Sport TV-Übertragung MotoGP Aragon 2020: Übersicht Zeitplan & Livestream

21:05  16 oktober  2020
21:05  16 oktober  2020 Quelle:   motorsport-total.com

Ehemaliger Williams-Teammanager Dickie Stanford stößt zu United Autosports

  Ehemaliger Williams-Teammanager Dickie Stanford stößt zu United Autosports Williams-Urgestein mit neuer Aufgabe: Dickie Stanford hat den Rennstall verlassen und ist zu United Autosports gewechselt, wo er die historische Rennsparte betreutDickie Stanford, Teammanager des Williams-Formel-1-Teams in den 1990er Jahren, hat sich dem Sportwagen-Rennteam United Autosports als neuer Projektleiter für historischen Motorsport angeschlossen.

Aragon richtet in diesem Jahr das zehnte Saisonrennen der MotoGP aus © Michelin Aragon richtet in diesem Jahr das zehnte Saisonrennen der MotoGP aus

An diesem Wochenende gastiert die Motorrad-Weltmeisterschaft im Motorland Aragon in Alcaniz. Dort findet das erste von zwei aufeinander folgenden Rennen statt. Neben der Königsklasse sind natürlich auch die kleinen Klassen der Moto3 und Moto2 wieder unterwegs.

In dieser Übersicht beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um die Rennaction in Alcaniz. Hier erfahren Sie, wann und wo die Trainings, das Qualifying und das Rennen (hier geht's zum Liveticker) im TV oder via Livestream übertragen werden. Außerdem werfen wir einen Blick auf das Wetter und die zur Verfügung stehenden Reifen an diesem Rennwochenende.

IndyCar 2021: Felix Rosenqvist vor dem Wechsel zu McLaren SP

  IndyCar 2021: Felix Rosenqvist vor dem Wechsel zu McLaren SP Felix Rosenqvist wird Ganassi aller Voraussicht nach dieser Saison verlassen und 2021 in der IndyCar-Serie für McLaren SP fahrenRosenqvists Management hat auf eine Anfrage von 'Motorsport-Total.com' bisher nicht reagiert. Das Team teilte lediglich mit, dass die endgültige Fahrerpaarung für die Saison 2021 "zu gegebener Zeit" bekanntgegeben werden soll. McLaren SP hatte am Montag verkündet, dass der Vertrag mit Askew aufgelöst wird.

Update: Der Zeitplan für Samstagvormittag wurde aufgrund der erwartbar kühlen Temperaturen angepasst. Alle Sessions finden je eine halbe Stunde später statt. Am Zeitplan der Qualifyings soll das aber nichts ändern. Auch der Sonntag startet etwas später: Statt 8:40 Uhr beginnen die Warm-ups um 9 Uhr.

Wann fahren die Klassen beim Aragon-Grand-Prix 2020?

1. Freies Training, Freitag, 16.10.2020:

09:00-09:40 Uhr: Moto3

09:55-10:40 Uhr: MotoGP

10:55-11:35 Uhr: Moto2

2. Freies Training, Freitag, 16.10.2020:

13:15-13:55 Uhr: Moto3

14:10-14:55 Uhr: MotoGP

15:10-15:50 Uhr: Moto2

3. Freies Training, Samstag, 17.10.2020:

09:30-10:10 Uhr: Moto3

10:25-11:10 Uhr: MotoGP

11:25-12:05 Uhr: Moto2

Qualifying, Samstag, 17.10.2020:

12:35-12:50 Uhr: Moto3 Q1

13:00-13:15 Uhr: Moto3 Q2

Nach DTM-Ausstieg: Was wird 2021 aus den Audi-Werksfahrern?

  Nach DTM-Ausstieg: Was wird 2021 aus den Audi-Werksfahrern? Nach dem Ende des DTM-Werksprogramms will Audi für 2021 den Kader reduzieren: Wer über einen gültigen Vertrag verfügt und welcher Titelkandidat zittern mussDoch wer aus dem aktuellen DTM-Sextett wird seinen Job als Werksfahrer verlieren? Und wer darf sich Hoffnungen machen, weiterhin an Bord zu bleiben? 'Motorsport-Total.com' hat sich schlau gemacht.

13:30-14:00 Uhr: MotoGP 4. Freies Training

14:10-14:25 Uhr: MotoGP Q1

14:35-14:50 Uhr: MotoGP Q2

15:10-15:25 Uhr: Moto2 Q1

15:35-15:50 Uhr: Moto2 Q2

Warm-up, Sonntag, 18.10.2020:

09:00-09:20 Uhr: Moto3

09:30-09:50 Uhr: Moto2

10:00-10:20 Uhr: MotoGP

Rennen, Sonntag, 18.10.2020:

11:00 Uhr: Moto3 (19 Runden)

12:20 Uhr: Moto2 (21 Runden)

14:00 Uhr: MotoGP (23 Runden)

Alle angegebenen Zeiten: Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ)

Welche TV-Sender zeigen den Aragon-Grand-Prix 2020 live?

