Sport-Papier überlebt schwierige Zeiten und übersteht jetzt den Fallout des Coronavirus.

00:53  11 august  2020
00:53  11 august  2020 Quelle:   abc.net.au

-Papier überlebt schwierige Zeiten und übersteht jetzt den Fallout des Coronavirus.

-Papier überlebt schwierige Zeiten und übersteht jetzt den Fallout des Coronavirus. © Bereitgestellt von ABC Health Tasmaniens Boyer-Mühle, Australiens letzter Hersteller von Zeitungspapier und Zeitschriftenpapier, beschäftigt 265 Mitarbeiter. (ABC News: Tony King) Ungefähr eine halbe Stunde nördlich von Hobart ist die Boyer-Mühle am Ufer des Flusses Derwent in Tasmanien nicht zu übersehen.

Wie lange überlebt Sars-CoV-2 auf Türklinken, Haltegriffen oder Touchscreens? Einer ersten Studie aus den USA zufolge kann das Coronavirus bis zu Ob Türklinken, Touchscreens oder der Haltgriff im öffentlichen Nahverkehr: Wir fassen ständig Dinge an, an denen vom neuen Coronavirus infizierte

Im Osten Südafrikas wurde ein Kurierfahrzeug mit COVID-19-Proben gestohlen. Dies teilte der Premier der Region mit. Die Entführung stellt eine biologische Gefahr für die Region dar, weil sich in dem Lastwagen zahlreiche Coronavirus -Proben befanden.

a large body of water surrounded by trees: Tasmania's Boyer mill, which is Australia's last manufacturer of newsprint and magazine-grade paper, employs 265 people. (ABC News: Tony King) © Bereitgestellt von ABC Health Tasmaniens Boyer-Mühle, Australiens letzter Hersteller von Zeitungspapier und Zeitschriftenpapier, beschäftigt 265 Mitarbeiter. (ABC News: Tony King)

Ungefähr eine halbe Stunde nördlich von Hobart ist die Boyer-Mühle am Ufer des Flusses Derwent in Tasmanien nicht zu übersehen.

Der riesige Industriestandort des norwegischen Unternehmens Norske Skog ist der einzige Hersteller von Zeitungspapier und Zeitschriftenpapier in Australien, der jedes Jahr Hunderte Tonnen Papier produzieren kann.

"Wenn jemand seinen Mercury oder seinen Sydney Morning Herald oder seinen Financial Review abholt, liest er eine von uns erstellte Zeitung", sagte Eric Luck, Regionalpräsident von Norske Skog.

-Papier überlebt schwierige Zeiten und übersteht jetzt den Fallout des Coronavirus.

-Papier überlebt schwierige Zeiten und übersteht jetzt den Fallout des Coronavirus. © Bereitgestellt von ABC Health Tasmaniens Boyer-Mühle, Australiens letzter Hersteller von Zeitungspapier und Zeitschriftenpapier, beschäftigt 265 Mitarbeiter. (ABC News: Tony King) Ungefähr eine halbe Stunde nördlich von Hobart ist die Boyer-Mühle am Ufer des Flusses Derwent in Tasmanien nicht zu übersehen.

Was der Coronavirus -Monitor zeigt. Das Coronavirus im Zeitverlauf. Zudem lässt sich der zeitliche Verlauf mit einem Regler auch auf der Karte darstellen. Dabei ändern sich auch die Ranglisten für jeden Tag - seit der Ausbreitung des Coronavirus ' in Deutschland.

Das Coronavirus sorgt für viele Einschränkungen. Die deutsche Reisebranche stellt sich angesichts des Coronavirus auf ein schwieriges Jahr ein. Reisebeschränkungen sind laut dem Bundesgesundheitsministerium zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verhältnismäßig.

Es ist kein Geheimnis, dass die Zeitungsindustrie und damit die Zeitungsdruckindustrie im systemischen Niedergang begriffen ist.

