Sport Hamilton vor Schumacher-Rekord: Vettel gibt "gemischte Gefühle" zu

21:15  24 september  2020
21:15  24 september  2020 Quelle:   motorsport-total.com

Wegen Crash mit Mini - Formel-4-Sieg von Dürksen wird untersucht

  Wegen Crash mit Mini - Formel-4-Sieg von Dürksen wird untersucht Joshua Dürksen feiert beim Formel-4-Rennen am Hockenheimring einen Start-Ziel-Sieg. Der Erfolg des Youngsters steht jedoch aufgrund einer Untersuchung auf der Kippe. © Bereitgestellt von sport1.de Wegen Crash mit Mini - Formel-4-Sieg von Dürksen wird untersucht Vorläufige Freude bei Joshua Dürksen. Der Pilot des Teams ADAC Berlin-Brandenburg e.V. hat das erste Formel-4-Rennen am Hockenheimring gewonnen. Ganz sicher ist der Sieg des Nachwuchsstars jedoch noch nicht.

Vettel konnte Schumachers Rekorde in seiner bisherigen Laufbahn nicht einstellen © Motorsport Images Vettel konnte Schumachers Rekorde in seiner bisherigen Laufbahn nicht einstellen

"Er wird nie Michael für mich sein. Darum habe ich gemischte Gefühle", so reagiert Sebastian Vettel auf die bevorstehende Entthronung seines Idols Michael Schumacher durch seinen langjährigen Widersacher Lewis Hamilton. Der Brite könnte schon am Sonntag im Grand Prix von Russland seinen 91. Sieg in der Formel 1 feiern und "Schumis" Allzeitrekord damit egalisieren.

Frijns gewinnt chaotisches Rennen

  Frijns gewinnt chaotisches Rennen Das elfte Saisonrennen der DTM auf dem Nürburgring verläuft turbulent. Der Kampf um den Gesamtsieg wird immer spannender. © Bereitgestellt von sport1.de Frijns gewinnt chaotisches Rennen Robin Frijns hat das chaotische elfte Saisonrennen der DTM auf dem Nürburgring gewonnen und in der Gesamtwertung den Rückstand auf den führenden Nico Müller (Schweiz) verkürzt.Audi-Pilot Müller, der nach einem Dreher bis ans Ende des Feldes durchgereicht wurde, konnte mit Platz fünf zumindest Schadensbegrenzung betreiben. Titelverteidiger René Rast (Audi) wurde Zweiter vor BMW-Pilot Marco Wittmann.

"Zu sehen, dass er den Rekord brechen wird - da bin ich mir ziemlich sicher -, stimmt mich traurig. In meinem Kopf gehört der Rekord Michael. Auch danach noch", gesteht der Heppenheimer und spricht wohl das aus, was sich viele vor allem deutsche Formel-1-Fans denken.

"Andererseits", wirft der viermalige Weltmeister ein, "freue ich mich aber auch für Lewis, weil er den Rekord verdient. Du gewinnst nicht durch Glück so viele Rennen. Ich freue mich sehr für ihn." Hamilton hat in den vergangenen Jahren bereits einige Schumacher-Meilensteine eingestellt: etwa die meisten Podestplätze, Führungsrunden oder Pole-Positionen.

¿pbtag|SchumacherHamiltonVergleich|pb¿In dieser Saison greift der 35-Jährige nach dem siebten WM-Titel, damit würde er sich auf eine Stufe mit dem Rekordweltmeister stellen. Schon davor wird der Mercedes-Pilot wohl den Sieg-Rekord des Deutschen überflügeln - womöglich mit einem Sieg ausgerechnet auf dem Nürburgring.

Führender überschlägt sich fast - Bearman sichert sich Sieg

  Führender überschlägt sich fast - Bearman sichert sich Sieg Beim zweiten Formel-4-Rennen des Tages entgeht der Führende einem Überschlag. Ein Pilot des Teams US Racing kann davon profitieren und sich den Sieg sichern. © Bereitgestellt von sport1.de Führender überschlägt sich fast - Bearman sichert sich Sieg Erfolgreicher Tag für Oliver Bearman.Der Pilot des Teams US Racing sicherte sich auf dem Hockenheimring den Sieg beim zweiten Formel-4-Rennen des Wochenendes. Bearman, der in der laufenden Saison häufig Pech hatte, setzte sich knapp vor Teamkollege Tim Tramnitz und Gabriele Mini vom Prema Powerteam durch.

91 Erfolge, das sei immer eine Zahl gewesen, die "unerreichbar" schien, gibt Vettel am Mediendonnerstag in Sotschi zu. "Wenn man sich die vergangenen Jahre und Lewis' Leistungen angesehen hat, dann ist er [dieser Zahl] immer näher und näher gekommen. Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis er den Rekord brechen wird."

Vettel gesteht, dass er zwar traurig sein werde, weil Schumacher für ihn immer der Held seiner Kindheit bleiben werde, aber dennoch zollt er Hamilton Respekt. "Er verdient all die Erfolge, auch die zukünftigen, denn ich gehe schon davon aus, dass er nächstes Jahr weiterfahren wird."

Er selbst sei von Schumachers Rekord "weit entfernt". Konkret hält der Deutsche bei 53 Siegen. "Aber wie gesagt, diese Zahl schien immer unerreichbar - bis zu dem Zeitpunkt, in dem jemand nahe rankommt und den Rekord schließlich bricht."

Vor 20 Jahren hat sein Idol in Suzuka seinen ersten WM-Titel mit Ferrari gewonnen, Vettel war damals zarte 13 Jahre alt. "Ich habe gehofft, dass Michael gewinnt - ganz einfach." Außerdem könne er sich noch an die WM-Entscheidung 1998 erinnern, als Schumacher ausfiel. "Das war sehr bitter."

Nach heftigem Crash - Buri triumphiert in Hockenheim

  Nach heftigem Crash - Buri triumphiert in Hockenheim Heftiger Crash in der ADAC TCR Germany. Zu Rennbeginn krachen Harald Proczyk und Nico Gruber auf dem Hockenheimring ineinander, Antti Buri triumphiert indes. © Bereitgestellt von sport1.de Nach heftigem Crash - Buri triumphiert in Hockenheim Heftiger Crash in der ADAC TCR Germany auf dem Hockenheimring.Gleich zu Rennbeginn krachte Hyundai-Pilot Harald Proczyk heftig in seinen Markenkollegen Nico Gruber. Beide Autos flogen ab und wurden beschädigt. Den beiden Fahrern passierte glücklicherweise nichts, die Autos wurden dagegen massiv beschädigt.


Video: Formel 1, Russland GP: Stellt Hamilton Schumis Sieg-Rekord ein? (glomex)

Das denkt Hamilton über Schumachers Rekord .
Nationalspieler Antonio Rüdiger stand beim beim FC Chelsea zuletzt einmal mehr im Kader. Dem kicker zufolge könnte Rüdiger nun ganz schnell den Abflug machen - und zwar zu einem Schwergewicht des europäischen Fußballs.

usr: 1
Das ist interessant!