Sport Anne Jüngermann will ins Präsidium von Hertha BSC: Allein unter Männern

14:30  23 oktober  2020
14:30  23 oktober  2020 Quelle:   tagesspiegel.de

Sacked Studio 10, sieht halb so alt aus wie sie ist.

 Sacked Studio 10, sieht halb so alt aus wie sie ist. Kerri-Anne Kennerley, 67, Gastgeberin von © Bereitgestellt von Daily Mail vor. Und Kerri-Anne Kennerleys neuer Lebensstil scheint sich auszuzahlen, da sie während eines Interviews mit Karl Stefanovic und Allison Langdon in der Nine's Today-Show am Montagmorgen unglaublich aussah. Die 67-Jährige begeisterte in einem pinkfarbenen Oberteil und Blazer, die ihr unbestreitbar jugendliches und bronziertes Gesicht ergänzten.

Oktober hält Hertha BSC die Mitgliederversammlung im Olympiastadion ab. Für das Amt des Vizepräsidenten Auch die Wahl zum Präsidium könnte spannend werden. Die bisherigen Mitglieder treten alle Unter den elf Bewerbern für das Präsidium findet sich nur eine Frau: Anne Jüngermann .

Hertha BSC ist der Liebling vieler Berliner. Nach einigen Turbulenzen in der jüngeren Vergangenheit hat sich der Klub inzwischen stabilisiert. Was in der aktuellen Saison möglich ist, darüber berichten wir hier in Form von Spielberichten, Analysen und Kommentaren.

Der Profifußball ist noch immer fast ausschließlich eine Männerbastion. Bei Hertha BSC kandidiert am Sonntag immerhin eine Frau bei den Wahlen fürs Präsidium.

Anne Jüngermann kandidiert an diesem Sonntag für das Präsidium von Hertha BSC. © Foto: Promo Anne Jüngermann kandidiert an diesem Sonntag für das Präsidium von Hertha BSC.

Die Aussichten für Sonntag sind vergleichsweise gut. Mit Sonnenschein und Temperaturen bis 18 Grad jedenfalls deutlich besser, als es für Ende Oktober zu erwarten wäre. Ende Oktober kann es im zugigen Olympiastadion schon recht ungemütlich werden. Anne Jüngermann ist das auch in den Sinn gekommen, als sie gehört hat, dass die Mitgliederversammlung von Hertha BSC wegen der Coronavirus-Pandemie erstmals als Freiluftveranstaltung ausgetragen wird. Aber dann hat sie gedacht: „Das wär’ doch cool, wenn du in der Ostkurve gewählt wirst.“

Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison

  Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Der 1. FC Köln holt den ersten Punkt der Saison, wartet jedoch weiterhin auf einen Sieg. Gegen Eintracht Frankfurt sticht Neuzugang Ondrej Duda. © Bereitgestellt von sport1.de Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Die Mannschaft von Adi Hütter kam trotz einer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) beim 1. FC Köln hinaus und liegt mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig auf Rang vier.

Hertha BSC wäre gerne ein „Big City Club“ – und bei diesem Transfer denken die Berliner tatsächlich groß: Mittelfeldspieler Granit Xhaka steht vor einem Wechsel vom FC Arsenal zum deutschen Hauptstadtklub, gefeilscht wird offenbar nur noch um die Ablösesumme.

Die nächste reguläre Ausgabe von ANNE WILL gibt es am Sonntag, dem 1. November um 21.45 Uhr. | mehr. Trump mit Corona infiziert – welche Konsequenzen hat das für die USA? Einen Monat vor der US-Präsidentschaftswahl hat Amtsinhaber Donald Trump bekannt gegeben, positiv auf das

Genau da, wo sie seit fast zwei Jahrzehnten die Spiele des Berliner Fußball-Bundesligisten verfolgt.

[Mehr guten Sport aus lokaler Sicht finden Sie – wie auch Politik und Kultur – in unseren Leute-Newslettern aus den zwölf Berliner Bezirken. Hier kostenlos zu bestellen: leute.tagesspiegel.de]

Anne Jüngermann, 34 Jahre alt, Content-Managerin in einer Werbeagentur, verheiratet und Mutter eines zwei Jahre alten Sohnes, kandidiert an diesem Sonntag für Herthas Präsidium. Früher, noch als Schülerin, hat sie in ihrer Freizeit im Team U18 ausgeholfen, hat mit Herthinho, Herthas Maskottchen, Berliner Schulen besucht, die Auflaufkinder betreut oder bei Fanfesten ausgeholfen. Wenn sie darüber nachdenkt, dass sie demnächst dem Präsidium des Klubs angehören könnte, kommt ihr das selbst ein bisschen surreal vor: „Die kleine Anne aus der Kurve – krass.“

Das rätselhafte Formtief des Jadon Sancho

  Das rätselhafte Formtief des Jadon Sancho Jadon Sancho bleibt gegen die TSG Hoffenheim zum wiederholten Male blass. Der BVB-Superstar ist auf der Suche nach seiner Topform, Michael Zorc macht Mut. © Bereitgestellt von sport1.de Das rätselhafte Formtief des Jadon Sancho Zwei, drei Mal schüttelte Jadon Sancho den Kopf.Es lief nicht viel zusammen am Samstagnachmittag in der Sinsheimer Arena für den Superstar von Borussia Dortmund, der dann nach 64 Minuten ausgewechselt wurde.Beim hart umkämpften 1:0-Sieg in Hoffenheim zeigte Sancho eine schwache Leistung.