Als die Zeitungen immer dünner und weniger wurden, stellte Norske Skog 2014 eine seiner Maschinen auf ein leichtes gestrichenes Papier um, wie es für Supermarktkataloge und Werbebeilagen verwendet wird.

Aber jetzt wird das Geschäft auf beiden Seiten gequetscht.

Das leichte beschichtete Papier, das die Boyer-Mühle produziert, wird für Werbung und Verkaufsförderung verwendet, mit der Erwartung, dass die Leute unterwegs sind, um Dinge zu kaufen.

-Sperren und Arbeitsplatzverluste haben großen Unternehmen wenig Anlass gegeben, für Menschen zu werben, die keine Ausgaben tätigen.

"Wir haben also gesehen, dass unser Umsatz in den letzten Monaten um etwa 70 Prozent gesunken ist, gegenüber Ende 2019", sagte Luck.

Italien-Presse genervt: "... dann kann man den Laden dicht machen"

  Italien-Presse genervt: Der Triumph von Lewis Hamilton in Silverstone begeistert Englands Presse. Die italienischen Gazetten sehen die Mercedes-Überlegenheit mit Sorge. Pressestimmen.Speziell die englische Presse feiert ihren sechsmaligen Weltmeister im Mercedes-Cockpit für den Sieg - und spricht sogar von einer "göttlichen Runde".

Mit einem Alter von 95 Jahren hat Gertrude Fatton schon so manches erlebt. Nun hat die Schweizerin im hohen Alter noch eine Infektion mit dem Coronavirus überstanden . (Quelle: t-online.de).

Die sehr große Familie der Coronaviren findet ihre Wirte in Säugetieren, Fischen und Vögeln. Manche der Viren sind so variabel, dass sie sich auch über die Artengrenzen hinaus ausbreiten. Auch für die SARS-Pandemie von 2002 waren Coronaviren verantwortlich.

"[Mit] Zeitungspapier verlassen sich die Verlage natürlich auch auf Werbung. Wenn die Einzelhändler also keine Werbung machen, müssen sie ihre Kosten senken, und der Kauf von Zeitungspapier zum Bedrucken ist mit erheblichen Kosten verbunden Auch das zurück.

„Wir bekommen den Doppelschlag - wir sind auf beiden Seiten gequetscht.“

Arbeiter bei Teilzeit-JobKeeper, besorgt über die langfristige Zukunft

-Arbeiter in der Boyer-Mühle haben die letzten Monate damit verbracht, jährlich zu arbeiten Urlaub und langer Diensturlaub, aber das dauert nur so lange.

Die Mühle musste ihre Mitarbeiter im Juli und August zwei Wochen lang auf JobKeeper einstellen.

Shane Jones ist einer von 265 Mitarbeitern in der Papierfabrik Boyer. Er hat dort gearbeitet seit 22 Jahren.

"Ich bin tatsächlich in der dritten Generation", sagte er.

"Mein Großvater arbeitete hier bei Nummer eins [Maschine], und mein Vater arbeitete hier in der Holzmühle."

Als ein Deutscher in den Golf-Olymp aufstieg

  Als ein Deutscher in den Golf-Olymp aufstieg Vor zehn Jahren gewinnt Martin Kaymer sein erstes Major-Turnier. Nach dem Triumph bei der PGA Championship lässt der Deutsche weitere Großtaten folgen.Am 15. August 2010 fand schließlich seine Metamorphose statt, aus dem deutschen Spitzengolfer Kaymer wurde ein Major-Champion, der zweite deutsche nach Bernhard Langer. "Ich kann das noch gar nicht fassen. Ich habe Gänsehaut, wenn ich nur darüber spreche", sagte der damals 25-Jährige nach seinem Triumph in Wisconsin.

In Echtzeit beobachtet die Welt das Coronavirus Sars-CoV-2: Wie schlimm ist es und wie ansteckend? Viel ist sicher, anderes gefährliche Spekulation. Seit Anfang des Jahres breitet sich ein neues Coronavirus weltweit aus. Erstmals tauchte es in China auf und hat dort Zehntausende infiziert.

