Sport sind bereit, die Barrett-Nominierung in Richtung Endabstimmung zu verschieben.

13:05  22 oktober  2020
13:05  22 oktober  2020 Quelle:   abcnews.go.com

Das Neueste: Barrett steht vor weiteren Fragen des Senatsgremiums

 Das Neueste: Barrett steht vor weiteren Fragen des Senatsgremiums WASHINGTON (AP) - Das Neueste zu der Anhörungen zur Bestätigung des Senats für die Kandidatin des Obersten Gerichtshofs Amy Coney Barrett (alle lokal): © Bereitgestellt von Associated Press Kandidatin des Obersten Gerichtshofs Amy Coney Barrett trifft am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, am dritten Tag ihrer Anhörung vor dem Justizausschuss des Senats auf dem Capitol Hill in Washington ein. (AP Photo / J. Scott Applewhite) 9.00 Uhr Kandidatin des Obersten Gerichtshofs Amy Coney Barrett ist zurück

Richter- Nominierung - Barrett -Anhörung: Demokraten thematisieren Gesundheitswesen. Nachfolge von Ginsburg. Sie betonen, dass Barrett die Argumentation des Obersten Gerichts kritisierte, mit der Obamas Gesundheitsreform als verfassungskonform bestätigt worden war.

Text С. Nobelpreisträger Robert Koch. Was vielen Wissenschaftlern und Medizinern mit all ihren Instituten und Laboren nicht gelang, fand ein kleiner armer Landarzt aus Posen — Robert Koch. Er wurde am 11. Dezember 1843 in Clausthal im Harz als das dritte von 13 Kindern geboren. Sein Vater

Die Republikaner des Senats

Die Nominierung von Richterin Amy Coney Barrett zur Besetzung des Sitzes des Obersten Gerichtshofs , der von , der spätliberalen Ikone, Richterin Ruth Bader Ginsburg, frei gelassen wurde, wird voraussichtlich am Donnerstag durch das Komitee segeln Keine demokratische Unterstützung, die Voraussetzungen für eine vollständige Abstimmung über die Bestätigung des Senats auf einer Zeitachse, die in der Geschichte der USA nicht so nahe an einer -Wahl liegt.

a person wearing a suit and tie: Judge Amy Coney Barrett, President Donald Trump's nominee for the Supreme Court of the United States, meets with Senator James Lankford, a Republican from Oklahoma, at the U.S. Capitol in Washington, Oct. 21, 2020. © Sarah Silbiger / Pool über Reuters Die Richterin Amy Coney Barrett, die Kandidatin von Präsident Donald Trump für den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, trifft sich am 21. Oktober 2020 im US-Kapitol in Washington mit Senator James Lankford, einem Republikaner aus Oklahoma Die Demokraten des

-Komitees planen, die Abstimmung zu boykottieren, und wird stattdessen Bilder von Amerikanern in Postergröße in -Postergröße platzieren, von denen sie sagen, dass sie von einem Richter Barrett verletzt würden, der möglicherweise eine entscheidende Stimme abgeben könnte, mit der das Gesetz über erschwingliche Pflege und seine vorgeschriebene Berichterstattung für diese abgelehnt werden Unter bereits bestehenden Bedingungen teilte eine demokratische Quelle mit Kenntnis der Angelegenheit ABC News mit.

Faktencheck: Bild zeigt eine Fliege auf Amy Coney Barretts Schulter während des Hörens als Witz

 Faktencheck: Bild zeigt eine Fliege auf Amy Coney Barretts Schulter während des Hörens als Witz Ein -Virusbild scheint eine Fliege auf Barretts Schulter zu zeigen, als sie am ersten Tag ihrer Anhörungen im Senat saß. Ein Zeitstempel in der oberen linken Ecke der Bilder zeigt an, dass er um 14:08 Uhr aufgenommen wurde. ET auf dem Capitol Hill. Starten Sie den Tag intelligenter. Holen Sie sich jeden Morgen alle Neuigkeiten in Ihren Posteingang.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

[zu allem] bereit sein; wir werden bereit sein, sind bereit gewesen; wenn ihr [dazu] bereit seid. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter. bereit sein (1. fertig, gerüstet sein: bist du bereit ?; es ist alles so weit bereit ; die zum Aufbruch bereiten Gäste.

