Sport 27:35! THW Kiel gerät gegen Nantes unter die Räder

22:15  24 september  2020
22:15  24 september  2020 Quelle:   kicker.de

THW Kiel glänzt in der Champions League:

  THW Kiel glänzt in der Champions League: Der deutsche Meister THW Kiel gewinnt in der Champions-League gegen RK Zagreb. Ein Neuzugang der Kieler überzeugt als bester Werfer. © Bereitgestellt von sport1.de THW Kiel glänzt in der Champions League: Der deutsche Meister THW Kiel hat bei der langersehnten Rückkehr auf das Parkett eine starke Vorstellung gezeigt.193 Tage nach dem bislang letzten Pflichtspiel gewann das Team von Trainer Filip Jicha am ersten Spieltag der neuen Champions-League-Saison 31:21 (14:6) beim kroatischen Serien-Champion RK Zagreb (SERVICE: Ergebnisse/Spielplan der Champions League).

Nordrivale SG Flensburg hatte am Vorabend bei Paris Saint-Germain mit einem knappen Sieg aufgetrumpft. Der THW Kiel verlor sein CL-Heimspiel gegen einen französischen Rivalen überdeutlich: Der HBC Nantes siegte mit 35:27 beim deutschen Meister.

Zog den Zebras den Zahn: Nantes-Schlussmann Emil Nielsen. © imago images Zog den Zebras den Zahn: Nantes-Schlussmann Emil Nielsen.

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel hat die erste Niederlage in der Champions League kassiert. Gegen den französischen Vertreter HBC Nantes gab es am Donnerstag eine unerwartete 27:35 (12:15)-Niederlage. Beste Werfer vor den 1523 Zuschauern in der Kieler Arena waren Sander Sagosen, Hendrik Pekeler, Niclas Ekberg und Magnus Landin mit je vier Toren für Kiel sowie Valero Rivera mit zehn Treffern für die Franzosen.

Jicha verlängert seinen Vertrag in Kiel

  Jicha verlängert seinen Vertrag in Kiel Trainer Filip Jicha hat seinen Vertrag beim THW Kiel verlängert. Geschäftsführer Viktor Szilagyi erklärte am Dienstag auf der Saisoneröffnungs-Pressekonferenz im Ostseebad Damp, dass der Vertrag des Tschechen bis 2023 ausgeweitet wurde. © imago images In seiner ersten Saison gleich Meister: Kiels Coach Filip Jicha. Jichas ursprünglicher Kontrakt wäre 2021 ausgelaufen. "Ich freue mich sehr, dass ich zwei weitere Jahre mit dieser Mannschaft zusammenarbeiten darf", sagte Jicha, der Erfolgstrainer Alfred Gisason im Vorjahr abgelöst hatte und prompt Meister mit den Zebras geworden war.

Die Kieler brauchten einige Minuten, um ihre Anfangsnervosität abzulegen. Richtig befreit spielte das Team von THW-Coach Filip Jicha danach aber auch nicht auf. Die Franzosen nutzten die einfachen Ballverluste und technischen Unzulänglichkeiten der Gastgeber. Mitte der ersten Halbzeit lag Nantes 10:6 (18.) in Führung.

Nielsen starker Rückhalt für Nantes

Mit einem gehaltenen Siebenmeter beim 10:13 (27.) setzte Kiels Keeper Dario Quenstedt ein Zeichen, das aber seine Wirkung verfehlte. Auch als die "Zebras" nach der Pause zweimal in doppelter Überzahl spielten, schlugen sie daraus kein nennenswertes Kapital. Gäste-Torhüter Emil Nielsen gab Nantes den entscheidenden Rückhalt.

Die Norddeutschen haben nun nur einen Tag Zeit, um neue Kräfte zu sammeln. Schon am Samstag (20.00 Uhr/Sky Sport News) geht es in Düsseldorf gegen den großen Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt um den Supercup.

Trotz Abwehrschwächen: THW gewinnt Auftakt, verliert Sagosen .
Der deutsche Handballmeister THW Kiel hat sein erstes Bundesligaspiel in der Mammutsaison 2020/21 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha besiegte den HC Erlangen mit 36:30 (20:15), offenbarte dabei aber vor allem in der Abwehr einige Schwächen. © picture-alliance An Erlangen vorbei zum ersten Sieg: Henrik Pekeler und der THW Kiel. Kapitän Domagoj Duvnjak sah Rot, Topstar Sander Sagosen schied verletzt aus: Für Rekordmeister THW Kiel lief beim standesgemäßen 36:30 (20:15)-Heimsieg gegen den HC Erlangen zum Start in die Bundesligasaison nicht alles nach Plan. "Wir müssen sehen, was mit Sander ist.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!