Sport Bosz: "Götze wollte gerne nach Leverkusen kommen"

15:50  10 oktober  2020
15:50  10 oktober  2020 Quelle:   kicker.de

Ann-Kathrin Götze: Mini-Mario! Baby Rome sieht seinem Papa unglaublich ähnlich

  Ann-Kathrin Götze: Mini-Mario! Baby Rome sieht seinem Papa unglaublich ähnlich Am 5. Juni hat sich das Leben von Model Ann-Kathrin Götze (30) und ihrem Ehemann Mario Götze (28) schlagartig verändert. Das Liebesglück des berühmten Paares, das seit 2012 zusammen ist, wurde durch die Geburt seines Sohnemanns Rome (3 Monate) gekrönt. Ann-Kathrins Babyglück ist durch wunderschöne Schnappschüssen auf ihrem Instagram-Account sichtbar. Ein neues Bild zeigt nun, wie die stolze Mama ihr Kind im Arm hält – und dabei gibt es eine ganz schöne Verwechslungsgefahr! Ann-Kathrin Götze: Voller Liebe: Sie drückt Baby Rome ganz fest an sich BUNTE.

Mario Götze hätte sich gerne Bayer Leverkusen angeschlossen. „Er wollte nach Leverkusen wechseln“, verrät Bayer-Coach Peter Bosz der Am vergangenen Dienstag fand Götze einen neuen Arbeitgeber und unterschrieb für zwei Jahre bei der PSV Eindhoven. Auch für Bosz kam der Wechsel

Leverkusen -Trainer Peter Bosz spricht auch über seine Zeit in der vergangenen Saison beim BVB Ich kann es auch nicht wirklich erklären. Wir wollen heute unseren eigenen Fußball spielen, dann Mit Selbstvertrauen kommt auch Gegner Leverkusen - ungeachtet des Ausscheidens in der Europa

Mario Götze (28) hat in dieser Woche bei der PSV Eindhoven unterschrieben. Weil Bayer Leverkusen nicht wollte?

Kennen sich aus Dortmunder Tagen: Mario Götze und Peter Bosz. © imago images Kennen sich aus Dortmunder Tagen: Mario Götze und Peter Bosz.

Der Wechsel von Mario Götze in die Eredivisie zur PSV Eindhoven hat sogar dessen Ex-Trainer Peter Bosz überrascht. "Jemanden wie Mario Götze", sagte der Trainer von Bayer Leverkusen in "De Telegraaf", "erwartet man bei einem großen Klub in einem großen Fußballland. PSV ist zwar ein großer Klub, aber in einem kleineren Fußballland."

Dabei hatte Bosz es offenbar selbst in der Hand dafür zu sorgen, dass Götze, den er aus gemeinsamen Dortmunder Tagen gut kennt, auch in den kommenden Jahren in der Bundesliga aufläuft. "Er wollte gerne nach Leverkusen kommen, aber wir haben auf der Position auch den jungen Florian Wirtz rumlaufen."

Der 17-jährige Wirtz, der gerade Julian Draxler als jüngsten U-21-Nationalspieler der DFB-Geschichte abgelöst hat, stand bislang in dieser Saison in jedem Leverkusener Pflichtspiel in der Startelf.

Also setzte Leverkusen auf Wirtz, und Götze ging nach Eindhoven.

Warum Bosz trotz Führung zur Pause unzufrieden war .
Bayer Leverkusen hatte die ersten 25 Minuten gegen OGC Nizza alles im Griff. Dass die Werkself nach dem Anschlusstreffer der Franzosen etwas Probleme hatte, gefiel Trainer Peter Bosz gar nicht. © imago images War nicht mit den gesamten 90 Minuten seiner Mannschaft einverstanden: Leverkusens Trainer Peter Bosz. Das Ergebnis beim deutlichen 6:2-Auftakt Bayer Leverkusens über OGC Nizza täuscht etwas über den tatsächlichen Spielverlauf in der BayArena hinweg. Auch Kapitän Lars Bender, der den angeschlagenen Charles Aranguiz vertrat, fand, "es war nicht so leicht, wie es das Ergebnis vermuten lässt".

usr: 1
Das ist interessant!