Sport Kanadischer Junge, der von der Polizei mit Nachtsicht aus einem Hubschrauber gerettet wurde

18:10  27 september  2020
18:10  27 september  2020 Quelle:   cnn.com

Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle

  Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle Die Boston Celtics verspielen in den Conference Finals der NBA erneut eine deutliche Führung gegen die Miami Heat. In der Kabine kommt es danach zum großen Krach. © Bereitgestellt von sport1.de Erst Kollaps, dann Kabinenzoff! Theis' Celtics von der Rolle Die Miami Heat haben nach einer weiteren spektakulären Aufholjagd einen großen Schritt in Richtung ihrer ersten NBA Finals seit 2014 gemacht.Die Heat um ihren Star Jimmy Butler setzten sich in Spiel 2 der Conference Finals im Osten mit 106:101 gegen die Boston Celtics durch und sind damit nur noch zwei Siege vom Erreichen der NBA Finals entfernt.

Die Polizei in Ontario, Kanada, nutzte einen Hubschrauber, Nachtsichttechnologie und Hundeteams, um einen 6-jährigen Jungen mit besonderen Bedürfnissen zu finden, der in einem Wald in der Nähe seines Hauses vermisst wurde .

a lot of smoke around it: Night vision and canine teams helped police in Canada find a special needs boy, 6, who went missing in a forest near his house. © Provinzpolizei von Ontario Nachtsicht- und Hundeteams halfen der Polizei in Kanada, einen Jungen mit besonderen Bedürfnissen (6) zu finden, der in einem Wald in der Nähe seines Hauses vermisst wurde.

Am 22. September erhielt die Provinzpolizei von Ontario (OPP) laut Social-Media-Beiträgen einen Anruf von einer in Panik geratenen Mutter.

"Mein Sohn, der besondere Bedürfnisse hat und 6 Jahre alt ist, wird vermisst", kann man die Mutter sagen hören. "Er wird seit ungefähr 45 Minuten vermisst, wir haben ihn gesucht."

Frauen in Le Mans: Schreibt Flörsch Geschichte?

  Frauen in Le Mans: Schreibt Flörsch Geschichte? Sophia Flörsch startet mit einem Damenteam bei den 24 Stunden von Le Mans. Die Deutsche kann einen Rekord aufstellen - doch die Voraussetzungen sind schwierig. © Bereitgestellt von sport1.de Frauen in Le Mans: Schreibt Flörsch Geschichte? An diesem Wochenende steht für Sophia Flörsch der bisherige Karrierehöhepunkt an: die 24 Stunden von Le Mans (Highlights am Dienstag, ab 23 Uhr auf SPORT1). "Es ist eine Ehre, dort starten zu können", sagt sie zu SPORT1. "Vor allem in einem so starken Team und ohne, dass ich Geld dafür mitbringen muss.

Die Mutter sagte, sie denke, er sei im Wald hinter ihrem Grundstück und mache sich Sorgen darüber, was zu tun sei. "Es wird dunkel sein, bevor wir es wissen", sagte sie.

OPP veröffentlichte ein Nachtsichtvideo des dichten Waldes, das den Umriss eines kleinen Kindes zeigt, das sich hinlegt.

"Es ist nur in der Nähe der Wasserlinie", sagt der Pilot.

Das Video zeigt dann die Umrisse mehrerer Personen und eines Hundes am Boden, der auf den Jungen zugeht.

Von einem Laser des Hubschraubers geführt, nehmen die Beamten Kontakt mit dem Jungen auf und berichten: "Wir bringen ihn raus. Er scheint in gutem Zustand zu sein."

Der Pilot meldet sich ab. "Das sind großartige Jungs."

Police in Ontario, Canada used a helicopter and canine teams to find a 6-year old special needs boy who went missing in the forest near his house. © Provinzpolizei von Ontario Die Polizei in Ontario, Kanada, benutzte einen Hubschrauber und Hundeteams, um einen 6-jährigen Jungen mit besonderen Bedürfnissen zu finden, der im Wald in der Nähe seines Hauses vermisst wurde.

Prince-Toningenieurin Susan Rogers: „Das war weise, taktisch klug – und für einen Rockstar einzigartig“ .
Prince' bedeutendste Ton-Ingenieurin, Susan Rogers, über das Prince-Meisterwerk „Sign O' The Times“ – entstanden in einer für das junge Genie höchst turbulenten Zeit © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Prince am 9. Mai 1987 in Stockholm Prince' bedeutendste Ton-Ingenieurin, Susan Rogers, über das Prince-Meisterwerk „Sign O' The Times“ – entstanden in einer für das junge Susan Rogers gilt als bedeutendste Ton-Ingenieurin in der Karriere von Prince.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!