Sport Social Distancing Drones beobachten Versammlungen in Singapur und senden Filmmaterial an die Polizei

02:01  13 august  2020
02:01  13 august  2020 Quelle:   travelandleisure.com

Die derzeit 26 sexiesten Filme auf Netflix

 Die derzeit 26 sexiesten Filme auf Netflix Singapore steigt in den Himmel, um die Ausbreitung des Coronavirus in dem winzigen Inselstaat zu bekämpfen. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Maverick Asio / SOPA-Bilder / LightRocket über Getty Images Ein Soldat bittet die Öffentlichkeit, den Merlion-Park zu verlassen, da der Ort für die Feier zum Nationalfeiertag in Singapur geschlossen wurde. Singapur feiert am 9. August 2020 seinen 55. Nationalfeiertag inmitten der Covid-19-Pandemie.

In Singapur setzt die Polizei einen Roboterhund ein, um das Social Distancing zu überwachen. LESEN SIE MEHR

Social Distancing impliziert, dass man soziale Kontakte einstellen soll. Gemeint ist damit, dass man zwei Meter Abstand von anderen Menschen halten sowie Versammlungen und Veranstaltungen meiden soll, um sich nicht mit dem Virus anzustecken.

a group of people standing in front of a building: Maverick Asio/SOPA Images/LightRocket via Getty Images A soldier asks the public to exit the Merlion park due to the closure of the place for the Singapore National Day celebration. Singapore celebrates its 55th National Day on the 9th of August 2020 amid the Covid-19 pandemic. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Maverick Asio / SOPA Images / LightRocket über Getty Images Ein Soldat bittet die Öffentlichkeit, den Merlion Park wegen der Schließung des Ortes zu verlassen für die Feier zum Nationalfeiertag von Singapur. Singapur feiert am 9. August 2020 seinen 55. Nationalfeiertag inmitten der Covid-19-Pandemie.

Singapore steigt in den Himmel, um die Ausbreitung des Coronavirus im winzigen Inselstaat zu bekämpfen. Die

-Polizei in Singapur hat zwei pilotlose Drohnen getestet, um soziale Distanzierung durchzusetzen und die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen, berichtete Reuters .

Der One-Drink-Amerikaner freut sich am meisten, wieder in Bars zu bestellen.

 Der One-Drink-Amerikaner freut sich am meisten, wieder in Bars zu bestellen. Obwohl einige Restaurants bereits wieder geöffnet haben, nachdem während der Coronavirus-Pandemie geschlossen wurde, sind einige Gäste noch nicht zu einer normalen Restaurantroutine zurückgekehrt. Aber wenn es endlich Zeit ist, wieder in Restaurants und Bars zu gehen, gibt es ein Getränk, von dem die Amerikaner sagen, dass sie am meisten begeistert sind, es wieder zu bestellen: Margaritas.

Der Roboter ist in Singapur als sogenannter " Social Distancing -Botschafter" im Einsatz. Der batteriebetriebene, höfliche Amtshelfer ist allerdings auch Eine Rote Karte gegen zu viel Nähe. In der Hafenstadt Nabeul hielt sich kaum einer an die Abstandsregeln - also griff Handball-Schiedsrichter

Social Distancing soll die Ausbreitung von Infektionskrankheiten stoppen oder zumindest verlangsamen, etwa um das Gesundheitssystem nicht durch eine hohe Beim Social Distancing wird generell der enge Kontakt mit anderen Personen eingeschränkt oder gänzlich vermieden.

Die 22-Pfund-Drohnen der israelischen Firma Airobotics sind so programmiert, dass sie Versammlungen verfolgen und Filmmaterial an die Polizei senden. Sie können in Bereiche zoomen, die für Behörden zu Fuß oder in Dienstfahrzeugen sonst möglicherweise nicht sichtbar sind.

Singapore hatte mehr als 55.000 bestätigte Coronavirus-Fälle und 27 Todesfälle. Es hat in den letzten dreieinhalb Monaten mit Drohnen experimentiert.

Singapur wurde schon früh als Beispiel dafür angeführt, wie sich Regierungen und Volkswirtschaften an das Leben mit dem Coronavirus anpassen können. Singapur nutzte aggressive Kontaktverfolgung, Tests und Isolierung, um das Virus einzudämmen, und hatte Anfang April weniger als 600 Fälle gemeldet, als Frankreich, Spanien und mehrere Teile der USA gesperrt waren.

Coronavirus: Öffentliche Versammlungen von bis zu 250 Personen in Quebec jetzt erlaubt

 Coronavirus: Öffentliche Versammlungen von bis zu 250 Personen in Quebec jetzt erlaubt © DIE KANADISCHE PRESSE / Graham Hughes DATEI - Eine Frau trägt eine Gesichtsmaske und eine andere nicht, während sie vor einem Geschäft in der Sainte-Catherine-Straße in der Schlange steht Montreal, Sonntag, 31. Mai 2020, als die COVID-19-Pandemie in Kanada und auf der ganzen Welt andauert.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Die am 17. März 2020 zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren durch das Coronavirus von Bundesminister Seehofer angeordneten weitreichenden Einreisebeschränkungen an den deutschen Schengen-Außengrenzen wurden seit 2. Juli gelockert.

