll werden die drei beteiligten Beamten 30 Tage lang in Verwaltungsurlaub genommen.

CBS Chicago hat Bodycam-Aufnahmen des Vorfalls angefordert.

-Brücken angehoben, Straßen in Chicago gesperrt Nach Unruhen bricht Plünderung aus .
Am frühen Montagmorgen bestätigte ein Sprecher der Chicago Police Department, dass Beamte an einer Schießerei mit Zivilisten inmitten der Unruhen beteiligt waren. -Sprecher Tom Ahern schrieb auf Twitter, dass auf die Polizei in der Lake Street in der Nähe der Michigan Avenue Schüsse abgefeuert worden seien, die die Beamten aufforderten, das Feuer zurückzugeben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!