Sport-Protest bricht im Haus des nigerianischen Botschafters in Maryland aus, weil Demonstranten in Lagos getötet wurden

08:35  21 oktober  2020
08:35  21 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Weitere nigerianische Proteste gegen Polizeibrutalität, da Reformen

 Weitere nigerianische Proteste gegen Polizeibrutalität, da Reformen nicht überzeugen Von Temilade Adelaja und Alexis Akwagyiram © Reuters / TEMILADE ADELAJA Demonstranten tragen Transparente während eines Protests gegen mutmaßliche Polizeibrutalität in Lagos LAGOS (Reuters) - nigerianische Demonstranten fordern eine Das Ende der Polizeibrutalität kehrte am Mittwoch auf die Straße zurück und sagte, sie seien nicht überzeugt von der Schaffung einer neuen Polizeieinheit und dem Versprechen, keine Gewalt gegen Demonstranten anzuwenden.

Die Proteste in Nigeria weiten sich aus. Lagos – Nach knapp zweiwöchigen Protesten gegen exzessive Polizeigewalt in Nigeria haben die Behörden am Dienstag eine Auch im Bundesstaat Edo wurde eine Ausgangssperre verhängt, nachdem Demonstranten in ein Gefängnis eingebrochen

Im bevölkerungsreichsten Land Afrikas gehen Millionen auf die Straße, um gegen gestiegene Benzinpreise zu protestieren. Unter den Opfern seien auch zwei Kinder, die am Montag bei Demonstrationen in der Stadt Kano im Norden des Landes getötet wurden , berichtete das

Nachdem Soldaten in Lagos, Nigeria, Berichten zufolge am Dienstag das Feuer auf eine Demonstration gegen Polizeibrutalität eröffnet hatten, kamen Demonstranten in der Residenz des nigerianischen US-Botschafters an und forderten Gerechtigkeit.

a group of people in a garden: Individuals protesting against police brutality in Lagos, Nigeria blocked some thoroughfares on Tuesday. © Benson Ibeabuchi / AFP / Getty Personen, die gegen die Brutalität der Polizei in Lagos, Nigeria, protestierten, blockierten am Dienstag einige Durchgangsstraßen. Die

-Proteste begannen im Oktober in Lagos gegen die Spezialpolizei SARS (Special Anti-Robbery Squad). Laut Amnesty International ist SARS "berüchtigt für die weit verbreitete Folter und andere Misshandlungen von Nigerianern". Die Schießereien am Dienstag fanden im Stadtteil Lekki in Lagos statt, der größten Stadt Afrikas. Während eine bestätigte Anzahl von Opfern noch nicht freigelassen wurde, teilten Zeugen vor Ort Reuters mit, dass mindestens zwei Personen von Schüssen getroffen worden seien.

Nigeria protestiert: Augenzeugen sagen, Sicherheitskräfte hätten auf Demonstranten geschossen

 Nigeria protestiert: Augenzeugen sagen, Sicherheitskräfte hätten auf Demonstranten geschossen Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Strafverfolgungsbeamten in Lagos wurden am Dienstag trotz einer landesweiten Ausgangssperre blutig. Augenzeugen berichteten CNN, dass mehrere Demonstranten von Soldaten erschossen wurden. © Pius Utomi EkpeiAFP / Getty Images Demonstranten verbarrikadieren die Straße, um am 12. Oktober 2020 auf der Lekki-Mautstelle in Lagos gegen Missbräuche des SARS (Special Anti-Robbery Squad) zu protestieren.

Demonstranten hatten Teile des Gebäudes in Brand gesetzt. Dies habe ihm der deutsche Botschafter in Khartum versichert. Westerwelle betonte, aus Protest gegen die Übergriffe sei der sudanesische Botschafter schon vor dem Sturm auf das Gebäude einbestellt worden.

Das Regime bricht internationale Regeln, nimmt einen Botschafter fest. Auch Deutschland protestiert. Die Reaktion des britischen Außenministers Dominic Raab (45): „Die Festnahme unseres Botschafters in Teheran ohne Grund oder Erklärung ist eine eklatante Verletzung des Völkerrechts.“

Nigerianer versammelten sich vor dem Haus von Sylvanius Adiewere Nsofor Nigerias Botschafter in den USA in Maryland, um gegen die Gewalt zu protestieren. Ein in den sozialen Medien veröffentlichtes Video zeigte die Menge und eine Stimme sagt: "Mein Sohn kommt nie zurück. Mein Sohn ist tot."

Dieses Video enthält eine starke Sprache, die von einigen Lesern als unangenehm empfunden werden kann. Diskretion wird empfohlen.

Nigerianer in DMV sind derzeit im Potomac, Marylands Residenz des nigerianischen Botschafters in den Vereinigten Staaten, versammelt, um gegen die Ermordung friedlicher Demonstranten in Lagos zu protestieren.

#EndSARS pic.twitter.com/khgP2QkLBJ

- Olatunde Bakare #ENDSARS (@Backarray) 21. Oktober 2020 Lagos protestiert am Dienstag.

-Protest bricht im Haus des nigerianischen Botschafters in Maryland aus, weil Demonstranten in Lagos getötet wurden

-Protest bricht im Haus des nigerianischen Botschafters in Maryland aus, weil Demonstranten in Lagos getötet wurden Nachdem Soldaten in Lagos, Nigeria, Berichten zufolge am Dienstag das Feuer auf eine Demonstration gegen Polizeibrutalität eröffnet hatten, kamen Demonstranten in der Residenz des nigerianischen US-Botschafters an und forderten Gerechtigkeit. © Benson Ibeabuchi / AFP / Getty Personen, die gegen die Brutalität der Polizei in Lagos, Nigeria, protestierten, blockierten am Dienstag einige Durchgangsstraßen.

