Sport Beierlorzer will Mainzer Deja-vu gegen Leipzig verhindern

14:45  18 september  2020
14:45  18 september  2020 Quelle:   ran.de

Mainz zahlt Anreise von Gegner Havelse - Beierlorzer freut sich über 1000 Fans

  Mainz zahlt Anreise von Gegner Havelse - Beierlorzer freut sich über 1000 Fans Mainz-Trainer Achim Beierlorzer sieht seine Mannschaft vor dem DFB-Pokalspiel gegen TSV Havelse gut aufgestellt. Wegen des Heimrechttauschs erstattet der Bundesligist dem Regionalligaverein die Reisekosten und hat die Zusage für ein Freundschaftsspiel nach der Corona-Pandemie gegeben. © imago images Freut sich über ein bisschen Normalität: Der Mainzer Trainer Achim Beierlorzer. "Wir hatten keine optimale Vorbereitung, wegen der Coronafälle sind zwei Testspiele ausgefallen.

Achim Beierlorzer setzt gegen Leipzig auf © FIROFIROSID Achim Beierlorzer setzt gegen Leipzig auf

Mainz (SID) - Trainer Achim Beierlorzer will mit dem Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nach den empfindlichen Klatschen der Vorsaison ein Deja-vu gegen RB Leipzig unbedingt verhindern. "Wir haben der Mannschaft keine Szenen der beiden Spiele gezeigt", sagte der 52-Jährige: "Aber im Trainerteam haben wir uns ganz genau angesehen, welche Räume wir da zu sehr offen gelassen haben. Es wird ganz wichtig sein aus diesen Spielen zu lernen und uns davon nicht unterkriegen zu lassen."

In der Vorsaison waren die Rheinhessen gegen RB mit 0:8 und 0:5 unter die Räder gekommen. Deshalb will Beierlorzer diesmal viel Wert auf "Kompaktheit" legen. Sportvorstand Rouven Schröder fügte bezüglich des Matchplans hinzu: "Leipzig muss unseren Atem spüren und bei jedem Infight von ekligen Mainzern sprechen. Sie müssen merken, dass immer jemand von uns da ist", betonte der 44-Jährige.

Zum Saisonstart am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) fehlen den 05ern drei Profis wegen Corona-Infektionen, zudem muss Dong-Wong Ji (Sehnenprobleme) verletzungsbedingt passen.

Entscheidung in Mainz gefallen - Beierlorzer "enttäuscht" .
Pep Guardiola und Manchester City mussten sich im 2. Saisonspiel Leicester City mit 2:5 geschlagen geben. Ein herber Dämpfer für die Citizens zu Beginn der Premier-League-Saison.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!