Jürgen Klinsmann krempelt Hertha BSC mit einer Armada neuer Fachleute um. Der Klub beteuert, dass es sich dabei nicht um eine Machtübernahme des Investors handelt. Es ist ein seltsames Gefühl, Jürgen Klinsmann im bestuhlten, schmucklosen Medienraum von Hertha BSC sitzen zu sehen.

Hertha BSC . 1 Angegeben sind nur Ligaspiele. Jürgen Klinsmann (* 30. Darin äußert Klinsmann persönliche und kritische Ansichten über Vereinsführung, Funktionsbereiche und Spieler von Hertha BSC , wobei hauptsächlich die Klinsmann gehört dem Präsidium der Stiftung Jugendfußball an.

Dass Jüngermann aus der Ostkurve kommt, ist mehr als eine Herkunftsbezeichnung. Es beschreibt vor allem ihre Haltung zu Hertha BSC. Jüngermann ist Fan des Vereins, seitdem sie im April 2002 zum ersten Mal überhaupt in einem Fußballstadion war und Herthas 2:0-Sieg gegen Schalke 04 gesehen hat. „Das war so toll, ich habe mich wirklich direkt verliebt“, sagt sie. Noch im selben Jahr bekam sie von ihren Eltern die Mitgliedschaft bei Hertha zu Weihnachten geschenkt, und wenn sie davon erzählt, hört sich das an, als habe sie in ihrem Leben nie ein schöneres Weihnachtgeschenk bekommen.

Renate Döhmer kandidiert nicht mehr für Herthas Präsidium

Neben dem Präsidenten und seinem Stellvertreter gehören sieben einfache Mitglieder Herthas Präsidium an. Elf Kandidaten bewerben sich – Jüngermann ist die einzige Frau. Sie könnte Renate Döhmer ablösen, die seit 2004 im Präsidium saß – als einzige Frau.

Neue Spieler und das Coronavirus: Schulden von Hertha BSC auf neuem Höchststand

  Neue Spieler und das Coronavirus: Schulden von Hertha BSC auf neuem Höchststand Hertha BSC hat massiv in die Mannschaft investiert, zudem hat die Coronavirus-Pandemie zu Mindereinnahmen geführt. Das schlägt sich in der Bilanz nieder. © Foto: imago images/Matthias Koch Ungemütliche Zeiten. Wegen Corona ist die finanzielle Situation für Herthas Geschäftsführer Ingo Schiller (l.) nicht einfach. Die Millionen von Invester Lars Windhorst sind da sehr hilfreich. Ingo Schiller hat zuletzt Fotos von vollen Fußballstadien gesehen. Also Fotos, die gerade mal ein Dreivierteljahr alt sind, die Schiller aber fast schon antiquarisch vorkamen.

Hertha BSC hat den Vertrag mit Torhüter Sascha Burchert um drei Jahre verlängert. Zwei Wochen nach dem Randale-Spiel gegen Nürnberg rechnet Fußball-Bundesligist Hertha BSC an diesem Samstag im Spiel "Er wird dem Präsidium seine Vorschläge unterbreiten", betonte Gegenbauer.

Zum Erntedank wird überall im Land viel auf die Beine gestellt, veranstaltet. Mancherorts organisiert beispielsweise die örtliche Freiwillige Feuerwehr, eine Brandlösch-Truppe hauptsächlich ehrenamtlich tätiger Männer und Frauen, Tanzveranstaltungen.

Ob Medien, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft: In vielen gesellschaftlichen Bereichen werden immer mehr wichtige Positionen inzwischen von Frauen besetzt. Der Profifußball aber ist von dieser Entwicklung weitgehend unberührt geblieben. Es wäre falsch zu sagen, dass es sich beim Profifußball um ein männerdominiertes System handelt. Der Profifußball ist nach wie vor und nahezu ausschließlich ein Männersystem.

Wer sich einmal durch die Organigramme der Bundesligavereine kämpft, muss lange suchen, bis er überhaupt eine Frau findet. In den Präsidien, Vorständen und Geschäftsführungen der 18 Klubs sind es – mit Renate Döhmer, die jetzt bei Hertha BSC nicht wieder kandidiert – exakt vier. Vier von einhundertdreizehn: Bärbel Milsch gehört als Direktorin Legal dem Vorstand von Rasenballsport Leipzig an, Anne-Kathrin Laufmann ist als Jugendreferentin Mitglied im Präsidium des SV Werder Bremen und Christina Rühl-Hamers seit Anfang des Monats Finanzvorstand bei Schalke 04.