Der Oberste Gerichtshof ist bereit, am 10. November eine GOP-Generalstaatsanwaltschaft gegen das Gesetz der Obama-Ära zu hören, eine Klage, der sich die Trump-Administration angeschlossen hat, und die Demokraten haben letzte Woche bei Barretts Bestätigungsanhörungen versucht, ihre zentrale Fragestellung zu machen.

a person wearing a suit and tie: Judge Amy Coney Barrett, President Donald Trump's nominee for the Supreme Court of the United States, meets with Senator James Lankford, a Republican from Oklahoma, at the U.S. Capitol in Washington, Oct. 21, 2020. © Sarah Silbiger / Pool über Reuters Die Richterin Amy Coney Barrett, die Kandidatin von Präsident Donald Trump für den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, trifft sich am 21. Oktober 2020 im US-Kapitol in Washington mit Senator James Lankford, einem Republikaner aus Oklahoma

Trotz der Einwände der Demokraten wird erwartet, dass der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, am Sonntag eine wichtige prozedurale Testabstimmung abschließt. Die endgültige Bestätigung wird für Montagabend erwartet.

Amy Coney Barrett gewinnt, obwohl Trump verliert

 Amy Coney Barrett gewinnt, obwohl Trump verliert Präsident Donald Trumps Entscheidung, Amy Coney Barrett für den Obersten Gerichtshof zu nominieren, hat das Rennen des Präsidenten nicht verändert. Er ist immer noch weit hinter , dem ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden, und hat noch weniger als drei Wochen Zeit. © Michael Reynolds / Pool / Getty Images WASHINGTON, DC - 14.

Тренировочный вариант ЕГЭ по немецкому языку №17. Тренировочный вариант состоит из 31 задания (№10-40). Ответом может быть цифра, несколько цифр, слово или несколько слов. Обратите внимание: ответ всегда записывается без пробелов, например 97531 или

Es ist kurz vor elf Uhr. Frierend stehen Jungen und Mädchen beieinander vor der Kasse des Eisstadions und warten ungeduldig darauf, dass das Stadion öffnet. Die meisten von Ihnen sind Schüler und machen mit ihren Lehrern einen Ausflug aufs Eis. "Vor den Ferien werden kaum noch Arbeiten in

Demokraten haben gekämpft, um die Nominierung zu verlangsamen, und argumentiert, dass die Person, die Ginsburg ersetzt, von demjenigen ausgewählt werden sollte, der die Novemberwahlen gewinnt. Ein Präzedenzfall, den sie sagen, wurde von Republikanern des Senats geschaffen, die 2016 den Kandidaten von Präsident Barack Obama vor Gericht blockierten. Obama ernannte Richter Merrick Garland, um den verstorbenen Richter Antonin Scalia, einen konservativen Star, acht Monate vor dem Wahltag zu ersetzen, doch McConnell weigerte sich standhaft, den Kandidaten in Betracht zu ziehen, und verwies auf die Nähe zur Abstimmung. McConnell und die Republikaner des Senats würden sich nicht einmal mit Garland treffen.

"Sie könnten keine heuchlerischeren Umstände als diese entwerfen", sagte Chuck Schumer, Vorsitzender der Senatsminorität, am Mittwoch über McConnells Entscheidung, eine Abstimmung über Barrett voranzutreiben. "Die Wahrheit ist, dass die republikanische Mehrheit den eiligsten, parteiischsten und am wenigsten legitimen Prozess in der langen Geschichte der Nominierungen des Obersten Gerichtshofs durchführt."

