Sport Wildschweinfamilie von der Polizei im Park von Rom getötet

15:42  19 oktober  2020
15:42  19 oktober  2020 Quelle:   bbc.com

Fakten-Check: Alle peinlichen Fehler im Queen-Film „Bohemian Rhapsody“

  Fakten-Check: Alle peinlichen Fehler im Queen-Film „Bohemian Rhapsody“ Zugunsten der Film-Dramaturgie wurden einige Fakten im Freddie-Mercury-Biopic „Bohemian Rhapsody“ durcheinandergewirbelt. Anderes ist schlicht falsch. Ein Überblick. © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Rami Malek als Freddie Mercury Zugunsten der Film-Dramaturgie wurden einige Fakten im Freddie-Mercury-Biopic „Bohemian Rhapsody“ durcheinandergewirbelt.

In Unterfranken hat die Polizei zwei Autofahrer vor einer Rotte von Wildschweinen befreien müssen. Mellrichstadt - So nah sollte es dann doch nicht sein: Die Polizei im fränkischen Mellrichstadt hat zwei übermütige junge Männer vor einer neugierigen Wildschweinrotte retten müssen.

Wildschweinfamilie im Garather Wald. Milan Mate. Загрузка

Der Bürgermeister von Rom hat eine Untersuchung angeordnet, nachdem eine Familie von Wildschweinen auf einem Kinderspielplatz von der Polizei erschossen wurde.

a close up of a wire fence: Wild boar have become an increasingly common sight in many areas of Italy © Getty Images Wildschweine sind in vielen Gebieten Italiens immer häufiger anzutreffen.

Ein weibliches Wildschwein und seine sechs Ferkel wanderten letzte Woche auf den Spielplatz in der Nähe des Vatikans, und bald kamen viele Kinder, um die Tiere zu füttern.

Aber als die Polizei am Freitag eintraf, schossen sie mit Beruhigungspfeilen auf den Eber und gaben ihnen tödliche Injektionen.

Ihre Tötung löste Wut bei Anwohnern und Tierrechtsgruppen aus.

NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt

  NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt Champion Kansas City marschiert, Tom Brady kommt mit den Bucs ins Laufen, die Saints und Patriots haben Probleme: Das SPORT1-Power-Ranking zur NFL. © Bereitgestellt von sport1.de NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt 32.

Erst letztes Jahr haben zwei Wildschweine in der norddeutschen Stadt Heide am helllichten Tage die Altstadt unsicher gemacht und mehrere Personen angegriffen. Ein großer Keiler drang sogar in das dortige Sparkassengebäude ein und verletzte den Filialleiter an den Beinen, bevor es dann auf dem

Suchen Sie nach Wildschweinfamilie Weiden auf grüner Wiese mit-Stockbildern in HD und Millionen weiteren lizenzfreien Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in der Shutterstock-Kollektion. Jeden Tag werden Tausende neue, hochwertige Bilder hinzugefügt.

"Es wurde beschlossen, [die Tiere], die im Aurelio-Spielbereich Schutz gefunden hatten, hastig zu töten, anstatt angesichts der angebotenen alternativen Lösungen ihr Leben zu retten", heißt es in einer Erklärung der Internationalen Organisation für Tierschutz.

-Fans strömen herbei, um Berlins freches Wildschwein zu retten. -Wildschwein lässt Nudisten bei der Verfolgungsjagd mit Laptops grunzen Zeitung Corriere della Serra. "Ich schlug eine nicht blutige Wahl vor."

In einer Erklärung sagte jedoch ein örtlicher Beamter, die Entscheidung, den Eber zu töten, sei getroffen worden, weil keine Käfige zur Verfügung standen, um sie zu fangen.

"Die bevorzugte Wahl ist es, sie mit speziellen Käfigen einzufangen", schrieb Stadträtin Laura Fiorini auf Facebook. Aber die regionalen Behörden hätten sie nicht vorbereitet, sagte sie.

Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst

  Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Die Last, die Mick Schumacher aufgrund seines berühmten Vaters aushalten muss, ist groß. Doch vor seinem Formel-1-Debüt lernt der Youngster damit umzugehen. © Bereitgestellt von sport1.de Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Er ist schneller als jeder Gegner: der berühmte Nachname, in dessen Windschatten er sich immer wieder ansaugt, doch überholen kann er ihn nicht. S-C-H-U-M-A-C-H-E-R. Oder wie ihn die Briten mit extremem Respekt, ja sogar mit mehr Furcht als Liebe aussprechen: S-H-O-E-M-A-K-E-R.Irgendwann hat Mick Schumacher (21) beschlossen, es aufzugeben, der Legende davonzufahren.

Bei einem der von der Polizei getöteten Verdächtigen handele es sich um den 27-jährigen Khuram Shazad Butt aus dem Londoner Stadtteil Barking. Der in den britischen Medien zuvor "Abs" genannte Mann stamme ursprünglich aus Pakistan, er sei verheiratet gewesen und habe Kinder gehabt.

Neun Personen wurden im Zusammenhang mit den Terrorermittlungen festgenommen, der 18 Jahre alte Täter von der Polizei getötet . Was auch immer, der Gedanke, der Glaube, sogar die Beleidigung, die Karikatur des anderen, nichts rechtfertigt die Tatsache, eine Seele zu töten .

Die Untersuchung der Stadt soll untersuchen, warum die Entscheidung getroffen wurde, die Tiere zu töten, und ob das offizielle Protokoll eingehalten wurde, berichten lokale Medien.

Was ist passiert?

Es wird angenommen, dass die Eber den Mario Moderni-Park im Westen der Stadt betreten haben, nachdem sie von überfüllten Mülleimern angezogen wurden. Die Polizei von

hat das Gebiet am Donnerstag geschlossen, aber die Kinder fütterten die Tiere weiterhin durch Lücken im Zaun.

Tierrechtsgruppen gaben an, sie hätten angeboten, bei der Umsiedlung des Ebers zu helfen, aber ihre Vorschläge wurden ignoriert.

Am Freitag gab es in der Nähe des Parks Schlägereien mit der Bereitschaftspolizei. Einige Offiziere kamen mit Gewehren an und die Leute riefen angeblich "Assassinen!" als sich der Vorfall abspielte.

-Tierärzte waren vor Ort, um die tödlichen Injektionen bereitzustellen, bevor der Eber aus dem Park entfernt wurde. Am Wochenende versammelten sich

-Demonstranten in der Gegend, und Blumen und handgemalte Schilder wurden am Tatort zurückgelassen.

Wildschweine sind in Rom und weiten Teilen Italiens an der Tagesordnung, aber ihre Anwesenheit ist umstritten. Es wird angenommen, dass sie für Tausende von Verkehrsunfällen pro Jahr verantwortlich sind und Menschen bei Angriffen verletzt oder getötet wurden.

Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar .
Lewis Hamilton ist in der Formel 1 schon seit Jahren das Maß aller Dinge. Geht es nach Paddy Lowe, hat das auch sehr viel mit Nico Rosberg zu tun. © Bereitgestellt von sport1.de Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar Ausgerechnet seinem Erzrivalen Nico Rosberg hat Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton seine überragende Siegesserie der letzten Jahre zu verdanken.Diese Meinung vertrat der frühere Mercedes-Technikchef Paddy Lowe im Gespräch mit dem Formel-1-Podcast "At The Controls".Hamilton habe früher "vieles dem Zufall überlassen".

usr: 6
Das ist interessant!