Sport Joe Mixon trainiert am Donnerstag nicht

08:45  23 oktober  2020
08:45  23 oktober  2020 Quelle:   profootballtalk.nbcsports.com

Fantasy Injury Updates: Raheem Mostert, Joe Mixon und Le'Veon Bell, die sich auf Woche 5 auswirken, starten sie, setzen sie

 Fantasy Injury Updates: Raheem Mostert, Joe Mixon und Le'Veon Bell, die sich auf Woche 5 auswirken, starten sie, setzen sie Chubb, Austin Ekeler), aber es gibt einige "fragwürdige" Spieler, bei denen ihre Fantasy-Besitzer den ganzen Tag über nach Updates suchen müssen. Raheem Mostert und Joe Mixon sind die beiden größten "Entscheidungen zur Spielzeit", und Le'Veon Bell wird voraussichtlich von einer dreiwöchigen Entlassung zurückkehren, sofern kein Rückschlag vor dem Spiel vorliegt.

Joe Mixon (* 24. Juli 1996 in Oakley, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er spielt für die Cincinnati Bengals in der National Football League (NFL).

Ultimate Joe Mixon Highlights | HD - Продолжительность: 5:43 TheFootballman175 412 242 просмотра. JOE MIXON 2016 Highlights - Продолжительность: 7:29 BIGMIX911 61 084 просмотра.

Die Fußverletzung, die Bengals beim Joe Mixon am vergangenen Sonntag im Spiel gegen die Colts erlitten hat, war am Donnerstag weiterhin ein Problem.

Mixon hat den zweiten Tag in Folge trainiert. Die Bengals werden am Freitag noch einmal trainieren, bevor sie für das Spiel am Sonntag gegen die Browns Verletzungsbezeichnungen herausgeben.

Die Verletzung hat Mixon nicht davon abgehalten, nach einer Verletzung in der ersten Halbzeit gegen die Colts wieder ins Spiel zurückzukehren. Daher hofft das Team möglicherweise, dass er sich an diesem Wochenende durch die Pause während der Woche seine übliche Rolle in der Offensive spielen kann.

Mixon hat 119 Carry für 428 Yards und drei Touchdowns in dieser Saison. Er hat auch 21 Pässe für 138 Yards und einen Touchdown gefangen.

Joe Mixon trainiert nicht Donnerstag erschien ursprünglich auf Pro Football Talk

Vettel-Klartext nach Platz 10: "Bin kein kompletter Idiot" .
Nach dem Portugal-GP stellt sich Sebastian Vettel die Frage, ob er ein "kompletter Idiot" ist. Lewis Hamilton schwelgt derweil in der Glückseligkeit. Stimmen. © Bereitgestellt von sport1.de Vettel-Klartext nach Platz 10: "Bin kein kompletter Idiot" Sebastian Vettel fährt beim Portugal-Grand-Prix auf den zehnten Platz. Nach dem Rennen ist der Deutsche mit seiner eigenen Leistung, und der des Autos, extrem unzufrieden. Ein Idiot ist der viermalige Weltmeister deswegen eigenen Angaben zufolge aber noch lange nicht.

usr: 1
Das ist interessant!