Eine knappe Mehrheit der Amerikaner unterstützt jetzt die Bestätigung von Amy Coney Barrett, darunter 32% der demokratischen Wähler. Neue Umfragen zeigen, dass

 Eine knappe Mehrheit der Amerikaner unterstützt jetzt die Bestätigung von Amy Coney Barrett, darunter 32% der demokratischen Wähler. Neue Umfragen zeigen, dass © Jabin Botsford / Die Washington Post über Getty Images Richterin Amy Coney Barrett spricht, als Präsident Trump ihre Nominierung als seine ankündigt Wahl für die Associate Justice des Obersten Gerichtshofs im Rosengarten des Weißen Hauses am Samstag, 26. September 2020.

F. Auf die Idee, Handys zu sammeln, kam Benny bereits mit acht Jahren. Damals fand er unterwegs ein kaputtes Mobiltelefon, das jemand achtlos weggeworfen hatte. Darum müssen die Schüler auch weiterhin die alten Bücher benutzen. Doch in den Verlagen warten bereits die neuen Euro-Bücher!

Упражнения. Поставьте модальные глаголы в нужном лице и переведите эти предложения. 1) Ich (müssen) die Arbeit heute beenden. 2) Er (können) jetzt nach Hause gehen. 3) (Können) du diesen Satz übersetzen? 4) Mein Freund (wollen) täglich an der Sprache arbeiten. 5) Diese Zeitschriften

a man wearing a suit and tie: Senate Minority Leader Chuck Schumer speaks about the negotiations over the next COVID-19 relief package in the US Capitol in Washington, Oct. 20, 2020. © Jim Lo Slalzo / EPA über Shutterstock Chuck Schumer, Vorsitzender der Minderheit des Senats , spricht über die Verhandlungen über das nächste COVID-19-Hilfspaket im US-Kapitol in Washington am 20. Oktober 2020.

Aber die Republikaner haben argumentiert, dass die GOP beide kontrolliert Der Senat und das Weiße Haus unterscheiden Barretts Nominierungsverfahren von denen von Garland und geben ihnen die Notwendigkeit, schnell zu handeln.

Normalerweise dauert es im Durchschnitt etwa 70 Tage, bis der Senat einen Kandidaten für den Obersten Gerichtshof ernannt hat. Der erste Kandidat von Präsident Donald Trump, Neil Gorsuch, wurde innerhalb von 65 Tagen bestätigt. Im Vergleich dazu wird Barretts Nominierung - wenn sie wie erwartet am Montag bestätigt wird - 30 Tage gedauert haben.

Der Boykott der Demokraten am Donnerstag wird dem von Republikanern geführten Gremium die erforderliche Anzahl an anwesenden Mitgliedern verweigern, um eine Abstimmung gemäß den Regeln des Ausschusses abzugeben. Der Vorsitzende des Justizausschusses Lindsey Graham hat jedoch angekündigt, auf diese Regeln zu verzichten und die Abstimmung abzuhalten. unabhängig davon, ob ein Angehöriger der Minderheit anwesend ist.

Amy Coney Barrett ist jetzt einen Schritt davon entfernt, Richter am Obersten Gerichtshof zu werden.

 Amy Coney Barrett ist jetzt einen Schritt davon entfernt, Richter am Obersten Gerichtshof zu werden. Der Senat hat beschlossen, seine Debatte über die Ernennung von Richterin Amy Coney Barrett zum Obersten Gerichtshof am Sonntagnachmittag zu beenden. Dies ist der Grundstein für einen endgültigen Senat Abstimmung für ihre Bestätigung am Montag. © Susan Walsh / Pool / AFP / Getty Images Der Mehrheitsführer des -Senats posiert für Fotos mit Richterin Amy Coney Barrett im US-Kapitol.

