Sport Baumgart und Paderborn vor "heißem Tanz" beim SVS

18:45  23 oktober  2020
18:45  23 oktober  2020 Quelle:   kicker.de

Schalke besiegt Paderborn mit 5:1 - Die Erkenntnisse zum Testspiel

  Schalke besiegt Paderborn mit 5:1 - Die Erkenntnisse zum Testspiel Schalke kann beim 5:1-Sieg gegen den SC Paderborn überzeugen und an Schwächen arbeiten. Mark Uth als Spieler des Spiels, Kilian Ludewig mit einem guten EinstandEs war ein für Schalke 04 positiver Nachmittag im Parkstadion. Beim Test gegen die Gäste des SC Paderborn setzt sich der aktuelle Krisenklub mit einem souveränen und auch in der Höhe verdienten 5:1-Sieg durch. Auch wenn es nur ein Test war, so ist dieser Sieg - viel mehr aber auch der Auftritt als solcher - ein kleines Erfolgserlebnis. Auf diesem muss weiter aufgebaut werden.

Der SC Paderborn atmete nach dem ersten Saisonsieg gegen Hannover (1:0) auf. Bei der Pressekonferenz am Freitag verriet Coach Steffen Baumgart vor dem Gastspiel in Sandhausen taktische und personelle Details.

Wieder dabei: Paderborns Sebastian Vasiliadis, hier im Gespräch mit Coach Steffen Baumgart. © imago images Wieder dabei: Paderborns Sebastian Vasiliadis, hier im Gespräch mit Coach Steffen Baumgart.

Bereits klar war, dass Baumgart Keeper Jannik Huth (Kahnbeinbruch) sowie die Feldspieler Maximilian Thalhammer (Mittelfußbruch) und Sven Michel (Teilriss des Innenbandes am linken Knie) nicht zur Verfügung stehen werden. Für Chima Okoroji (Bänderverletzung) und Christopher Antwi-Adjei (nach Oberschenkelzerrung ) kommt ein Einsatz noch zu früh.

Vom Pixel-Kick zur Milliarden-Marke: "FIFA" heute und damals

  Vom Pixel-Kick zur Milliarden-Marke: Schöner und authentischer war digitaler Fußball nie: "FIFA 21" setzt neue Maßstäbe im Grafikbereich. Ein Rückblick, wie sich die erfolgreiche Sportspiel-Reihe im Lauf ihrer Karriere entwickelt hat.


Video: Manuel Baum: „Die Leidenschaft gegen Union Berlin war da“ (glomex)

Viererkette bleibt unverändert - Vasiliadis ist zurück

Wieder mit dabei ist dagegen Sebastian Vasiliadis, der seine Rückenprobleme auskuriert hat, im Kader steht und eine wertvolle Option für das Mittelfeld sein kann. Ob im Aufgebot der Ostwestfalen auch Platz für den neuverpflichteten Marcel Heller ist, wird Baumgart noch entscheiden. Dass es in den hinteren Reihen keine Veränderung geben wird, darauf legte sich der Paderborner Trainer bereits fest: Der SCP wird also auch am Hardtwald mit einer Viererkette agieren.

Baumgart bescheinigte dem SVS "viel Qualität" und erwartet einen "heißen Tanz" gegen eine "sehr erfahrene Mannschaft". Seine Prognose: "Es wird viel auf die Duelle Mann gegen Mann ankommen."

Koschinat: "Das sagt sehr viel über unser Verteidigungsverhalten aus" .
Nach sechs Spieltagen ist der SV Sandhausen in der Fremde noch ohne Punkte. Auch gegen den VfL Osnabrück wollte es nicht klappen dabei hatte Trainer Uwe Koschinat gerade dort auf etwas Zählbares gehofft. © imago images Gerade das Defensivverhalten seiner Mannschaft bei den Gegentoren ärgerte Uwe Koschinat. Uwe Koschinat ist "massiv enttäuscht" nach der 1:2-Niederlage gegen Osnabrück. "Am Ende musst du hier mit etwas Zählbarem nach Hause fahren", kritisierte der Sandhausen-Coach nach dem Spiel. "Sind wir ganz ehrlich: Osnabrück war in einer schwierigen Situation.

usr: 1
Das ist interessant!