Sport Kiel fertigt Flensburg im Derby ab - Landin überragend

17:35  18 oktober  2020
17:35  18 oktober  2020 Quelle:   sport1.de

Trotz Abwehrschwächen: THW gewinnt Auftakt, verliert Sagosen

  Trotz Abwehrschwächen: THW gewinnt Auftakt, verliert Sagosen Der deutsche Handballmeister THW Kiel hat sein erstes Bundesligaspiel in der Mammutsaison 2020/21 gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha besiegte den HC Erlangen mit 36:30 (20:15), offenbarte dabei aber vor allem in der Abwehr einige Schwächen. © picture-alliance An Erlangen vorbei zum ersten Sieg: Henrik Pekeler und der THW Kiel. Kapitän Domagoj Duvnjak sah Rot, Topstar Sander Sagosen schied verletzt aus: Für Rekordmeister THW Kiel lief beim standesgemäßen 36:30 (20:15)-Heimsieg gegen den HC Erlangen zum Start in die Bundesligasaison nicht alles nach Plan. "Wir müssen sehen, was mit Sander ist.

Der THW Kiel hat sich aus dem Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft verabschiedet. Der Rekordmeister verlor das Norduell gegen die SG Flensburg -Handewitt mit 26:28 (14:12) und hat drei Spieltage vor Schluss vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen.

Einwanderungsbüro / Immigration Office. Aktuelle Informationen. Die Abholung elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) im Einwanderungsbüro ist nach vorheriger Terminvereinbarung wieder möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Terminvereinbarung per Mail an einwanderungsbuero@ flensburg

Das Nordderby in der Handball-Bundesliga ist eine klare Angelegenheit für den THW Kiel. Flensburg scheitert immer wieder an Zebra-Torhüter Niklas Landin.

Kiel fertigt Flensburg im Derby ab - Landin überragend © Bereitgestellt von sport1.de Kiel fertigt Flensburg im Derby ab - Landin überragend

Das war eine Machtdemonstration des deutschen Meisters!

Der THW Kiel hat das Nordderby am 4. Spieltag der Handball-Bundesliga mit 29:21 (12:10) gegen die SG Flensburg-Handewitt gewonnen und damit ein erstes Ausrufezeichen im Kampf um die deutsche Meisterschaft gesetzt. (Spielplan und Ergebnisse der HBL 2020/21)

Die Zebras betrieben damit auch Wiedergutmachung für die überraschend klare Pleite bei der HSG Wetzlar eine Woche zuvor. "Nach dem Auftritt in Wetzlar und einer brutalen Woche habe ich gewusst, dass die Mannschaft zurückkommt", konstatierte THW-Trainer Filip Jicha im NDR.

Flensburg und Rhein-Neckar Löwen feiern dritten Sieg

  Flensburg und Rhein-Neckar Löwen feiern dritten Sieg Die SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen gewinnen jeweils ihre dritten Spiele der Bundesliga-Saison. Die Füchse Berlin kommen bislang nicht auf Touren. © Bereitgestellt von sport1.de Flensburg und Rhein-Neckar Löwen feiern dritten Sieg Der dreimalige deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt und der zweimalige Champion Rhein-Neckar Löwen haben auch ihre dritten Spiele der Bundesliga-Saison gewonnen. Flensburg besiegte GWD Minden mit 29:24 (15:12), die Löwen setzten sich 33:27 (16:15) gegen Aufsteiger TuSEM Essen durch.

Flensburg -Handewitt: Sanftes Hineingleiten. Coburg führte schon zur Halbzeit knapp mit 11:10 und zog in den letzten fünf Spielminuten dank einer überragenden Mannschaftsleistung noch davon. Rekordmeister THW Kiel hat im ersten gemeinsamen Spiel der Olympiasieger Niklas Landin und

"Das war heute nicht zu stemmen", sagte Dominik Klein nach seinem 33. und letzten Derby im THW-Trikot. Landes-Duell im Hexenkessel Sparkassen-Arena bot den Fans dabei alles, was Handball ausmacht: Kampf, spektakuläre Tore und sensationelle Paraden von Niklas Landin .

In der Tabelle machte der Titelverteidiger mit nun drei Siegen aus vier Spielen einen Sprung nach vorne und zog am großen Rivalen vorbei.

Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch

  Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch Die Rhein-Neckar Löwen müssen sich im Duell mit DHfK Leipzig klar geschlagen geben und den Platz an der Sonne abgeben. Magdeburg hat mehr Erfolg. © Bereitgestellt von sport1.de Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch Der zweimalige deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat am vierten Spieltag der Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert.Das Team von Trainer Martin Schwalb verlor in eigener Halle 23:28 (12:16) gegen DHfK Leipzig und musste die Tabellenführung an die Sachsen abgeben.

Handball in Kiel und Flensburg : Dreifaches Torhüter-Duell im hohen Norden. Kiels Torwart Andreas Wolff versucht beim Sieg am vorigen Sonntag, einen Wurf von In Niklas Landin , 27, und dem zwei Jahre jüngeren Andreas Wolff haben die Kieler zwei der weltbesten Keeper in der Gruppe.