Im deutschsprachigen Fernsehen wird die Motorrad-WM 2020 von ServusTV (Deutschland und Österreich) und SRF/SRF zwei (Schweiz) übertragen.

ServusTV setzt dabei auch in diesem Jahr auf sein bewährtes Team: Christian Brugger und Alex Hofmann kommentieren die Sessions live aus Salzburg, Moderatorin Andrea Schlager und Experte Gustl Auinger berichten direkt aus der Boxengasse.

In die Live-Berichterstattung steigt der Sender immer am Samstag mit dem ersten Qualifying ein. Die Freitagssessions werden nur im Livestream mit englischem Originalkommentar gezeigt und das auch nur in Österreich. Ebenso verhält es sich mit den Warm-ups am Sonntagmorgen.

Yamaha hält Lorenzo als Rossi-Ersatz (noch) für unwahrscheinlich

  Yamaha hält Lorenzo als Rossi-Ersatz (noch) für unwahrscheinlich Aragon 1, Aragon 2, Valencia: Yamaha-Teammanager Meregalli über die Chance, dass Jorge Lorenzo Valentino Rossi ersetzt, während der Italiener in Corona-Isolation istDass man für Rossi noch an diesem Wochenende einen Ersatzpiloten nominiert, schließt man bei Yamaha weitestgehend aus. Mehr noch: Auch für das zweite Aragon-Wochenende (23. bis 25. Oktober) rechnet man derzeit nicht damit, dass Rossi ersetzt wird. Ausschließlich will man das aber noch nicht, denn mit einer Rossi-Rückkehr rechnet man im Team nicht vor November.

Die Rennen aller drei Klassen sind dann wieder live im Free-TV zu sehen, und das sowohl in Deutschland als auch Österreich. MotoGP-Fans aus der Schweiz können die Rennen in der Regel bei SRF 2 verfolgen. Von Le Mans zeigt SRF2 am Sonntag nur die Moto2 und MotoE.

Welche Livestreams werden zum Aragon-Grand-Prix 2020 angeboten?

Auf ServusMotoGP.com steht für Zuschauer aus Deutschland ein kostenloser Livestream parallel zur TV-Übertragung zur Verfügung. Die Freitagstrainings und Warm-ups sind wie erwähnt nur als Livestream mit englischen Originalkommentar und ausschließlich in Österreich empfangbar.

Eine kostenpflichtige Alternative bietet der Streaming-Dienst DAZN. Wer hier ein Abonnement abschließt (erster Monat gratis, 11,99 pro Monat, 119,99 im Jahresabo), kann alle Sessions (außer die Warm-ups) live und online verfolgen. Allerdings werden nur die Qualifyings und Rennen mit deutschem Kommentar gezeigt.

Auch über die offizielle MotoGP-Website der Dorna kann das Geschehen auf der Strecke verfolgt werden. Dafür ist ebenfalls ein kostenpflichtiges Abonnement notwendig. Hier schlägt ein Videopass für die komplette Saison allerdings mit 139,99 Euro zu Buche, ein Monatsabo kostet 29,99 Euro.

Honda-Fahrer am Aragon-Samstag (fast) geschlossen stark

  Honda-Fahrer am Aragon-Samstag (fast) geschlossen stark Cal Crutchlow erstmals seit April 2019 in Reihe 1, aber unsicher, ob es am neuen Öhlins-Dämpfer liegt - Alex Marquez erstmals im Q2 - Stefan Bradl frustriertMotoGP-Rookie Alex Marquez unterstreicht mit seinem ersten Q2-Einzug (noch dazu direkt über die Trainings) und P11 in der Startaufstellung seinen jüngsten Aufwärtstrend im Honda-Werksteam. Lediglich Stefan Bradl, der auf der zweiten Werks-Honda mit einer grundlegend anderen Abstimmung experimentierte, fällt mit dem 21. und damit letzten Startplatz deutlich ab.

Dafür bietet die Plattform aber auch Livestreams zu allen Sessions, allerdings nur in Englisch. Auch die Pressekonferenzen am Donnerstag, Samstag und Sonntag werden live übertragen. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Videoarchiv mit Dokumentationen, Interviews und historischen Rennen, die als Video on Demand abrufbar sind.

Wie lauten die Live-TV-Zeiten für den Aragon-Grand-Prix 2020?