Liveblog zum Coronavirus - Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft. Lockerungen, Suche nach dem Impfstoff, milliardenschwere Wirtschaftshilfen - verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland und weltweit im Liveblog.

Herr Jones ist ein Veredler, der arbeitet auf der Maschine, die zur Herstellung von Katalogpapier umgebaut wurde.

"Es sind besorgniserregende Zeiten für jeden Körper. "

Sein Kollege Tony Hodge ist ein Maschinentender, der seit 35 Jahren bei Boyer arbeitet.

"Die Stimmung war ziemlich gut, aber alle sind ein bisschen in der Luft, ein bisschen besorgt darüber, was langfristig mit der Mühle passieren könnte", sagte Hodge.

Hopes-Pandemie hat Appetit auf lokale Lieferungen gemacht

#dayssinceEMBEDfull

Obwohl die Boyer-Mühle der einzige inländische Hersteller von Zeitungspapier und leichtem gestrichenem Papier ist, hat sie nicht 100 Prozent des australischen Marktes - sie konkurriert mit Importen aus Europa und Kanada.

Ross Hampton von der Australian Forest Products Association sagte, die Pandemie und die damit verbundenen Fracht- und Versorgungsprobleme bei anderen Produkten, wie Gesichtsmasken für Krankenhausangestellte, hätten die Bedeutung der lokalen Fertigung verstärkt.

"Es gibt jetzt ein enormes Verständnis dafür, dass wir in Australien in Dingen, die wir in der Vergangenheit für selbstverständlich gehalten haben, eigenständiger sein müssen", sagte Hampton.

Mavs-Star Kleber: "Hier ist Luka schon auf LeBron-Level"

  Mavs-Star Kleber: Maxi Kleber könnte für die Dallas Mavericks eine wichtige Rolle beim NBA-Restart spielen. Im SPORT1-Interview spricht er über die Chancen der Mavs und Luka Doncic.Neben zahlreichen Trainingseinheiten bestreiten die Teams auch Testspiele. Die Dallas Mavericks um Maxi Kleber setzten direkt im ersten Test gegen die Los Angeles Lakers ein Ausrufezeichen.

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus und hat auch Deutschland erreicht. Die Angst wächst vor einer nur schwer zu kontrollierenden Pandemie. Die Zahl

Anders als gehofft, wird der Frühling möglicherweise kein Abflauen der Fallzahlen aufgrund des Coronavirus bringen. Was bedeutet das? Welche Schutzmaßnahmen sind sinnvoll? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

"Und die Australier sind sich jetzt sehr bewusst, dass wir nächstes Jahr ein echtes Problem haben werden, wenn es um Jobs geht."

Herr Hampton sagte, während Australien aufgrund höherer Arbeits- und Energiekosten als in einigen anderen Teilen der Welt nicht immer um den Preis konkurrieren könne, hoffe er, dass große Unternehmen und Käufer die Bedeutung regionaler Arbeitsplätze erkennen würden.

Potenzial für Magazinverschlüsse, Norske Skog

zu treffen Während die Boyer-Mühle kein dickes, glänzendes Magazinpapier produziert, spürt sie möglicherweise immer noch die Auswirkungen der jüngsten Verschlüsse.

Beliebte Magazine wie Harper's Bazaar, Men's Health und Elle wurden von Bauer Media Australia wegen rückläufiger Werbeausgaben während der Coronavirus-Pandemie gestrichen. Eric Luck, Regionalpräsident von

Norske Skog, sagte, dass es indirekte Auswirkungen auf die Boyer-Mühle geben könnte.

"Diese Hochglanzmagazine, das ist alles importiert", sagte er.

"Natürlich werden sich die Produzenten in Übersee, die dieses Papier produzieren, dann ansehen: 'Nun, OK, was können wir noch tun?'