Zusätzlich stehen auch Unterrichtsmaterialien zum Thema bereit , mittels derer ihr den Schülern Aufbau und Struktur in einer Unterrichtseinheit zur Personenbeschreibung das Thema vermitteln könnt. Wie immer habt ihr hier die Möglichkeit die Arbeitsblätter zu Personenbeschreibungen kostenlos zu

Doch diesen Nationalstolz bekommen die Mädchen vom ersten Schultag an eingeimpft. Übersetzt lautet der Text ihrer Schulhymne etwa: „Jetzt ist Frieden, aber wir sind immer bereit , die Großtaten unserer Väter und Mütter zu wiederholen.

Graham ist seit Wochen zu einer Abstimmung über Barrett am 22. Oktober verpflichtet, und es wird nicht erwartet, dass ihn ein Protest der Demokraten abschreckt. Der Senator von South Carolina, der vor einem engen Wiederwahlrennen zu Hause steht, hat sich für ein Versprechen eingesetzt, "den Platz zu besetzen".

Lindsey Graham wearing a suit and tie: Chairman of the Judiciary Committee Sen. Lindsey Graham speaks during a news conference regarding court packing on Capitol Hill on Oct. 21, 2020, in Washington, DC. © Stefani Reynolds / Getty Images Vorsitzender des Justizausschusses Senator Lindsey Graham spricht während einer Pressekonferenz über das Packen von Gerichten auf dem Capitol Hill am 21. Oktober 2020 in Washington, DC.

Liberale Gruppen fordern seit Wochen mehr Protest von Demokraten und drängen den Gesetzgeber, die Anhörungen insgesamt zu boykottieren. Die Regeln des Senats lassen der Minderheit jedoch nur sehr wenige Instrumente offen, um das Verfahren oder eine Abstimmung zu verzögern.

MEHR: Amy Coney Barrett, Kandidatin des Obersten Gerichtshofs, trifft sich mit GOP-Senatoren.

Democrats versuchte stattdessen, die Anhörungen zur Bestätigung der letzten Woche zu nutzen, um Barrett als Bedrohung für die Gesundheitsversorgung, den Zugang zu Abtreibungen, die bürgerlichen Freiheiten der Stimmrechte und sogar die Demokratie selbst zu bezeichnen.

Barrett wich wiederholten Versuchen der Demokraten aus, sie dazu zu bringen, sich aus wahlbezogenen Angelegenheiten zurückzuziehen, wenn das Ergebnis der Wahlen 2020 vom Obersten Gerichtshof entschieden werden sollte, wie Trump vorausgesagt hat.

Murkowski sagt voraus, dass Barrett Roe gegen Wade nicht stürzen wird

 Murkowski sagt voraus, dass Barrett Roe gegen Wade nicht stürzen wird Senatorin Lisa Murkowski (R-Alaska) kurz vor der Abstimmung im Senat, um Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof zu bestätigen, sagte voraus, dass der Trump-Kandidat nicht dafür stimmen wird, Roe gegen Wade zu stürzen , der wegweisende Fall, der ein Recht auf Abtreibung begründet, sobald sie am Obersten Gerichtshof ist.

"Ihre Teilnahme - lassen Sie mich sehr offen sein - in jedem Fall würde Donald Trumps Wahl sofort explosiv wirken und die Legitimität des Gerichts und Ihre eigene Glaubwürdigkeit nachhaltig schädigen", sagte Senator Richard Blumenthal, D-Conn Barrett während ihrer Anhörungen. "Sie müssen sich wiederverwenden."

Barrett sagte, sie würde "darüber nachdenken", drängte aber auf die Andeutung zurück, dass sie für den Präsidenten günstig regieren könnte, nur weil er sie nominiert hatte.

"Ich hoffe auf jeden Fall, dass alle Mitglieder des Komitees mehr Vertrauen in meine Integrität haben, als zu glauben, dass ich es mir erlauben würde, als Bauer für diese Wahl des amerikanischen Volkes eingesetzt zu werden", sagte Barrett.