Dass eine Frau, wie Rühl-Hamers, im operativen Geschäft eines Bundesligisten tätig ist, kommt sogar noch seltener als selten vor. Oft ist es so wie beim Deutschen Fußball-Bund, bei dem die einzige Frau im Präsidium, Hannelore Ratzeburg, für Frauen- und Mädchenfußball zuständig ist. Auch bei Hertha war Frauenfußball bisher Frauensache. Die Pflege der Kooperation mit dem Frauen-Zweitligisten 1. FC Lübars gehörte zu den Aufgaben von Renate Döhmer.

Neue Spieler und das Coronavirus: Schulden von Hertha BSC auf neuem Höchststand

  Neue Spieler und das Coronavirus: Schulden von Hertha BSC auf neuem Höchststand Amin Younes ist zurück in der Bundesliga und durfte für Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München antreten. SGE-Trainer Adi Hütter zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seines Neuzugangs.

Er ist ein Mann ohne Vergangenheit und nennt sich "Oliver Stone". Tag und Nacht entwerfen Stone und seine Freunde wilde Verschwörungstheorien, beobachten das aktuelle Tagesgeschehen und die großen und kleinen Skandale in

M u s t e r: Da liegt ein roter Bleistift.Er gehört mir. »«*■ Dieser rote Bleistiftgehört mir. 1. Auf der Bank sitzt ein alter Mann . Das ist unser Großvater. 1. Der (Jung) Mann arbeitet in unserem Büro. 2. Welcher (bekannt) Regisseur dreht diesen Film? 3. Die (leer, dunkel) Straße ist mit Schnee bedeckt.

Anne Jüngermann hat damals als Studentin ehrenamtlich die Pressearbeit für Lübars betreut, war Stadionsprecherin und für das Stadionmagazin verantwortlich. Dass Hertha die Kooperation nach sieben Jahren beendet hat, fand sie sehr schade. Bis heute hat der Klub keine Frauenfußballabteilung. Bei den Männer-Bundesligisten ist das sonst nur noch bei Mainz 05 und Schalke 04 der Fall, nachdem vor kurzem selbst Borussia Dortmund angekündigt hat, ein Frauenteam für den Ligabetrieb zu melden. Jüngermann hätte auch bei Hertha gern eine Frauen-Mannschaft, „aber ich fürchte, das dauert noch“.

Jüngermann wünscht sich ein Frauen-Team bei Hertha BSC

Marco Wurzbacher, Präsidiumsmitglied bei Hertha, hat Anne Jüngermann zur Wahl für das Präsidium vorgeschlagen; er hat sie auch gefragt, ob sie sich eine Kandidatur vorstellen könne. Als Wurzbacher sie anrief, war Jüngermann gerade mit ihrer Familie auf dem Ku’damm spazieren. Kurz darauf lief ihr Herthas Torhüter Rune Jarstein über den Weg. In dem Moment war ihr klar, dass sie antreten wird: „Das ist ein Zeichen.“

Wurzbacher hat ihr explizit gesagt, dass es schade wäre, „wenn keine Frau mehr im Präsidium wäre“. Das könnte bei der Wahl am Sonntag in der Tat eine Rolle spielen, obwohl Jüngermann selbst diesen Aspekt gar nicht entscheidend findet. „Ich will nicht als Frau gewählt werden“, sagt sie. „Ich bin auch nicht machtgeil. Ich möchte Hertha helfen.“

Bei ihrer Vorstellung im Aufsichtsrat hat Jüngermann einen sympathischen und selbstbewussten Eindruck hinterlassen. Trotzdem kann sie ihre Chancen, tatsächlich ins Präsidium gewählt zu werden, nur schwer einschätzen. Sie hat keinen Wahlkampf in eigener Sache betrieben und verfügt auch nicht über ein stabiles Netzwerk innerhalb der Mitgliederschaft. Anne Jüngermann sagt: „Ich hoffe, dass meine Rede zieht.“

Hertha BSC trifft auf den VfL Wolfsburg: Bruno Labbadia und das freudige Wiedersehen .
Bruno Labbadia gilt vielen als perfekter Feuerwehrmann auf der Trainerbank. Dabei hat er beim VfL Wolfsburg bewiesen, dass er ein Team auch entwickeln kann. © Foto: dpa Unter Wölfen. Bruno Labbadia beendete seine Zeit beim VfL Wolfsburg mit dem Einzug in den Europapokal. Es hätte so schön sein können am vergangenen Wochenende. Einfach mal entspannt Fußball gucken. Jener Mannschaft zuschauen, zu der er immer noch emotionales Verhältnis hat. Aber daraus wurde wieder nichts.

usr: 119
Das ist interessant!