a group of people standing in front of a building: A soldier asks the public to exit the Merlion park due to the closure of the place for the Singapore National Day celebration. Singapore celebrates its 55th National Day on the 9th of August 2020 amid the Covid-19 pandemic. © Maverick Asio / SOPA Images / LightRocket über Getty Images Ein Soldat bittet die Öffentlichkeit, den Merlion-Park zu verlassen, da der Ort für die Feier zum Nationalfeiertag in Singapur geschlossen wurde. Singapur feiert am 9. August 2020 seinen 55. Nationalfeiertag inmitten der Covid-19-Pandemie. Die Zahl der Fälle in

Singapur war bis Ende April stark gestiegen. Viele Fälle waren mit überfüllten Schlafsälen verbunden, in denen Hunderttausende ausländischer Arbeitnehmer untergebracht waren.

Singapur verlangt, dass zurückkehrende Einwohner und andere Personen, die für die Einreise in das Land freigegeben wurden, zwei Wochen lang unter Quarantäne gestellt werden, während sie elektronische Überwachungsgeräte tragen, um ihre Bewegungen zu verfolgen. Singapur hat jeden unter Quarantäne gestellt, der in Luxushotels in das Land einreist, hat aber seit elektronische Überwachungsgeräte eingeführt.

Negativer Test oder Hülkenberg? - Perez-Quarantäne beendet

  Negativer Test oder Hülkenberg? - Perez-Quarantäne beendet Sergio Perez hat seine Quarantäne abgeschlossen. Der Mexikaner braucht aber noch einen negativen Corona-Test, um wieder ins Cockpit steigen zu dürfen. Ersatzfahrer Nico Hülkenberg will in ein paar Wochen Klarheit über seine Zukunft.In diesem Fall hatte der Mexikaner das Glück auf einer Seite. Perez musste sich nur sieben Tage isolieren. Seit letzten Donnerstag gelten auf der Insel andere Regeln. Seither müssen sich positiv getestete Personen auf das Coronavirus für mindestens zehn Tage in Quarantäne begeben. Dann wäre ein Einsatz von Perez ausgeschlossen.

Lesen Sie auch auf unserer Webseite. Weißes Haus zur Explosion in Beirut: Verfolgen das Geschehen genau. Amnesty International wirft US- Polizei schwere Menschenrechtsverletzungen vor.

Die Polizei der russischen Hauptstadt rief die Teilnehmer auf, die soziale Distanzierung zu halten, und verteilte Mundschutzmasken. Mehr zum Thema - Im Fadenkreuz der westlichen Kritik: Verfassungsänderungen in Russland. Folge uns auf.

a person standing in front of a refrigerator: ROSLAN RAHMAN/AFP via Getty Images A man wearing a face mask walks past a safe distancing ambassador robot outside an office building in Singapore on August 11, 2020. © Bereitgestellt von Travel + Leisure ROSLAN RAHMAN / AFP über Getty Images Ein Mann mit einer Gesichtsmaske geht am 11. August 2020 vor einem Bürogebäude in Singapur an einem sicheren Botschafterroboter vorbei.

Singapur ist bereits für seine strengen Gesetze und Gesetze bekannt Umfassende Überwachung, einschließlich Videoüberwachung in öffentlichen Bereichen und Stadtteilen, obligatorische Registrierung von SIM-Karten und Überwachung der Kommunikation.

a green bench sitting in the grass: ROSLAN RAHMAN/AFP via Getty Images A four-legged robot called Spot, which broadcasts a recorded message reminding people to observe safe distancing as a preventive measure against the spread of the COVID-19 novel coronavirus, is seen during its two-week trial at the Bishan-Ang Moh Kio Park in Singapore on May 8, 2020. © Bereitgestellt von Travel + Leisure ROSLAN RAHMAN / AFP über Getty Images Ein vierbeiniger Roboter namens Spot, der eine aufgezeichnete Nachricht sendet, die die Menschen daran erinnert, eine sichere Distanzierung als vorbeugende Maßnahme gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-19 zu beobachten, ist

Singapore hat außerdem eine App namens TraceTogether veröffentlicht, die Benutzer benachrichtigt, wenn sie sich in der Nähe einer Person befinden, deren Coronavirus bestätigt wurde. Die App verwendet Bluetooth-Signale, um eine -Datenbank mit Benutzern zu erstellen, die von den Behörden verfolgt werden kann. Dieser Ansatz hat zu Fragen zum Schutz der Privatsphäre geführt.

China, Südkorea und Israel verwenden ebenfalls Mobiltelefone, um die Übertragung von Coronaviren zu verfolgen und die Kontaktverfolgung durchzuführen.

Die schottischen Minister waren in Großbritannien den meisten Mobbing-Beschwerden ausgesetzt. .
In der schottischen Regierung gab es mehr Beschwerden über Mobbing gegen Minister als in allen anderen britischen Abteilungen zusammen, wie die britische Top-Gewerkschaft für hochrangige Beamte ergab. Die Ergebnisse stammen aus einer Untersuchung des schottischen Parlaments in dieser Woche, in der Beweise dafür vorliegen, wie -Beschwerden über den ehemaligen ersten Minister Alex Salmond behandelt wurden, bevor er wegen sexueller Übergriffe freigesprochen wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!