"Jeder, der einen Marktanteil oder eine Nachfrage verliert, wird prüfen, wie er dies auf andere Weise wiederherstellen kann. Daher wird er versuchen, in unsere Produktpalette einzusteigen und diese möglicherweise zu produzieren, um mit uns zu konkurrieren."

Der Maschinenbau wird digitaler: Reißfest produzieren

  Der Maschinenbau wird digitaler: Reißfest produzieren Der Hamburger Maschinenbauer Körber sieht großes Potenzial in der Digitalisierung von Fertigungsprozessen und dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz. © Foto: picture alliance / dpa Wenn das Papier reißt, steht die Maschine. Mit einem neuen Datenmanagementsystem will Koerber das künftig verhindern und dadurch den Ausstoß um 30 Prozent steigern. Software und Künstliche Intelligenz können die Verbreitung eines Corona-Impfstoffs erleichtern. Denn die Qualitätskontrolle flüssiger Medikamente ist aufwändig und komplex.

Laufende Rückgänge Tim Woods, Analyst der

-Papierindustrie, sagte, dass das einzige Ereignis, das Mühlen und Hersteller in vergleichbarer Weise betroffen hatte, die globale Finanzkrise vor einem Jahrzehnt war, als die Werbeausgaben und die Büroaktivität zurückgingen.

"Es gab einen ersten Aufschwung - Zurück im Jahr unmittelbar nach der globalen Finanzkrise ", sagte Woods.

" Aber dann hat der Wechsel zur Digitalisierung, mit der wir alle vertraut sind, und zur digitalen Kommunikation ... den Verbrauch all dieser Druck- und Kommunikationspapiere, Zeitungspapier, verursacht eingeschlossen, kontinuierlich sinken. "

Herr Woods, der Geschäftsführer von Industry Edge, sagte, dass nach der Pandemie etwas Ähnliches passieren könnte.

" Wir werden genauso wahrscheinlich diesen kleinen Anstieg sehen und dann Darauf folgt eine Fortsetzung der Rückgänge, mit denen wir uns vertraut gemacht haben ", sagte er.

Er sagte, die Rettung der Boyer-Mühle sei, dass sie vielseitig sei.

"Irgendwann wird es für jedes Unternehmen wirklich schwierig, seinen Betrieb fortzusetzen, aber Sie möchten lieber in der Position der flexiblen Boyer-Mühle als in vielen anderen Mühlen, die weltweit nur ein Produkt herstellen können."

Papierfabrik wichtig für Tal

Die Mitarbeiter von Boyer haben kürzlich die gute Nachricht erhalten, dass sie aufgrund einer Zunahme der Zeitungspapierbestellungen bis September arbeiten würden, anstatt eine geplante Woche bei JobKeeper frei zu nehmen.

Tony Hodge bleibt optimistisch.

"Die Papiermaschine war über die Jahre ein großer Arbeitgeber für das Derwent Valley, und es gibt immer noch viele Mitarbeiter, die vor Ort leben", sagte er.

"Also brauchen wir es zum Laufen, wir brauchen es, um zu bleiben - nicht nur für mich, es kommen auch viele junge Leute durch.

" Aber alle sind miteinander verbunden, und ich denke, wir werden es schaffen. "

Charité: Befunde weisen auf Vergiftung Nawalnys hin .
Im Fall des im Koma liegenden Kreml-Kritikers Alexej Nawalny gehen nun auch die behandelnden Ärzte in der Berliner Charité von einer Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny aus. "Die Vergiftung von Alexej ist keine Hypothese mehr, sondern eine Tatsache", erklärte sie."Der Ausgang der Erkrankung bleibt unsicher und Spätfolgen, insbesondere im Bereich des Nervensystems, können zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden", erklärte die Charité weiter. Nawalny befinde sich auf der Intensivstation und sei weiterhin im künstlichen Koma. Sein Gesundheitszustand sei ernst; "derzeit besteht jedoch keine akute Lebensgefahr".

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!