Sport Hertha: Piatek nach einem halben Jahr wieder weg?

13:00  29 september  2020
13:00  29 september  2020 Quelle:   90min.com

Labbadia droht ein Luxusproblem im Sturm

  Labbadia droht ein Luxusproblem im Sturm Hertha BSC hat einen neuen Torjäger: Peter Pekarik, im Hauptberuf Rechtsverteidiger, scheint im Alter von 33 Jahren das Toreschießen für sich entdeckt zu haben. Der Slowake, der seit 2012 das Trikot der Hertha trägt und über die Erfahrung von 189 Erstliga-Einsätzen verfügt, traf nun schon zum zweiten Mal in Serie. Doch nicht nur deshalb droht Labbadia ein Luxusproblem im Sturm. © Picture Alliance Einmal abklatschen, bitte! Hertha-Trainer Bruno Labbadia freut sich mit seinem neuen Stürmer Jhon Cordoba über drei Punkte aus Bremen. "Business as usual" könnte man Pekarik nachsagen.

Der 24 Jahre alte polnische Nationalspieler Piatek war vor einem Jahr zu Milan gewechselt und kommt dem Der Franzose wurde allerdings für ein halbes Jahr wieder an seinen bisherigen Club aus der "Er hat ganz klar gesagt, wir geben dich nicht weg ", berichtete Stark der "Berliner Morgenpost"

Der FC Schalke 04 trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale auf Hertha BSC. Das Duell verfolgst du hier in unserem Live-Ticker! Nach einem Foul von Mascarell an der Seitenlinie, packt er sich den Getränkekasten von Schalke und knallt ihn auf den Boden.

Piatek ist bisher noch nicht richtig in Berlin angekommen © Bereitgestellt von 90min Piatek ist bisher noch nicht richtig in Berlin angekommen

Die Fiorentina lässt nicht locker: Die Viola bemüht sich nach wie vor um eine Verpflichtung von Krysztof Piatek von Hertha BSC. Laut dem italienischen Sportjournalisten Gianluca di Marzio sollen die Florenzer sich jüngst wieder nach dem Polen erkundigt haben.

Zur Erinnerung: Piatek war erst im Winter aus Milan nach Berlin gewechselt, Hertha hatte damals stolze 24 Millionen Euro Ablöse gezahlt. Das Angebot der Fiorentina, die den polnischen Nationalspieler gerne mit Kaufoption leihen würde, soll Hertha-Manager Preetz derweil abgelehnt haben. Hertha will Piatek wenn überhaupt fest abgeben - und dann nur bei einer Ablösesumme von mindestens 25 Millionen Euro. Nach einem halben Jahr möchten die Berliner nicht mit einem Verlust aus dem Piatek-Geschäft herausgehen.

Hertha droht das Piatek-Problem

  Hertha droht das Piatek-Problem Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat Triple-Gewinner Bayern München aufgefordert, seinen Fans von einer Reise zum Supercup ins Risikogebiet Budapest abzuraten.

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss wegen einer drohenden Quarantäne womöglich beim DFB-Pokalauftakt auf Torjäger Krzysztof Piatek verzichten. Nach einer klaren Pausenführung brachte die Fortuna per Eigentor den Gast aus Berlin zurück ins Spiel. Hertha BSC hat im Abstiegskampf der

Piatek warnendes Beispiel. News-Forum - Hertha sieht Abstellungsprobleme: Labbadia warnt vor „totalen Wettbewerbsverzerrungen“. Vor nem halben Jahr musste das ganze Team von Dynamo in Quarantäne, und musste nach dieser Zeit gleich 1 Woche später wieder spielen, und das aller 3 Tage!

Bei Hertha bestehen zumindest leise Zweifel, ob Piatek für Labbadias Spielsystem der richtige Stürmertyp ist: In den beiden bisherigen Saisonspielen stand er zwar in der Startelf, wurde aber bereits frühzeitig gegen Jhon Cordoba ausgetauscht. In der ersten Halbzeit gegen Frankfurt hing der Pole komplett in der Luft und kam nach der Pause nicht mehr auf den Platz.

In Florenz würde Piatek derweil mit Giuseppe Iachini und Christian Kouamé wiedervereint werden: Unter Iachini hatte er gemeinsam mit Kouamé in Genoa seine erfolgreichste Zeit, in 21 Spielen erzielte er 19 Tore und verließ den Verein nach nur einem halben Jahr gen Milan. Auch in Florenz müsste sich Piatek aber erstmal gegen namhafte Konkurrenz durchsetzen - mit Patrick Cutrone und Christian Kouamé stehen zwei weitere, gestandene Serie-A-Stürmer im Kader. Dazu kommen Mega-Talent Federico Chiesa und Routinier Franck Ribéry, die ebenfalls beide schon als Mittelstürmer eingesetzt wurden. Und dann ist da noch Talent Dusan Vlahovic, der junge Serbe würde im Fall eines Piatek-Transfers aber wohl noch verliehen werden.


Galerie: Transfers: Nächster Messi als Sancho-Alternative? (sport1.de)

Der Bundesliga- und internationale Transfermarkt

Herthas Transferfenster: Erfolgreich trotz zahlreicher Widrigkeiten .
Herthas Transferperiode: Ein FazitSchon früh in diesem Sommer war klar, wie die Pläne von Hertha BSC für dieses Transferfenster aussahen: Knapp 50 Millionen Euro hatte Manager Michael Preetz maximal zur Verfügung, zunächst waren fünf Neuzugänge eingeplant - Torwart, Rechtsverteidiger, zentraler Mittelfeldspieler, Flügel- und Mittelstürmer sollten kommen. Die Realität gestaltete sich letztlich ein wenig anders, der Großteil der Transfers ging erst am gestrigen Deadline Day über die Bühne.

usr: 3
Das ist interessant!