Sport Mainz und Szalai treffen sich vor Gericht

13:30  29 september  2020
13:30  29 september  2020 Quelle:   sport1.de

Bericht: Adam Szalai beim FSV Mainz rausgeworfen!

  Bericht: Adam Szalai beim FSV Mainz rausgeworfen! Mainz 05 hat sich wegen Diskussionen um den Gehaltsverzicht von Adam Szalai getrennt.Die Bild-Zeitung will aus dem Umfeld von Adam Szalai erfahren haben, dass sich die 05er vom ungarischen Angreifer mit sofortiger Wirkung getrennt haben. Grund für die überraschende Trennung soll ein Streit um den Gehaltsverzicht sein, den der Klub mit den Spielern während der Corona-Krise vereinbart hatte.

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich nach dem 1:4 gegen den VfB Stuttgart von Trainer Achim Beierlorzer getrennt. Wir haben die Entscheidung aus sportlichen Gründen getroffen . Das Statement der Mannschaft kann ich nachvollziehen, sie hat sich solidarisch gegenüber Szalai gezeigt“, zeigte

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat sein Testspiel im Trainingslager gegen den niederländischen Den einzigen Treffer der Mainzer erzielte im spanischen Estepona der ungarische Stürmer Adam Szalai (38. Leserbrief schreiben. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.

Der Zoff zwischen Mainz 05 und Ádám Szalai geht in die nächste Runde. Das Arbeitsgericht Mainz setzt eine Verhandlung an.

Mainz und Szalai treffen sich vor Gericht © Bereitgestellt von sport1.de Mainz und Szalai treffen sich vor Gericht

Der FSV Mainz 05 und sein suspendierter Stürmer Adam Szalai sehen sich vor Gericht wieder.

Das Arbeitsgericht Mainz hat für den 8. Oktober (11.00 Uhr) eine Verhandlung angesetzt. Das bestätige eine Sprecherin dem SID. Der 32 Jahre alte Szalai will dabei erwirken, wieder am Mannschaftstraining des tief in der Krise steckenden Klubs teilnehmen zu dürfen.

Beierlorzers Rückhalt in der Mainzer Mannschaft schwindet

  Beierlorzers Rückhalt in der Mainzer Mannschaft schwindet Beim 1. FSV Mainz 05 herrscht Explosionsgefahr. Die Hintergründe der angestrebten Trennung vom ungarischen Stürmer Adam Szalai scheinen andere zu sein als bisher vermutet. Das Verhältnis zwischen Trainer Achim Beierlorzer und den Spielern ist beschädigt. © imago images Zerwürfnis mit Folgen? Der Mainzer Trainer Achim Beierlorzer (hier noch im Gespräch mit Adam Szalai) verliert an Rückhalt. Der suspendierte Profi Adam Szalai erscheint am Bruchweg und darf nur alleine trainieren - daraufhin bleibt die Mannschaft in der Kabine. Das alles sorgt für ordentlich Zündstoff in Rheinhessen.Um 21.

Szalai wechselte von der TSG Hoffenheim ablösefrei zurück nach Mainz , wo er bereits von 2010 bis 2013 spielte. Für Hoffenheim absolvierte der Ob er schon bei seinem Comeback gegen die Bayern trifft , ist aber fraglich. Denn die Mainzer gelten gegen das Team mit den Neuzugängen Ivan Perisic

In Mainz endet die Ära Beierlorzer nach Turbulenzen um Szalai -Suspendierung und Spielerstreik. Auf den Spielerstreik folgt die nächste Krise für Mainz : Trainer Beierlorzer steht nach dem 1:4 gegen Stuttgart vor dem Aus. Doch kann sich der Klub einen Ersatz leisten?

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Die Verbannung des Ungarn hatte in den vergangenen Tagen zu einem Beben beim FSV geführt. Nach einem Trainingsstreik der Profis in der vergangenen Woche und der zweiten Niederlage im zweiten Punktspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart (1:4) wurde am Montag Trainer Achim Beierlorzer entlassen.


Video: Schalke wartet weiter auf Pokalgegner - Türkgücü siegessicher (SID)

Berater Fischer: "Szalai wird Mainz nicht verlassen" .
Wie angekündigt hat Vorstandsboss Stefan Hofmann in den vergangenen Tagen die Gespräche aufgenommen, um die Wogen beim 1. FSV Mainz 05 zu glätten. Im Fall von Adam Szalai ist jedoch eine Einigung schwierig. Laut Berater wird der Profi "den Verein nicht verlassen". Die Chancen, dass Szalai am Donnerstag zum Arbeitsgerichtstermin erscheint, sind jedoch gering. © imago images Mainz 05 und Adam Szalai nähern sich wieder einander an. "Adam Szalai wird den Verein nicht verlassen", bekräftigte dessen Berater Oliver Fischer am Wochenende auf kicker-Nachfrage.

usr: 1
Das ist interessant!