Am Sonntag ist es in weißrussischen Städten wieder zu Anti-Regierungs- Protesten und Festnahmen von Demonstranten gekommen. Die Präsidentschaftswahlen in Weißrussland sind schon mehr als einen Monat her, die Situation im Land bleibt allerdings nach wie vor angespannt.

Deutsch mit Humor - Kurioses aus dem Urlaub. Hotelzimmer aus der Hölle, verwechselte Zielorte, unglaubliche Abzockertricks: Die schönste Zeit des Jahres kann im Handumdrehen zum Fiasko geraten. Mit diesem Reiseführer der lustigsten Pannen sind Sie gegen die Tücken des Urlaubsalltags

Newsweek wandte sich an die Botschaft der Bundesrepublik Nigeria in Washington, DC, um einen Kommentar zu erhalten.

Die Forderung nach Auflösung von SARS beginnt 2018, nachdem Nigerianer gemeldet hatten, dass sie von der Truppe belästigt wurden. Angeblich haben einige SARS-Mitglieder Personen erpresst und inhaftiert, die ihnen kein Geld geben konnten. Im Oktober tauchte in den sozialen Medien ein Video auf, das eine Person zeigen soll, die von SARS-Beamten geschlagen wurde.

Im Oktober teilte das Büro des Präsidenten von Nigeria, Muhammadu Buhari, mit, dass SARS "mit sofortiger Wirkung aufgelöst" worden sei und dass Mitglieder des Trupps neu eingesetzt würden. Trotz dieser Ankündigung gingen die Proteste weiter, als die Menschen ein Ende der Brutalität in der gesamten Polizei forderten. Am Dienstag riefen Beamte eine 24-Stunden-Ausgangssperre gegen Lagos an, um die Proteste zu unterdrücken.

Nigerias Lagos unter 24-Stunden-Sperre, nachdem Demonstranten auf

 Nigerias Lagos unter 24-Stunden-Sperre, nachdem Demonstranten auf geschossen haben Von Angela Ukomadu und Alexis Akwagyiram © Reuters / SEUN SANNI In Lagos gehen die Menschen trotz einer Ausgangssperre rund um die Uhr eine Straße entlang Staatsgouverneur Babajide Sanwo-Olu besucht Verletzte in einem Krankenhaus in Lagos LAGOS (Reuters) - Lagos war am Mittwoch gesperrt, als eine starke Polizeipräsenz eine Ausgangssperre rund um die Uhr erzwang, Stunden nachdem Soldaten das Feuer auf Demonstranten in Nigerias größtem eröffnet hatten Stadt, sagten Zeugen.

Islamkritischer Film: US- Botschafter bei Ausschreitungen in Libyen getötet . hatte bereits während des Bürgerkriegs die US-Vertretung in Bengasi geleitet und wurde erst in diesem Jahr vom Senat in Washington als Botschafter in Libyen bestätigt. Demonstranten in Kairo hissen schwarze Flagge.

Bereits 2005 wurde sie hier zum ersten Mal Mutter. Zählt man die drei im Zoo Berlin geborenen Elefanten hinzu, so wurden in den letzten 12 Jahren insgesamt 19 Elefantenbabys in Berlin geboren. Ein Rekord, der von keiner anderen Stadt Europas erreicht wird.

Gewalt gegen Demonstranten veranlasste einige US-Prominente, ihre Unterstützung für die Demonstranten in den sozialen Medien unter Verwendung des Hashtags #EndSARS zum Ausdruck zu bringen.

"Steh mit und bete für die tapferen jungen Leute in Nigeria, die an vorderster Front dieser sinnlosen Gewalt stehen", twitterte der Darsteller Nicki Minaj am Dienstag. "Ihre Stimme wird gehört."

Mit den tapferen jungen Menschen in Nigeria stehen und für sie beten, die an vorderster Front dieser sinnlosen Gewalt stehen. Deine Stimme wird gehört. 🠇 ³ðŸ ‡ ¬ #EndSARS

- Mrs. Petty (@NICKIMINAJ) 20. Oktober 2020

"Ich fordere @mbuhari und die @hqnigerianarmy auf, keine jungen # EndSARS-Demonstranten mehr zu töten", twitterte Hillary Clinton.

Ich fordere @mbuhari und die @hqnigerianarmy auf, keine jungen # EndSARS-Demonstranten mehr zu töten. #StopNigeriaGovernment

- Hillary Clinton (@HillaryClinton) 20. Oktober 2020

Am Montag überrannten Demonstranten ein Gefängnis in Südnigeria und ließen die Gefangenen frei. Laut Tweets der nigerianischen Polizei trugen Demonstranten Waffen und Munition aus der Waffenkammer des Gefängnisses. Einige Teile des Gefängnisses wurden in Brand gesteckt.

Nach der Gefängnispause sagte der PR-Beauftragte des nigerianischen Justizvollzugs, DCC AC Njoku, in einer Erklärung vom Montag, dass die Regierung von Buhari "nichts unversucht lassen werde, um eine angemessene Rechtsprechung für alle zu gewährleisten".

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

Untersuchung untersucht Erschießung von Demonstranten in Lagos, Polizei missbraucht .
Abuja, Nigeria - Ein Justizgremium, das die Brutalität der Polizei in Nigeria und die jüngste Erschießung unbewaffneter Demonstranten im Finanzzentrum des Landes in Lagos untersucht, ist erstmals als Forderung nach Rechenschaftspflicht zusammengetreten wachsen. © Ein Demonstrant mit einem Tattoo auf seinem Körper hält ein Banner während eines Protestes gegen den Schurkenpol von Nigeria ...

usr: 0
Das ist interessant!