Fragen im Zusammenhang mit den Wahlen standen im Mittelpunkt der Demokraten, die befürchten, dass Trump vor dem 3. November eine für ihn günstige Gerechtigkeit vor Gericht anstrebt. Sie drängten Barrett auf einfachere Fragen, wie zum Beispiel, ob der Präsident das Datum der Wahl einseitig verschieben könnte Wahlen - etwas, das laut Gesetz nur der Kongress tun kann - und ob der Präsident sich verpflichten sollte, sein Amt friedlich niederzulegen, scheint Trump in Frage zu stellen.

Aber der Richter ist ausgewichen. Wie während ihrer drei Tage vor dem Ausschuss sagte Barrett, dass sie sich nicht mit Angelegenheiten befassen könne, die vor Gericht kommen könnten. Sie sagte, sie folge lediglich der "Ginsburg-Regel" und gebe "keine Hinweise, keine Vorschau, keine Prognosen", wie es die späte Justiz bei ihren eigenen Bestätigungsanhörungen in den 90er Jahren getan hatte.

Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof vereidigt

 Amy Coney Barrett vor dem Obersten Gerichtshof vereidigt Richterin Amy Coney Barrett wurde am Montagabend als Richterin am Obersten Gerichtshof der USA vereidigt 70 Jahre . Gerechtigkeit Clarence Thomas , das konservativste Mitglied des Gerichts, gab Barrett den verfassungsmäßigen Eid im Weißen Haus, Stunden nachdem der Senat für ihre Bestätigung gestimmt hatte. Oberster Richter John Roberts wird am Dienstagmorgen in einer privaten Zeremonie am Obersten Gerichtshof den Eid leisten.

Trotzdem hielt dies die Demokraten nicht davon ab Drücken von Barrett auf eine Liste liberaler Prioritäten, darunter das Schicksal des Affordable Care Act Dame Professor - aufgrund der Entscheidung von Chief Justice Roberts, das Gesetz im Jahr 2012 aufrechtzuerhalten.

"Bei der Besetzung des Sitzes von Richter Ginsburg steht für das amerikanische Volk sowohl kurzfristig als auch für die kommenden Jahrzehnte außerordentlich viel auf dem Spiel", so Sen. Dianne Feinstein, D-Calif., Sagte: "Am wichtigsten ist, dass bei dieser Nominierung die Krankenversicherung für Millionen von Amerikanern auf dem Spiel steht."

Aber Barrett, der an ihrer ursprünglichen Rechtsphilosophie festhielt, sagte, sie könne sich nur dazu verpflichten, diese gründlich zu überprüfen Die Verdienste der Gesundheitsfälle, die vor ihr kamen.

"Ich bin dem ACA nicht feindlich gesinnt", betonte Barrett wiederholt gegenüber dem Gesetzgeber. "Ich wende das Gesetz an, ich folge dem Gesetz. Sie machen die Politik."

Barrett machte auch Wellen, als sie sagte, sie glaube nicht, dass Roe v. Wade, der wegweisende Fall, der Frauen den Zugang zur Abtreibungspflege ermöglicht, kein sogenannter "Super-Präzedenzfall" sei, der so etabliert sei, dass er wahrscheinlich niemals aufgehoben werden würde.

Aber der Richter war immer wieder enttäuscht und alarmierte Abtreibungsrechtsgruppen.

Auf die Frage von Feinstein, ob sie mit ihrem Mentor Scalia einverstanden sei, dass Roe v. Wade falsch entschieden wurde, würde Barrett ihre Hand nicht zeigen.

"Wenn ich auf die eine oder andere Weise eine Ansicht über den Präzedenzfall ausspreche, ob ich sage, dass ich ihn liebe oder hasse, signalisiert dies den Prozessparteien, dass ich in einem anhängigen Fall auf die eine oder andere Weise kippen könnte", sagte sie und behauptete gleichzeitig, dass sie es tut würde ihren eigenen Kurs auf dem höchsten Platz bestimmen, trotz ihrer Bewunderung für Scalia.