Freitag, 16.10.2020

ab 09:00 Uhr: 1. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)

ab 13:15 Uhr: 2. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)

Samstag, 17.10.2020

ab 09:00 Uhr: 3. Freies Training aller Klassen live (DAZN, ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)

ab 12:35 Uhr: Qualifying aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream Ö/D, Dorna-Stream)

Sonntag, 18.10.2020

ab 08:40 Uhr: Warm-ups aller Klassen live (ServusTV-Stream Ö, Dorna-Stream)

ab 11:00 Uhr: Rennen aller Klassen live (DAZN, ServusTV + Stream D/Ö, SRF zwei, Dorna-Stream)*

*SRF zwei überträgt diesmal nur die Rennen der Moto2.

Was, wenn ich keinen Zugang zu TV oder Livestreams habe?

Wir begleiten jedes Rennwochenende mit einem Liveticker auf 'Motorsport-Total.com'. Am Freitag, Samstag und Sonntag verfolgen wir darin jede Session, jedes Qualifying und jedes Rennen genau dann, wenn es passiert. Dabei behalten wir natürlich auch das Geschehen am Streckenrand genau im Auge und fangen Stimmen aus dem Paddock ein.

Offiziell: Haas trennt sich von Romain Grosjean und Kevin Magnussen

  Offiziell: Haas trennt sich von Romain Grosjean und Kevin Magnussen Romain Grosjean und Kevin Magnussen werden 2021 nicht mehr für den Haas-Rennstall an den Start gehen - Neues Line-up für die AmerikanerGrosjean war seit dem Formel-1-Einstieg der Amerikaner 2016 beim Team und damit die Konstante im Rennstall von Günther Steiner. Für 2021 stand sein Platz jedoch mehr und mehr zur Disposition. Nun ist bekannt, dass sein Vertrag nicht mehr verlängert werden wird.

Der Ticker kann selbstverständlich auch über unsere mobilen Apps am Tablet oder Smartphone bequem verfolgt werden.

Wie wird das Wetter beim Aragon-Grand-Prix 2020?

Der Trainingsfreitag in Alcaniz beginnt bewölkt bei 7 Grad. Im Tagesverlauf zeigt sich jedoch vermehrt die Sonne und die Temperaturen klettern auf bis zu 15 Grad. Am Nachmittag frischt der Wind und es kann von Böen von bis zu 45 km/h geben.

Am Samstag erreichen die Höchsttemperaturen 18 Grad und es bleibt den ganzen Tag über sonnig. Mit maximal 19 Grad wird der Sonntag noch etwas wärmer. Auch dann scheint überwiegend die Sonne. Mit Regen ist an keinem der drei Tage zu rechnen.

Welche Reifen stehen den MotoGP-Piloten in Aragon zur Verfügung?

Wie immer können die Fahrer aus drei verschiedenen Mischungen wählen: soft, medium und hard. Am Vorderrad sind die beiden weicheren Mischung diesmal symmetrisch designt, währen der harte Reifen eine härtere linke Flanke aufweist, da es mehr Links- als Rechtskurven gibt. Genauso verhält es sich mit dem weichen und harten Hinterreifen. Der Medium-Hinterreifen ist wiederum symmetrisch designt.

Für den Fall von Regen stehen den Fahrern Regenreifen in soft und medium zur Verfügung. Hierbei sind alle Vorderreifen symmetrisch, die Hinterreifen asymmetrisch.

Wo finde ich die Ergebnisse zum Aragon-Grand-Prix 2020?

Auf unserem Portal finden Sie alle wichtigen Ergebnisse aus der Rubrik Motorrad hier in der Übersicht. Außerdem können Sie nachfolgend, sobald vorhanden, die einzelnen Resultate zum jeweiligen Rennwochenende abrufen.

1. Freies Training: Moto3 - Moto2 - MotoGP

2. Freies Training: Moto3 - Moto2 - MotoGP

MotoGP: Wann startet der Teruel Grand Prix? .
Startzeit der Takaaki Nakagami hat sich für den Teruel Grand Prix eine historische erste MotoGP-Pole Position gesichert. Hier erfahren Sie, wie und wann Sie das Rennen verfolgen können. © LAT Images MotoGP-Startzeit: Wann startet der Teruel GP? Es ist Japans erster MotoGP-Polesitter in der Königsklasse seit Makoto Tamada im Jahr 2004. Nakagami besiegte Franco Morbidelli von Petronas SRT Yamaha um 0,063 Sekunden, als der neue Weltmeisterschaftsführer Joan Mir um den 12. Platz für Suzuki kämpfte.

usr: 0
Das ist interessant!