Sport Bayerns Rummenigge warnt vor Konsequenzen in angeblicher Rassismus-Affäre

16:47  13 august  2020
16:47  13 august  2020 Quelle:   reuters.com

Bricht Alaba ein Bayern-Tabu?

  Bricht Alaba ein Bayern-Tabu? Der FC Bayern kämpft um David Alaba, Klub-Boss Karl-Heinz Rummenigge sieht in ihm "den schwarzen Franz Beckenbauer". Sein Transfer wäre ein großer Einschnitt. © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Imago/Getty Images David Alaba und Franz Beckenbauer gehören zu den erfolgreichsten Bayern-Spielern aller Zeiten Ein Abwehrchef mit feinem Füßchen, der nicht nur hinten den Laden zusammenhält, sondern aus der Defensive mit Traumpässen das Spiel seines FC Bayern eröffnet, als Meister, Pokalsieger und Champions-League-Gewinner schon in die Annalen eingegangen ist - es gibt schon so einige Parallelen zwischen D

Topspiel gewonnen, damit Punktgleich mit Rivale Dortmund: Karl-Heinz Rummenigge hat allen Grund zufrieden zu sein. Im Interview mit Boris Büchler äußert

FC Bayern startet gestern mit seiner Aktion „Rot gegen Rassismus “. Damit soll ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Beleidigungen und Intoleranz Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge : „In den vergangenen Wochen ist es in den Stadien der Bundesliga zu Vorfällen gekommen, die uns allen

Karl-Heinz Rummenigge wearing a suit and tie: Bayern Munich Annual Shareholder Meeting © Reuters / MARTIN HANGEN Bayern München Jahreshauptversammlung

BERLIN (Reuters) - Bayern München CEO Karl-Heinz Rummenigge sagte am Donnerstag, es werde "bald Konsequenzen" in einer Affäre geben ein Jugendtrainer und angebliche rassistische Kommentare.

Der deutsche Meister stehe gegen jede Form von Rassismus, fügte er hinzu.

Eine interne Untersuchung wurde abgeschlossen, nachdem angebliche Chats zwischen einem Bayern-Jugendtrainer und Kollegen letzte Woche von einem anonymen Account auf Twitter gepostet worden waren. Sie wurden inzwischen entfernt.

Reuters-Reporter haben die Chats gesehen, können jedoch nicht für ihre Echtheit bürgen.

Tracht Prügel? Bayern-Legende holte Randalierer in den Bus

  Tracht Prügel? Bayern-Legende holte Randalierer in den Bus Die Fans von Lyon zeigen sich enttäuscht über das Ausscheiden. Ein rein französisches Finale wäre der Wunsch vieler Fans gewesen. Im Finale werden einige Lyon-Fans nun PSG anfeuern.

„ Rassismus ist das einigende Band aller Rechtsextremisten und Rechtspopulisten in Europa“, sagte der Vorsitzende Jürgen Micksch. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht ein Einheimischer von einem islamisch-türkischen Rassisten erschlagen wird. Im schwedischen Malmö ist es ja bereits so

Bayern -Boss Rummenigge kündigt nach Hopp-Beleidigungen Konsequenzen an: "Dürfen uns nicht wegducken". Die Vorfälle im Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern lösen Entsetzen bei Karl-Heinz Rummenigge aus.

"Es wird bald Konsequenzen geben. Unsere internen Ermittlungen sind schnell abgeschlossen", sagte Rummenigge gegenüber dem Sender Sky. "Dieses Problem passt nicht zu unseren Werten, den Werten, die der FC Bayern München repräsentiert."

"Dieser Fall macht mich wütend, weil ich es klarstellen möchte und man nicht vergessen sollte, dass die Bayern ein Verein sind, der schon immer gegen Rassismus war", sagte er. Die

-Polizei in München hat ebenfalls eine vorläufige Untersuchung der Angelegenheit eingeleitet.

Bayern gewann in der vergangenen Saison die heimische Liga und das Pokal-Doppel und steht im Viertelfinale der Champions League, während ihre Reservemannschaft den deutschen Titel in der dritten Liga gewann.

(Berichterstattung von Karolos Grohmann, Redaktion von Angus MacSwan)

So ist die Hierarchie in der Bayern-Abwehr .
Der FC Chelsea hat das verlorene Endspiel im FA Cup teuer bezahlt. Mit den Pedro, Christian Pulisic und Cesar Azpilicueta fallen den Blues im Achtelfinal Rückspiel in der CL gegen die Münchner gleich drei Stars aus.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!