Amy Coney Barrett tritt schnell in die Auseinandersetzung mit Trumps scharfen Rechtsstreitigkeiten ein

 Amy Coney Barrett tritt schnell in die Auseinandersetzung mit Trumps scharfen Rechtsstreitigkeiten ein (Bloomberg) - Die neu bestätigte Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, Amy Coney Barrett, wird sofort in einige der größten Rechtsstreitigkeiten des Landes verwickelt sein, einschließlich Fälle, die bestimmen könnten, ob der Präsident wer nominiert bekommt sie noch vier Jahre im Weißen Haus. © Bloomberg Clarence Thomas, Mitte, leistete Amy Coney Barrett am 26. Oktober im Weißen Haus in Washington, DC, den Eid.

MEHR: Amy Coney Barrett-Anhörungen Tag 4: Republikaner lehnen demokratische Bemühungen ab, die Abstimmung im Ausschuss zu verzögern

-Republikaner nutzten die Anhörungen, um Barrett, einen frommen Katholiken und Mutter von sieben Kindern, als Vorreiter für konservative Frauen und eine gut qualifizierte Kandidatin und wiederholt zu unterstützen versuchte, Demokraten in einen Kampf um ihren Glauben zu ziehen. Aber die Demokraten lehnten ab.

"Zu meinen Freunden auf der anderen Seite des Ganges würde ich sagen, dass das amerikanische Volk nicht mehr Angst vor den Ideen einer katholischen Frau hat als vor den Worten, die auf einem Protestplakat einer liberalen Frau zu sehen sind", sagte Senatorin Marsha Blackburn , D-Tenn., Sagte. Die Republikaner von

wollten Bedenken zerstreuen, welche Auswirkungen Barretts katholischer Glaube auf ihre Fähigkeit haben könnte, unparteiisch zu regieren.

© Erin Scott / Reuters Mitch McConnell, Mehrheitsführer des Mitch McConnell wearing a suit and tie: Senate Majority Leader Mitch McConnell holds a face mask while participating in a news conference at the U.S. Capitol in Washington, Oct. 20, 2020.-Senats, hält eine Gesichtsmaske in der Hand, während er an einer Pressekonferenz im US-Kapitol in Washington am 20. Oktober 2020 teilnimmt. "Können Sie die katholischen Überzeugungen, die Sie in Bezug auf ein Problem zuvor haben, beiseite lassen? Sie?" Fragte Graham. "Ich habe das in meiner Zeit auf dem 7. Circuit gemacht. Wenn ich dort bleibe, mache ich das weiter", sagte Barrett. "Wenn ich vor dem Obersten Gerichtshof bestätigt werde, werde ich das trotzdem tun." Die Abstimmung im Justizkomitee am Donnerstag wird den Senat auf den richtigen Weg bringen, um Barrett vor dem Wahltag zu bestätigen. Der Mehrheitsführer des Senats sagte, die Republikaner hätten die Pflicht zu tun.

"Wir haben gehört, dass Demokraten versuchen, unsere Regierungsinstitutionen als Geiseln zu nehmen, um zu verhindern, dass dieser von Präzedenzfällen unterstützte Prozess voranschreitet, aber keine der Verzerrungen könnte die unglaublichen Qualifikationen des Kandidaten trüben", sagte McConnell. "Der gesamte Senat wird sich an die Ernennung von Richter Barrett wenden, sobald er aus dem Ausschuss ausscheidet."

Amy Coney Barrett tritt schnell in die Auseinandersetzung mit Trumps scharfen Rechtsstreitigkeiten ein .
(Bloomberg) - Die neu bestätigte Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, Amy Coney Barrett, wird sofort in einige der größten Rechtsstreitigkeiten des Landes verwickelt sein, einschließlich Fälle, die bestimmen könnten, ob der Präsident wer nominiert bekommt sie noch vier Jahre im Weißen Haus. © Bloomberg Clarence Thomas, Mitte, leistete Amy Coney Barrett am 26. Oktober im Weißen Haus in Washington, DC, den Eid.

usr: 1
Das ist interessant!