Sport-Gerücht hat es: Juventus, PSG-Auge Ramos als Barcelona Pogba

10:15  14 oktober  2020
10:15  14 oktober  2020 Quelle:   reuters.com

Costa über Suárez: "Einer beißt, einer tritt"

  Costa über Suárez: Diego Costa freut sich über seinen neuen Stürmerkollegen bei Atlético Madrid. Beide bringen besondere Fähigkeiten auf den Platz, scherzt er. © Bereitgestellt von sport1.de Costa über Suárez: "Einer beißt, einer tritt" Das Debüt von Luis Suárez bei Atlético Madrid ist geglückt.Der Stürmer, der vom FC Barcelona kam, bereitete beim 6:1 gegen den FC Granada einen Treffer vor und erzielte zwei weitere selbst.In der 71. Minute hatte er Diego Costa beim Stand von 3:0 ersetzt. Beide Angreifer sind bekanntermaßen keine Kinder von Traurigkeit.

Kaum ist das Transferfenster in Italien geschlossen, scheint Juventus seine Planungen schon wieder voranzutreiben. 2019 soll ein neuer Star kommen.

0% für dieses Gerücht , zumindest für kommenden Sommer. Gespräche mit Juventus hat es bisher noch nicht gegeben. Real Madrid have made initial contact with Juventus over Paul Pogba , sources have told ESPN FC, further complicating the player's anticipated move to Manchester United.

Sergio Ramos könnte Real Madrid für Juventus oder Paris Saint-Germain verlassen, während Paul Pogba mit Barcelona verbunden wird.

Sergio Ramos throwing a baseball on a field: Real Madrid captain Sergio Ramos © Getty Images Real Madrid-Kapitän Sergio Ramos

Madrid-Kapitän Ramos, 34, ist seit 2005 bei den LaLiga-Giganten, sein Vertrag läuft jedoch zum Ende der Saison aus.

Und seine Situation fällt zwei europäischen Giganten auf.

TOP STORY - JUVENTUS, PSG EYEING RAMOS

Juventus und PSG haben laut El Chiringuito Vertragsangebote für den Madrider Star Ramos eingereicht.

Ramos hat im Juni nächsten Jahres keinen Vertrag mehr, was zu neuen Spekulationen über seine Zukunft führt.

Atlético patzt - Suárez bleibt blass

  Atlético patzt - Suárez bleibt blass Atlético Madrid verpasst gegen den FC Villarreal den Sprung an die Tabellenspitze. Neuzugang Luis Suárez bleibt unauffällig. Auch Paco Alcacer enttäuscht. © Bereitgestellt von sport1.de Atlético patzt - Suárez bleibt blass Der spanische Topklub Atlético Madrid und sein Neuzugang Luis Suárez haben Punkte im Meisterschaftskampf liegengelassen. Das Team von Trainer Diego Simeone verpasste beim 0:0 gegen den FC Villarreal den Sprung an die Tabellenspitze.

Eine Rückkehr zu Juventus Turin kann sich der wechselwillige Paul Pogba abschminken. In der Gerüchteküche wird der Weltmeister bereits mit einigen Top-Klubs in Verbindung gebracht, doch nun hat sich eine Tür für den Franzosen geschlossen.

Der Weltmeister träumt wohl nach wie vor von den Katalanen. Außerdem: Der nächste Bundesliga-Star steht vor dem Abgang zu PSG . Der Transfermarkt in 90


Video: "Pep Guardiola über die fast Unterzeichnung von Messi" (Evening Standard)

Der spanische Nationalspieler hat mit zahlreichen anderen Trophäen mit Madrid fünf LaLiga-Titel und vier Champions League gewonnen.

ROUND-UP

- In einer schwierigen finanziellen Situation könnte Barcelona auch Spieler aus dem Vertrag sehen. Mundo Deportivo berichtet, dass Manchester United-Mittelfeldspieler Paul Pogba und Bayern-Münchner Verteidiger David Alaba Ziele werden könnten.

- Inter bot angeblich Bayern München und einen interessanten Austausch während des Transferfensters an. Laut Sky Germany wurde Christian Eriksen den Bayern von Inter angeboten, der Jerome Boateng wollte, aber der Bundesligameister lehnte den Deal ab.

'Es ist ein Traum für mich, eines Tages für Real Madrid zu spielen' - Pogba spricht über Bernabeus Ehrgeiz und Vertragssituation bei Man Utd

 'Es ist ein Traum für mich, eines Tages für Real Madrid zu spielen' - Pogba spricht über Bernabeus Ehrgeiz und Vertragssituation bei Man Utd Paul Pogba hat zugegeben, dass es ein "Traum" für ihn ist, eines Tages für Real Madrid zu spielen Klärung seiner aktuellen Vertragssituation bei Manchester United. Die Zukunft von Pogba war in den letzten Jahren Gegenstand zahlreicher Spekulationen, inmitten anhaltender Fragen zu seiner Form und Fitness in Old Trafford.

Tendenz: Sofern Juventus wirklich Interesse an Draxler hat, ist es zumindest wahrscheinlich, dass erst einmal verhandelt wird. Götze als 10er oder falsche 9, dahinter Khedira u Pogba als defensive Schaltzentrale (respektive Marchisio), und Pereyra als BU.

Sie sind hier: vergrößernverkleinern Der FC Barcelona hätte Paul Pogba gerne von Juventus Turin verpflichtet - aber Manchester United bekam den Zuschlag © Getty Images 10.04.2019 / 17:50 Uhr Der Präsident des FC Barcelona erklärt, warum man Paul Pogba 2016 nicht verpflichten konnte.

- Sergio Romero will Manchester United verlassen. The Sun berichtet, dass der Torhüter die Giganten der Premier League gebeten hat, ihn unter dem offensichtlichen Interesse von MLS gehen zu lassen.

- Harry Wilson könnte für einen weiteren Leihzauber außerhalb von Liverpool eingestellt werden. Nachdem er die letzte Saison in Bournemouth verbracht hat, wird Wilson laut The Sun Swansea City angeboten.

- Danny Welbeck kann in der Premier League bleiben. Die Daily Mail berichtet, dass der Stürmer, der Anfang dieses Monats von Watford veröffentlicht wurde, das Interesse von Brighton und Hove Albion auf sich zieht.

- West Ham s Wechsel für Brentfords Stürmer Said Benrahma ist laut The Telegraph ins Stocken geraten, und Aston Villa könnte einen Wechsel für den 25-Jährigen machen.

Ramos und Real Madrid 'in DEADLOCK über neuen Vertrag' .
© Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Sergio Ramos 'Zukunft bei Real Madrid bleibt in der Luft, nachdem Real Madrid seine Forderungen nach einer zweijährigen Vertragsverlängerung zurückgedrängt hat . Der Skipper von Los Blancos, der beim 3: 1-Sieg am Samstag gegen den bitteren Rivalen Barcelona das entscheidende zweite Tor erzielte, hat bis zum Ende der Saison einen Vertrag und kann im Januar mit ausländischen Vereinen sprechen.

usr: 0
Das ist interessant!