Sport New York Times: John Durham hat die Aufmerksamkeit auf die Ermittlungen des FBI gegen die Clinton Foundation gelenkt.

19:30  24 september  2020
19:30  24 september  2020 Quelle:   cnn.com

Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle

  Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle Die Boston Celtics verspielen in den Conference Finals der NBA erneut eine deutliche Führung gegen die Miami Heat. In der Kabine kommt es danach zum großen Krach. © Bereitgestellt von sport1.de Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle Die Miami Heat haben nach einer weiteren spektakulären Aufholjagd einen großen Schritt in Richtung ihrer ersten NBA Finals seit 2014 gemacht.Die Heat um ihren Star Jimmy Butler setzten sich in Spiel 2 der Conference Finals im Osten mit 106:101 gegen die Boston Celtics durch und sind damit nur noch zwei Siege vom Erreichen der NBA Finals entfernt.

Durham wurde letztes Jahr von Barr angezapft, um die Ursprünge der Ermittlungen des FBI in Bezug auf Russland und die Trump-Kampagne 2016 zu untersuchen. Der Bericht der Times vom Donnerstag legt dies jedoch nahe Der Umfang der Untersuchung von Durham ist breiter.

Laut der Times schlug Durhams Team anderen vor, zu prüfen, ob die Ermittler der Russland-Untersuchung gegen Gesetze oder Richtlinien verstoßen - und die FBI-Russland-Untersuchung mit der Untersuchung der Clinton Foundation zu vergleichen.

The Times stellte fest, dass es unklar ist, ob Durhams Team in der Untersuchung der Clinton Foundation des FBI nach ähnlichen Verstößen suchte. Die Zeitung sagte auch, es sei nicht klar, ob der Vergleich zwischen den beiden FBI-Ermittlungen das Ergebnis von Durhams Untersuchung für Barr belasten würde.

Wird diese Schwäche Lebron und den Lakers zum Verhängnis?

  Wird diese Schwäche Lebron und den Lakers zum Verhängnis? Bei der Pleite gegen die Nuggets kriegen die Lakers unter den Brettern nichts auf die Reihe. Die Schwäche von Dwight Howard und McGee kommt allerdings mit Ansage. © Bereitgestellt von sport1.de Wird diese Schwäche Lebron und den Lakers zum Verhängnis? Nach dem Debakel unter den Körben war bei Charles Barkley erst mal Zurückhaltung angesagt.

Ehemalige Strafverfolgungsbeamte lehnten es ab, die Ermittlungen gegen Wohltätigkeitsorganisationen mit Durhams Team zu besprechen, da sie dies laut Times als äußerst ungewöhnlich betrachteten.

Ein Sprecher von Durham lehnte es ab, sich zur Times zu äußern.

Die Clinton Foundation teilte der Times in einer Erklärung mit, dass sie "regelmäßig unbegründeten, politisch motivierten Anschuldigungen ausgesetzt war und diese Anschuldigungen sich immer wieder als falsch erwiesen haben".

Vor den Wahlen 2016 hatten FBI-Agenten aus vier Außenstellen

vorläufige Untersuchungen eingeleitet, um festzustellen, ob der Umgang der Clinton Foundation mit Spendern unangemessen war.

Sie beantragten die Erlaubnis zur förmlichen Durchführung von Ermittlungen, einschließlich der Möglichkeit, Aufzeichnungen vorzuladen, was zu Spannungen innerhalb des Büros und des Justizministeriums führte, berichtete CNN zuvor.

Prince-Toningenieurin Susan Rogers: „Das war weise, taktisch klug – und für einen Rockstar einzigartig“

  Prince-Toningenieurin Susan Rogers: „Das war weise, taktisch klug – und für einen Rockstar einzigartig“ Prince' bedeutendste Ton-Ingenieurin, Susan Rogers, über das Prince-Meisterwerk „Sign O' The Times“ – entstanden in einer für das junge Genie höchst turbulenten Zeit © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Prince am 9. Mai 1987 in Stockholm Prince' bedeutendste Ton-Ingenieurin, Susan Rogers, über das Prince-Meisterwerk „Sign O' The Times“ – entstanden in einer für das junge Susan Rogers gilt als bedeutendste Ton-Ingenieurin in der Karriere von Prince.

-Justizbeamte lehnten es ab, die Genehmigung für offenkundige Ermittlungstechniken zu erteilen, da es an ausreichenden Beweisen und Bedenken hinsichtlich der Nähe zur Wahl mangele, berichtete CNN zu diesem Zeitpunkt.

CNN berichtete im Jahr 2018, dass das FBI und die Bundesanwaltschaft

aktiv untersuchten, ob den Spendern der Clinton Foundation zu Unrecht politische Gefälligkeiten oder ein besonderer Zugang zu Hillary Clinton versprochen wurden, während sie Staatssekretärin war, als Gegenleistung für Spenden an die Wohltätigkeitsorganisation sowie für Steuern -befreite Mittel wurden missbraucht.

The Times berichtete, dass die Wohltätigkeitsorganisation im Jahr 2018 mit einer Vorladung der Grand Jury für Stiftungsunterlagen bedient und zusammengestellt wurde.

Präsident Donald Trump und Republikaner haben

die Clinton Foundation beschuldigt, eine korrupte und undurchsichtige Institution zu sein, während die Stiftung die "Pay-for-Play" -Vorwürfe immer zurückgewiesen hat. Die Kongressdemokraten von

haben Bedenken hinsichtlich der Ermittlungen von Durham geäußert und in Frage gestellt, ob sie für politische Zwecke missbraucht werden.

James Comey sagt am Mittwoch vor dem Justizausschuss des Senats aus .
Der frühere FBI-Direktor James Comey trifft am Mittwoch in einer Anhörung, die weniger als sechs Wochen vor den Präsidentschaftswahlen 2020 stattfindet, auf die Republikaner des Senats. © Chip Somodevilla / Getty Images Der frühere Direktor des Federal Bureau of Investigation, James Comey, ist von Reportern umgeben, nachdem er vor den Ausschüssen für Justiz, Aufsicht und Regierungsreform des Hauses im Rayburn House-Bürogebäude auf dem Capitol Hill am 7.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!