Sport Ron Johnson ist der dritte republikanische Senator, der innerhalb von zwei Tagen positiv auf Coronavirus getestet wurde.

18:00  03 oktober  2020
18:00  03 oktober  2020 Quelle:   cnbc.com

Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst

  Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Die Last, die Mick Schumacher aufgrund seines berühmten Vaters aushalten muss, ist groß. Doch vor seinem Formel-1-Debüt lernt der Youngster damit umzugehen. © Bereitgestellt von sport1.de Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Er ist schneller als jeder Gegner: der berühmte Nachname, in dessen Windschatten er sich immer wieder ansaugt, doch überholen kann er ihn nicht. S-C-H-U-M-A-C-H-E-R. Oder wie ihn die Briten mit extremem Respekt, ja sogar mit mehr Furcht als Liebe aussprechen: S-H-O-E-M-A-K-E-R.Irgendwann hat Mick Schumacher (21) beschlossen, es aufzugeben, der Legende davonzufahren.

Ron Johnson aus Wisconsin ist der dritte republikanische Senator, der positiv auf Covid-19 getestet wurde, nachdem Präsident Donald Trump am frühen Freitag bekannt gegeben hatte, dass er und die First Lady eine positive Diagnose hatten . Sens. Mike Lee, R-Utah, und Thom Tillis, R-N.C., Die letzten Samstag an der Nominierungsankündigung des Obersten Gerichtshofs von Amy Coney Barrett im Weißen Haus teilnahmen, haben ebenfalls positiv auf das Virus getestet. Beide sind Mitglieder des Justizausschusses des Senats, dem Gremium, das Anhörungen zu ihrer Nominierung abhalten wird. Ron Johnson wearing a suit and tie: Senator Ron Johnson, a Republican from Wisconsin, speaks during a Senate Homeland Security and Governmental Affairs Committee hearing in Washington, D.C., U.S., on Thursday, Aug. 6, 2020. © Bereitgestellt von CNBC Senator Ron Johnson, ein Republikaner aus Wisconsin, spricht während einer Anhörung des Ausschusses für Heimatschutz und Regierungsangelegenheiten des Senats in Washington, DC, USA, am Donnerstag, 6. August 2020.

Ron Johnson aus Wisconsin ist der dritte Republikanischer Senator testet positiv auf Covid-19 , nachdem Präsident Donald Trump am frühen Freitag bekannt gegeben hatte, dass er und die First Lady eine positive Diagnose hatten.

Bundesländer-Ranking 2020: Die Pfalz gewinnt erneut - 5-Sterne-Wohnmobil-Stellplätze in Deutschland

  Bundesländer-Ranking 2020: Die Pfalz gewinnt erneut - 5-Sterne-Wohnmobil-Stellplätze in Deutschland Spieglein, Spieglein am Reisemobil: Wo liegt das schönste Camping-Ziel? Und welches Bundesland hat den besten Reisemobil-Stellplatz? Wir haben unsere Stellplatz-Datenbank ausgewertet und zeigen alle 5-Sterne-Plätze Deutschlands 2020.Die aktuellen Daten (Stichtag: 1.10.2020) der Bewertungs- und Such-App Stellplatz-Radar verraten, welches Bundesland die Rangliste der 5-Sterne-Plätze anführt: Rheinland-Pfalz. Der Gewinnerplatz Wohnmobilstellplatz Höhenblick hat mit 311 Stimmen die meisten positiven Gästebewertungen und verschafft so dem Bundesland das zweite Jahr in Folge die Spitzenplatzierung – doch der Vorsprung ist nur hauchdünn.

Sens. Mike Lee, R-Utah, und Thom Tillis, R-N.C., Die letzten Samstag an der Nominierungsankündigung des Obersten Gerichtshofs von Amy Coney Barrett im Weißen Haus teilnahmen, haben ebenfalls positiv auf das Virus getestet. Beide sind Mitglieder des Justizausschusses des Senats, dem Gremium, das Anhörungen zu ihrer Nominierung abhalten wird.

Es ist unklar, wo Johnson sich mit dem Virus infiziert hat, aber er war Anfang dieser Woche jemandem ausgesetzt, der laut seinem Büro seitdem positiv auf das Virus getestet wurde.

Thom Tillis wearing a suit and tie looking at the camera: Sen. Thom Tillis, R-N.C., asks a question during the Senate Judiciary Committee hearing titled © Bereitgestellt von CNBC Senator Thom Tillis, R-N.C., Stellt während der Anhörung des Justizausschusses des Senats eine Frage mit dem Titel

. Die Diagnosen der Senatoren könnten möglicherweise den Plan des Senats beeinflussen, Barretts Bestätigung vor den Präsidentschaftswahlen am 3. November durchzusetzen. Die GOP hat einen Vorsprung von 53:47 in der Kammer, und zwei Republikaner, Sens. Susan Collins und Lisa Murkowski, haben sich gegen die Abstimmung über die Nominierung vor dem Wahltag ausgesprochen.

Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann?

  Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann? 2016 war Diogo Jota noch zu schlecht für Atlético Madrid und Coach Diego Simeone und blieb dort ohne Spiel. Nun ist Jota ein Star und Liverpools neue Waffe. © Bereitgestellt von sport1.de Von Simeone verkannt: Wer ist Klopps 50-Millionen-Mann? Sein Lächeln konnte Diogo Jota bei seiner Vorstellung beim FC Liverpool nicht verbergen. Der Neuzugang der Reds hatte im klubeigenen Video ein Dauergrinsen im Gesicht und schwärmte beim Interview in der Kabine: "Sie haben mit Abstand das beste Stadion und Liverpool ist eines der größten Teams in England. Da konnte ich nicht nein sagen.


-Video: Präsident Trump, FLOTUS-Test positiv für Covid-19 (CNBC)

-Demokraten fordern, Barretts Bestätigungsverhandlung zu verzögern, obwohl die Republikaner versprochen haben, die Abstimmung voranzutreiben. Senator Lindsey Graham, R-S.C., Vorsitzender des Justizausschusses, sagte am Freitag, dass die Anhörung wie geplant am 12. Oktober stattfinden wird.

"Es ist unverantwortlich und gefährlich, eine Anhörung voranzutreiben, und es gibt absolut keinen guten Grund dafür", schrieb Chuck Schumer, Vorsitzender der Senatsminorität, DN.Y., am Freitag in einem Tweet nach der Diagnose von Lee und Tillis .

Mike Lee wearing a suit and tie: U.S. Sen. Mike Lee (R-UT) asks questions to James Comey, Former Director of the Federal Bureau of Investigation before the Senate Judiciary Committee during an oversight hearing to examine the Crossfire Hurricane Investigation in Washington DC., U.S., September 30, 2020. © Bereitgestellt von CNBC US-Senator Mike Lee (R-UT) stellt James Comey, ehemaliger Direktor des Federal Bureau of Investigation, vor dem Justizausschuss des Senats während einer Anhörung zur Untersuchung der Crossfire Hurricane Investigation in Washington DC Fragen. USA, 30. September 2020.

Die Anzahl der Personen in Trumps Umlaufbahn, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, wächst.

Sen Ron Johnson ging auf eine Party und wartete auf die COVID-19-Testergebnisse.

 Sen Ron Johnson ging auf eine Party und wartete auf die COVID-19-Testergebnisse. © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Wisconsin Sen Ron Johnson hat seine Entscheidung, am Freitag an einer Oktoberfest-Party teilzunehmen, verteidigt und auf seine COVID-19-Testergebnisse gewartet und sagte, er habe den Test vorsorglich gemacht. Aber Johnson gab am Samstag bekannt, dass er positiv auf das Virus getestet wurde, was ihn mindestens zum dritten US-Senator macht, seit Präsident Donald Trump letzte Woche seinen eigenen positiven Test angekündigt hat.

Mehrere Personen, die letzte Woche bei der Ankündigung des Obersten Gerichtshofs des Präsidenten im Rosengarten waren, haben positiv getestet. Bill Stepien, Trumps Kampagnenmanager und ehemalige Top-Beraterin Kellyanne Conway, hat am Freitag positiv getestet.

Trump wurde am Freitag "vorsorglich" nach seiner Coronavirus-Diagnose zum Walter Reed National Military Medical Center gebracht und wird dort voraussichtlich mehrere Tage bleiben.

Der Präsident hat seine erste Dosis von Remdesivir, einer experimentellen antiviralen Therapie, eingenommen.

„Gibt wichtigere Themen“ - Lewis Hamilton vor Schumi-Rekord .
Lewis Hamilton kann in Russland mit Michael Schumachers Bestmarke von 91 Siegen gleichziehen. Während der Rekordmann vom Rest der Formel-1-Welt mit Lob überschüttet wird, sieht Hamilton die Sache selbst eher gelassen.Danach mussten die Fans bis zum GP Belgien 1987 warten, bis sich wieder ein neuer Fahrer zum Rekordsieger krönen durfte. Alain Prost fuhr in Portugal Sieg Nummer 28 ein und übernahm damit das Zepter in der Rangfolge. Der französische Professor stand anschließend noch 23 Mal ganz oben auf dem Podest. So hatte der Rekord von 51 Siegen immerhin bis ins neue Jahrtausend Bestand.

usr: 0
Das ist interessant!