Sport Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison

19:30  18 oktober  2020
19:30  18 oktober  2020 Quelle:   sport1.de

Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst

  Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Die Last, die Mick Schumacher aufgrund seines berühmten Vaters aushalten muss, ist groß. Doch vor seinem Formel-1-Debüt lernt der Youngster damit umzugehen. © Bereitgestellt von sport1.de Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Er ist schneller als jeder Gegner: der berühmte Nachname, in dessen Windschatten er sich immer wieder ansaugt, doch überholen kann er ihn nicht. S-C-H-U-M-A-C-H-E-R. Oder wie ihn die Briten mit extremem Respekt, ja sogar mit mehr Furcht als Liebe aussprechen: S-H-O-E-M-A-K-E-R.Irgendwann hat Mick Schumacher (21) beschlossen, es aufzugeben, der Legende davonzufahren.

Der 1. FC Köln holt den ersten Punkt der Saison, wartet jedoch weiterhin auf einen Sieg. Gegen Eintracht Frankfurt sticht Neuzugang Ondrej Duda.

Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison © Bereitgestellt von sport1.de Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison

Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Die Mannschaft von Adi Hütter kam trotz einer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) beim 1. FC Köln hinaus und liegt mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig auf Rang vier.

Die Kölner gaben nach drei Niederlagen immerhin ein kleines Lebenszeichen von sich, sind saisonübergreifend aber seit jetzt 14 Bundesligaspielen sieglos. Vor rund 300 Zuschauern gelang Ondrej Duda der Ausgleichstreffer (52.), nachdem André Silva (45.+2) die Frankfurter durch einen Foulelfmeter nach Videobeweis in Führung gebracht hatte.

Magnus Carlsens ungeschlagene Serie von 125 Spielen endete mit Jan-Krzysztof Duda.

 Magnus Carlsens ungeschlagene Serie von 125 Spielen endete mit Jan-Krzysztof Duda. Carlsens vorherige Niederlage im klassischen Schach fand im Juli 2018 gegen Shakhriyar Mamedyarov statt. "Es musste irgendwann passieren", sagte der Norweger über die Niederlage. "Aber auf jeden Fall ist es sehr, sehr enttäuschend." READ: Magnus Carlsen will das alte Spiel revolutionieren. READ: Magnus Carlsen gewinnt das reichste und meistgesehene Online-Schachereignis aller Zeiten French Open - der erste Grand-Slam-Einzeltitel des Landes.

"Wenn du nach drei Spieltagen null Punkte hast, ist das auch ein bisschen schwierig, aber am Ende ist es ein gerechtes Ergebnis, weil Frankfurt gut gespielt hat. Aber wir haben uns gut reingekämpft. Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein", sagte Kölns Sport-Geschäftsführer Horst Heldt, der bei Sky nur mit der Elfmeterentscheidung haderte: "Kann man geben, muss man aber nicht."

Die bislang punktlosen Kölner hatten nach der Länderspielpause auf einen Neustart gehofft. Über "irgendwelche Serien" hatte Gisdol vor der Partie gegen Frankfurt "gar nicht sprechen" wollen, allerdings auch betont, dass die Mannschaft etwas "Zählbares" hinbekommen müsse. Dabei musste der FC-Coach erneut auf Kapitän Jonas Hector (Nackenverletzung) verzichten. (Spielplan der Bundesliga 2020/21)

Köln wieder mit Andersson - Modeste auf der bank

  Köln wieder mit Andersson - Modeste auf der bank Der BVB hat in der Champions League gegen Lazio verloren und Schalke steckt in der Liga im Tief. Droht ein Revierderby mit Herbstdepression?

Frankfurt dominiert erste Halbzeit

Frankfurts Trainer Hütter hatte derweil trotz der guten Form seiner Mannschaft und der Ausbeute von sieben Punkten aus drei Spielen im Vorfeld gewarnt: "Wir wissen, dass der Gegner angeschlagen ist, und angeschlagene Mannschaften sind auch gefährlich."

testet positiv auf Coronavirus, während die europäischen Fälle zunehmen

 testet positiv auf Coronavirus, während die europäischen Fälle zunehmen Der polnische Präsident von BERLIN - Der polnische Präsident Andrzej Duda hat positiv auf Coronavirus getestet, gab sein Sprecher am Samstag bekannt, der jüngste einer Reihe von weltweit führenden Infizierten. © Aleksandra Szmigiel / Reuters Der polnische Präsident Andrzej Duda spricht am 12. Juli in Warschau mit Reportern. Duda geht es „gut“, Blazej Spychalski, Staatssekretär in der Kanzlei des Präsidenten, auf Twitter .

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Zu Beginn der Partie übernahmen jedoch erst einmal die Frankfurter die Kontrolle und ließen die Kölner kaum in ihre Hälfte. Doch obwohl die Eintracht zunächst auch mehr Ballbesitz hatte, ließen gefährliche Abschlüsse auf sich warten. Die beste Chance besaß in der Anfangsphase Silva (6.), dessen abgefälschter Ball ging jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.

Während die Kölner in der Offensive noch oft überhastet wirkten, hielten sie in der Abwehr gut dagegen und gingen robust in die Zweikämpfe. Silva versuchte es deshalb aus zweiter Reihe (29.), scheiterte jedoch an FC-Keeper Timo Horn. (Tabelle der Bundesliga)

Silva bringt Eintracht in Führung

Auf beiden Seiten waren gefährliche Torchancen Mangelware, der erste Treffer fiel entsprechend nach einer Standardsituation. Sebastiaan Bornauw brachte Daichi Kamada im Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Sven Jablonski entschied nach Videobeweis auf Elfmeter, den Silva sicher verwandelte. (Das Spiel im LIVETICKER zum Nachlesen)

Die Kölner kamen danach mutiger aus der Kabine, die Partie wurde hektischer. Die erste richtige Möglichkeit der Gastgeber nutzte Duda nach einer Flanke von Kingsley Ehizibue. Wenig später zwang er Frankfurts Torhüter Kevin Trapp noch zu einer Glanzparade (62.).

Durch die Kölner Chancen aufgerüttelt, suchte Frankfurt den Führungstreffer. Den Versuch von Bas Dost (70.) konnte der zuletzt viel kritisierte Horn jedoch abwehren. In der Schlussphase hatten beide Teams die Chance auf den Sieg.

, Andrzej Duda, wird jüngster Weltmarktführer bei der Ansteckung mit dem Coronavirus. .
Der polnische Präsident von © Blazej Spychalski, der Sprecher des Washington Examiner Duda, gab die Diagnose des 48-jährigen Führers über Twitter bekannt. Die Nachricht kommt einen Tag, nachdem Duda das Warschauer Nationalstadion besucht hat, das aufgrund der Schwere der Pandemie in , ein Feldkrankenhaus , umgewandelt wird. "[Duda] wurde gestern auf das Vorhandensein von Coronavirus getestet", sagte Spychalski am Samstag. „Das Ergebnis war positiv. Dem Präsidenten geht es gut.

usr: 1
Das ist interessant!