Sport Warum durfte Manchester United nach dem Schlusspfiff einen Elfmeter geben?

19:11  26 september  2020
19:11  26 september  2020 Quelle:   sportingnews.com

6:6 n.V.: Historische Tore-Show in Backa Topola

  6:6 n.V.: Historische Tore-Show in Backa Topola Das 6:6 n.V. zwischen dem serbischen Klub TSC Backa Topola und Rumäniens FCSB in der 2. Runde der EL-Qualifikation geht in die Geschichtsbücher ein. Nie zuvor in der 65-jährigen Europacup-Historie (über 24.000 Spiele) erzielten beide Mannschaften mindestens fünf Treffer. Freuen durfte sich am Ende nur der Nachfolgeklub von Steaua Bukarest: Die Gäste gewannen 5:4 im Elfmeterschießen.Die Rumänen, 1986 sensationell Sieger in einem ähnlich dramatischen Final-Duell im Europapokal der Landesmeister gegen den FC Barcelona (2:0 i.E.), waren klar favorisiert.

Manchester United hat in dieser Saison seinen ersten Sieg in der Premier League verbucht, allerdings unter umstrittenen Umständen - mit einem knappen 3: 2-Sieg gegen eine mutige Mannschaft aus Brighton -zeit pfeifen.

Warum durfte Man Utd seinen Elfmeter nehmen, nachdem das Match angeblich beendet war? Ziel wirft einen Blick darauf.

Warum durfte Man Utd nach dem Schlusspfiff einen Elfmeter gegen Brighton?

Man Utd erhielt eine Strafe, weil der Handball-Vorfall vor stattfand, als Schiedsrichter Chris Kavanagh für den Vollzeitpfiff blies, wodurch VAR den Vorfall überprüfen konnte.

Harry Maguires Kopfball traf den erhobenen Arm von Neal Maupay, der von Solly March von der Linie geklärt wurde - Sekunden bevor der Pfiff in der 98. Minute ertönte.

Shaw fordert Manchester United nachdrücklich auf, Neuverpflichtungen einzugehen, um Schritt zu halten.

 Shaw fordert Manchester United nachdrücklich auf, Neuverpflichtungen einzugehen, um Schritt zu halten. © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Der Verteidiger von Manchester United, Luke Shaw, hat den Verein aufgefordert, Neuverpflichtungen einzugehen oder das Risiko einzugehen, hinter die Rivalen der Premier League zu fallen. United eröffnete seine Premier League-Saison mit einer traurigen 1: 3-Niederlage gegen Crystal Palace am Samstag.

Falls Sie dieses wilde Ende verpasst haben, finden Sie hier eine Zusammenfassung der Ereignisse in der letzten Spielminute des Spiels von Manchester United. #MyPLMorning pic.twitter.com/0RFTiARwDa

- NBC Sports Soccer (@NBCSportsSoccer) 26. September 2020

Spiele dürfen nach einer VAR-Prüfung neu gestartet werden, obwohl der Schiedsrichter bereits gepfiffen hat, um das Ende von zu signalisieren das Spiel.

Nach Angaben des International Football Association Board (IFAB) gibt es keine zeitlichen Beschränkungen für die Überprüfung von Vorfällen.

"Es gibt keine zeitliche Begrenzung für den Überprüfungsprozess, da Genauigkeit wichtiger ist als Geschwindigkeit", heißt es im IFAB.

"Der Schiedsrichter und andere Schiedsrichter müssen immer eine erste Entscheidung treffen (einschließlich Disziplinarmaßnahmen), als ob es keine VAR gäbe (mit Ausnahme eines" verpassten "Vorfalls).

Rio Ferdinand knallt Manchester Uniteds "frustrierendes" Transferfenster Der

 Rio Ferdinand knallt Manchester Uniteds Premier League-Rivale Chelsea hat jedoch mehr als 200 Millionen Pfund für Neuverpflichtungen ausgegeben, darunter Kai Havertz von Bayer Leverkusen und Timo Werner von RB Leipzig, um sie in den Titelkampf zu entlassen. © Bereitgestellt von Daily Mail Rio Ferdinand hat die mangelnde Transferaktivität von Manchester United in diesem Sommer kritisiert.

" Der Überprüfungsprozess sollte so effizient wie möglich abgeschlossen werden, aber Die Genauigkeit der endgültigen Entscheidung ist wichtiger als die Geschwindigkeit. Aus diesem Grund und weil einige Situationen mit mehreren überprüfbaren Entscheidungen / Vorfällen komplex sind, gibt es keine maximale Frist für den Überprüfungsprozess.

"Der Schiedsrichter wird dann Disziplinarmaßnahmen ergreifen / ändern / aufheben (falls zutreffend) und das Spiel gemäß den Spielregeln neu starten."

Bruno Fernandes traf in der 11. Minute der Nachspielzeit von der Stelle, um einen knappen 3: 2-Sieg gegen Brighton zu erzielen.

Der portugiesische Nationalspieler war in seinen 16 Premier League-Spielen für die Red Devils an 17 Toren beteiligt (9 Tore, 8 Vorlagen).

Es war ein Thriller eines Spiels, bei dem Maupay Brighton kurz vor der Pause mit einem Elfmeter beim Amex mit 1: 0 in Führung brachte - was bedeutet, dass David de Gea in der Premier League nun 19 Strafen in Folge nicht mehr aushalten konnte .

United gewinnt in Brighton mit dem späten Elfmeter von Fernandes dramatisch

 United gewinnt in Brighton mit dem späten Elfmeter von Fernandes dramatisch © Reuters / JOHN SIBLEY Premier League - Brighton & Hove Albion gegen Manchester United BRIGHTON, England (Reuters) - Manchester United besiegte Brighton & Hove Albion mit 3: 2 Premier League am Samstag nach einem unglaublichen Finale, in dem Bruno Fernandes in der 100. Spielminute vom Elfmeterpunkt aus das Siegtor erzielte.

Lewis Dunk erzielte ein Eigentor, um United zum Ausgleich zu bringen. Marcus Rashford erzielte das 2: 1, kurz nachdem er ein Abseitstor nicht zugelassen hatte. Der 2. März glich in der 95. Minute aus, um das 2: 2 zu erreichen. Dies schien das Endergebnis zu sein, nur dass der Handball-Vorfall genau dann passierte, als der Pfiff ertönte und der Gastmannschaft die dringend benötigten drei Punkte einbrachte.

Es wird ein verheerender Verlust für Brighton sein, der United gründlich übertroffen hatte.

Leandro Trossard traf dreimal auf das Holzwerk

, was Cristiano Ronaldos Rekord von 2006 entspricht. Manchester United eröffnete sein Premier League-Konto mit einer enttäuschenden 1: 3-Heimniederlage gegen Crystal Palace und wird nun ein Treffen mit dem ehemaligen Trainer Jose Mourinho vereinbaren sein nächstes Spiel gegen Tottenham.

Manchester United belebt Gespräche für Atalanta-Flügelspieler Amad Traore wieder .
Video: Arsenal-Chef Arteta räumt ein, dass der Rest des Transferfensters für Gunners (Mirror) "entscheidend" ist Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Manchester United belebt die Gespräche für Atalantas 18-jährigen Flügelspieler Amad Traore mit dem bevorstehenden Transferfenster.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!