­Die Stadt wächst. Kiel plant & baut.

Flensburg kassiert erste Niederlage in der HBL

Für die SG, die am Donnerstag noch in der Champions League in Skopje verloren hatten, war es die erste Niederlage in der Liga. (Tabelle der Handball-Bundesliga)

Flensburg konnte nur in der Anfangsphase mithalten und die Partie, die trotz verringerter Zuschauerzahl von 2400 vor einer lautstarken Kulisse stattfand, etwa eine Viertelstunde lang offen gestalten.

In der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts fand jedoch THW-Schlussmann Niklas Landin immer besser in die Partie. Letztlich war der von einer Meniskus-Operation zurückgekehrte Däne der entscheidende Akteur.

Landin glänzt beim THW Kiel bei Saison-Debüt

Insbesondere Flensburgs Kreisläufer verzweifelten immer wieder dank der starken Paraden des 31-Jährigen. Am Ende stand bei ihm eine Quote von 46,15 Prozent gehaltener Bälle zu Buche. (Das Nordderby zum Nachlesen im TICKER)

Kiel im Nord-Kracher unter Druck

  Kiel im Nord-Kracher unter Druck Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt duellieren sich in der HBL. Die Kieler stehen nach einer herben Pleite zuletzt ein wenig unter Druck. © Bereitgestellt von sport1.de Kiel im Nord-Kracher unter Druck Am Sonntag kommt es in der Handball-Bundesliga zum Nord-Kracher.Der THW Kiel empfängt die SG Flensburg-Handewitt zum wohl wichtigsten Handball-Derby der Welt (THW Kiel - SG Flensburg-Handewitt ab 13.40 Uhr im LIVETICKER) und ist nach der herben Pleite gegen Wetzlar auf Wiedergutmachung aus (Spielplan und Ergebnisse der HBL).

In Flensburg hieß der umjubelte Mann des Abends Mattias Andersson. Der Schwede entnervte mit seinen Paraden die HSV-Werfer und entschied das Duell mit seinem Gegenüber Johannes Bitter klar für sich. Was Palicka für Kiel , war Niklas Landin für die Rhein-Neckar Löwen.

Bürgerschaftliches EngagementAuf dieser Seite finden Sie Informationen für ein freiwilliges bürgerschaftliches Engagement in Flensburg . Kinder & JugendlicheIn Flensburg treffen Sie auf ein Bildungs- und Betreuungsangebot, dem man getrost das Prädikat "komplett" verleihen kann.

"Ich war vor dem Spiel sehr nervös, weil ich nicht wusste, wie das wird mit meinem Knie", sagte Landin nach der Partie im NDR und ergänzte: "Ich bin überrascht, dass wir so deutlich gewonnen haben."

"Niklas hat ein grandioses Spiel gemacht", erhielt er von Jicha ein Sonderlob für seinen ersten Auftritt in dieser Saison.

Sogar Flensburgs Trainer Maik Machulla zollte dem Matchwinner Respekt. "Wir haben heute gegen Niklas Landin verloren, so einfach kann man das auf den Punkte bringen", analysierte Machulla: "Wenn man zwölf Mal frei vor Landin auftaucht und zwölf Mal scheitert, dann kann man nicht viel gewinnen. Er ist einer der besten Torhüter, wenn nicht der beste Torhüter der Welt."

Bei den Kielern feierte auch ein weiterer Star sein Comeback. Sander Sagosen ließ sich das Derby nach wochenlanger Pause wegen eines Muskelfaserrisses nicht entgehen und kam Ende der ersten Halbzeit erstmals zum Einsatz.

Gottfridsson bester Torschütze der Partie

Der Neuzugang erzielte jedoch nur ein Tor bei fünf Versuchen. Beste Werfer bei den Gastgebern waren Domagoj Duvnjak und Harald Reinkind mit jeweils fünf Treffern.

Bei Flensburg stemmte sich Jim Gottfridsson mit sieben Tore noch am erfolgreichsten gegen die Niederlage. Vor allem Domen Pelko (eins von sechs) erwischte am Kreis einen schwarzen Tag.

Kiel hatte bereits den Supercup vor Saisonbeginn gegen Flensburg klar für sich entschieden. Beide Teams hatten in den vergangenen Wochen mit argen Verletzungsproblemen zu kämpfen, beim Rekordmeister wurden die zentralen Figuren rechtzeitig wieder fit.

Flensburg gibt sich keine Blöße: Wanne führt SG zum Sieg beim BHC .
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Bundesliga gesetzt. Der deutsche Meister von 2018 und 2019 gewann am Samstag sein Auswärtsspiel beim Bergischen HC mit 30:25 (17:10). © imago images Flensburgs Top-Scorer: Hampus Wanne. Hampus Wanne warf sieben Tore für die Norddeutschen, die am Sonntag aber noch vom THW Kiel und den Rhein-Neckar Löwen überholt werden können. Für die Gastgeber waren Rechtsaußen Arnor Gunnarsson und Linksaußen Jeffrey Boomhouwer je fünfmal erfolgreich.

usr: 0
Das ist interessant!