Sport NFL-Hammer! Jets entlassen Star-Running-Back Bell

08:40  14 oktober  2020
08:40  14 oktober  2020 Quelle:   sport1.de

NFL DFS für Jets vs. Broncos: Top DraftKings, FanDuel Daily Fantasy Football Picks, Stapel

 NFL DFS für Jets vs. Broncos: Top DraftKings, FanDuel Daily Fantasy Football Picks, Stapel Die Denver Broncos besuchen die New York Jets am Donnerstagabend Fußball. Kickoff ist auf 20:20 Uhr eingestellt. ET im MetLife-Stadion. Beide Teams haben Probleme, die Endzone bei ihren 0: 3-Starts zu finden, da die Jets mit nur 12,3 Punkten pro Spiel die letzten in der NFL sind, während die Broncos mit nur 15 Punkten den 29. Platz belegen.

NFL. Offiziell: Atlanta Falcons entlassen Head Coach Quinn. NFL - Hammer ! Insider Ian Rapoport vorerst suspendiert. Gewinner und Verlierer aus Woche 4. NFL. OBJ is back ! Das Fantasy-Top-Team aus Woche 4. NFL. Horror-Zahlen: Warum die Jets trotzdem an Gase festhalten.

am Sonntag haben sich in der National Football League ( NFL ) die Tampa Bay Buccaneers und die New York Jets von ihren Trainern getrennt. Die Buccaneers verpassten nach fünf Erfolgen und elf Niederlagen in dieser Spielzeit zum elften Mal in Folge die Play-offs. Bei den Jets war für Todd

Die New York Jets entlassen Le'Veon Bell. Der Running Back enttäuscht mit seinen Leistungen und verärgert Headcoach Adam Gase.

NFL-Hammer! Jets entlassen Star-Running-Back Bell © Bereitgestellt von sport1.de NFL-Hammer! Jets entlassen Star-Running-Back Bell

New York Jets haben Le'Veon Bell entlassen.

Damit endet eine 19-monatige Zusammenarbeit, die von Enttäuschungen und leeren Versprechungen geprägt war. Der Running Back, der 2019 als Free Agent zu den Jets kam, hatte mit Trainer Adam Gase nie ein gutes Verhältnis. Gase sprach sich sogar von Anfang an gegen die Vertragsunterzeichnung aus.

LeBrons Meister-Helfer mit fadem Beigeschmack

  LeBrons Meister-Helfer mit fadem Beigeschmack LeBron James glänzt in den NBA Playoffs, doch Anthony Davis ist noch besser. Davis ergänzt LeBron perfekt - sein Trade zu den Lakers ist aber mit Zoff verbunden. © Bereitgestellt von sport1.de LeBrons Meister-Helfer mit fadem Beigeschmack "Seit ich zu dem Team gestoßen bin, sage ich: Wir haben LeBron James - aber ich denke, er ist der beste Spieler der Welt."Mit "er" meinte Markieff Morris von den Los Angeles Lakers dabei nicht "King James", sondern dessen Teamkollege Anthony Davis.

Heute zeigen wir euch die 10 besten Runningbacks in der NFL , die ihr für die kommende Season definitiv kennen solltet. Also viel Spaß :) Uns gibt es auch

Laut NFL -Insider Ian Rapoport unterschreibt der 25-Jährige bei den Tampa Bay Buccaneers einen Einjahresvertrag. Der vierte Pick des Drafts 2017 stößt zu einer Offense die mit Stars wie Tom Brady In der Saison 2019 sammelte der Running Back 1152 Rushing Yards und vier Touchdowns.

"Nachdem wir in den vergangenen Tagen Gespräche mit Le'Veon und seinem Agenten geführt und potenzielle Handelsoptionen geprüft haben, haben wir die Entscheidung getroffen, Le'Veon zu entlassen", hieß es in einer Erklärung.

DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben | ANZEIGE


Galerie: Liste der Schande: So macht sich die NFL bei Kaepernick lächerlich (sport1.de)

Und weiter: "Die Jets schätzen die Bemühungen Le'Veons während seiner Zeit hier und wir wissen, dass er hart gearbeitet hat, um bedeutende Leistungen für dieses Team zu erbringen. Wir glauben, dass diese Entscheidung im besten Interesse beider Parteien ist, und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg".

NFL: Kolumne: Die größte Überraschung - und sind die Browns ein Playoff-Team?

  NFL: Kolumne: Die größte Überraschung - und sind die Browns ein Playoff-Team? Die Browns-Offense findet mehr und mehr ihren Rhythmus - kann Cleveland um die Playoffs mitspielen? Außerdem: Der Scherbenhaufen bei den Houston Texans, und wer ist die größte Überraschung des ersten Saisonviertels? Wer gewinnt die NFC East? Und warum gibt es eigentlich Woche für Woche ligaweit so viele Punkte? Die Kolumne zum Spieltag. © Bereitgestellt von SPOX Die SPOX-Kolumne blickt zurück auf Woche 4 in der NFL.

Jets - Running - Back hat eigenes Trainingsregime. Keine Teilnahme am Trainingscamp der New York Jets Immerhin wurde Bell bei den Steelers zu einem der besten Running Backs der NFL . Über mangelnde Motivation müssen sich die Jets -Fans bei ihrem neuen Star - Runner definitiv keine

Ezekiel Elliott ( Running Back , Cowboys): 6 Jahre, 90 Mio. Dollar - Dallas zahlt Elliott rund 15 Mio. im Jahr und das für noch mindestens drei Saisons. Le'Veon Bell ( Running Back , Jets ): 4 Jahre, 52,5 Mio. Dollar - Bells erstes Jahr in New York war absolut enttäuschend, loswerden dürften ihn die Jets

Bell reagierte auf die Entlassung bereits via Twitter. "Ich habe eine Menge zu beweisen. Ich bin bereit, loszulegen", schrieb der 28-Jährige.

Bell verärgert Gase

Entscheidender Auslöser war wohl Bells Verhalten nach der 30:10-Niederlage der Jets gegen die Arizona Cardinals am Sonntag. Der ehemalige Steelers-Superstar war über seinen Einsatz verärgert und lehnte Interviewanfragen ab. Auf Twitter markierte er Kommentare, in welchen ein Trade Bells gefordert wurde, mit einem "Like".

"Ich hasse es, dass dieser Weg gegangen wird, anstatt darüber zu reden, aber es scheint, dass die Jungs heutzutage so vorgehen wollen", sagte Gase verärgert.

Bell enttäuschte bei den Jets, wo er im vergangenen Jahr einen Vierjahresvertrag über 52,5 Millionen Dollar unterschrieben hat, auf ganzer Linie. In 17 Spielen schaffte er 873 Yards und drei Touchdowns - 3,3 Yards pro Lauf stehen zu Buche.

Zuvor saß er die komplette Saison 2018 aus, weil er nicht unter dem Franchise Tag für die Pittsburgh Steelers spielen wollte.

Jets vs. Dolphins Quoten, Linie: 2020 NFL Picks, Vorhersagen für Woche 6 vom bewährten Computermodell .
Die Miami Dolphins streben ihren ersten Heimsieg 2020 an. Die New York Jets suchen ihren ersten Sieg von 2020 jede Art im Jahr 2020. Eine der beiden wird passieren, wenn die Jets am Sonntagnachmittag die Delfine besuchen. Kickoff ist auf 16:05 Uhr eingestellt. ET im Hard Rock Stadium. © Bereitgestellt von CBS Sports 23. September 2018; Miami Gardens, FL, USA; Die Cheerleader der Miami Dolphins treten während eines Spiels gegen die Oakland Raiders im Hard Rock Stadium auf.

usr: 2
Das ist interessant!