Sport Torwart-Legende Maier: Neuer kann bis 39 spielen!

21:50  23 oktober  2020
21:50  23 oktober  2020 Quelle:   sport1.de

Bucs verlieren Krimi bei Bears - Brady mit kuriosem Patzer

  Bucs verlieren Krimi bei Bears - Brady mit kuriosem Patzer Die Tampa Bay Buccaneers verlieren ein dramatisches Match bei den Chicago Bears. Tom Brady leistet sich einen ungewöhnlichen Patzer. © Bereitgestellt von sport1.de Bucs verlieren Krimi bei Bears - Brady mit kuriosem Patzer Tom Brady hat nach der historischen Pleite im Super Bowl 2018 gegen die Philadelphia Eagles erneut im Duell mit Quarterback Nick Foles den Kürzeren gezogen.Zwar hieß es diesmal Tampa Bay Buccaneers gegen Chicago Bears, doch beim sechsfachen Super-Bowl-Sieger dürften trotzdem Erinnerungen wach geworden sein.

Manuel Neuer hat Sepp Maier in der internen Bayern-Rangfolge der meisten Spiele ohne Gegentore überholt. Bei SPORT1 spricht die Torwart-Legende ein Lob aus.

Torwart-Legende Maier: Neuer kann bis 39 spielen! © Bereitgestellt von sport1.de Torwart-Legende Maier: Neuer kann bis 39 spielen!

Manuel Neuer ist in der Form seines Lebens!

Das 4:0 gegen Atlético Madrid war für den 34 Jahre alten Kapitän des FC Bayern bereits das 200. Spiel ohne Gegentor - bei insgesamt 394 Einsätzen im Dress der Münchner. In dieser Rangliste schiebt sich Neuer damit vor Sepp Maier, der seinen Kasten in 651 Einsätzen 199 Mal sauber halten konnte (1962 bis 1979).

Von Torwart-Legende Maier gibt es dafür ein Sonderlob!

Pokalsammler zurück: Der ewige Neuer soll's für Löw richten

  Pokalsammler zurück: Der ewige Neuer soll's für Löw richten Nach fast einem Jahr kehrt der ewige Manuel Neuer ins Tor der Nationalmannschaft zurück. Der 34-Jährige ist in Topform. Ein Ende seiner Ära beim DFB ist nicht in Sicht. Von einem Kampf um die Nummer eins spricht acht Monate vor dem nächsten Turnier niemand mehr.Jetzt ist Bayerns Erfolgsgarant Manuel Neuer wieder live beim Bundestrainer dabei und soll entscheidend mit dafür sorgen, dass die deutsche Nationalmannschaft am Samstag (20.45 Uhr/ARD) in der Ukraine endlich wieder gewinnt. Der 34 Jahre alte Neuer steht mehr denn je als Symbol für das so wichtige Sieger-Gen.

"Ich bin mir sicher, dass er sogar über 300 Spiele ohne Gegentor bleiben kann. Das schafft er", sagt Maier im Gespräch mit SPORT1. Die 76 Jahre alte Fußballlegende prophezeit: "Er wird noch mit 39 Jahren hervorragende Leistungen bringen. Das traue ich ihm zu."

Der CHECK24 Doppelpass mit Ewald Lienen, Cacau und Sascha Riether am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Bayern-Abwehr kann sich auf Neuer verlassen

Maier hebt aber auch die Leistung der Bayern-Defensive heraus: "Neuer ist nicht alleine dafür verantwortlich, so oft ohne Gegentor zu spielen. Die Hintermannschaft hat zu 50 Prozent ihren Anteil daran. Wenn die wissen, dass sie hinten dran einen guten Torwart haben, spielen sie automatisch besser. Wenn im Tor eine Flasche steht, ist das für die Hintermannschaft schlecht. Bei Neuer wissen sie aber um seine Weltklasse, daher kann auch mal ein Ball zu ihm durchrutschen."

Karius: "Meine guten Leistungen waren in Deutschland vergessen"

  Karius: Loris Karius ist zurück in Deutschland - und will einiges klarstellen. Bei seiner Vorstellung als neuer Torwart von Union Berlin sprach er über sein Image, sein Verhältnis zu Jürgen Klopp und sein Torwartspiel. © imago images Stellte sich den Fragen der Medien am Dienstagmittag: Unions neuer Torwart Loris Karius. Das Medienaufkommen war deutlich größer als normalerweise beim 1. FC Union Berlin. Über 20 Journalisten kamen am Dienstag nach Köpenick, um den ersten medialen Auftritt von Neuzugang Loris Karius zu begleiten.


Video: Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter vor Bayern: "Wir werden leiden müssen" (glomex)

Beim FC Bayern hat Neuer unlängst bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Bei seinem Vertragsabschluss wäre er 37 Jahre alt, in Alexander Nübel wurde in diesem Sommer ein möglicher Nachfolger verpflichtet.

Ein Transfer, den Maier zweigespalten sieht. "Ich wäre an seiner Stelle nicht gewechselt", verrät er, und betont doch: "Der Transfer ist aus Bayern-Sicht aber sinnvoll. Er ist ein großes Talent, aber man hätte ihn direkt verleihen sollen, denn er muss regelmäßig spielen."

Maiers Rat an Nübel: "Zurück nach Schalke"

Aber wohin? "Am besten zurück nach Schalke", sagt Maier: "Das wäre doch das Beste gewesen, um Spielpraxis zu bekommen. Mit Sven Ulreich hatte man doch eine super Nummer zwei."

Dass Neuer in Zukunft wegen Nübel auf Einsätze verzichten muss, daran glaubt Maier nicht: "Einsatzgarantien kann es nicht geben. Ich glaube, dass Manuel jedes Spiel machen will - und das ist auch richtig so. Er spielt immer gut, also warum sollte er aussetzen? Ich kann es auch nicht nachempfinden, wenn ein Torhüter nur im Pokal spielt. Ich wollte früher auch immer spielen. Man hat einfach diesen Ehrgeiz als Torhüter. Egal, ob man 21 oder 39 Jahre alt ist. Bei Oliver Kahn war das auch so."

Rekord-Inning! Dodgers teilen historische Klatsche aus

  Rekord-Inning! Dodgers teilen historische Klatsche aus Die LA Dodgers brechen unzählige Rekorde bei einem ersten Inning, das in die Geschichte eingehen wird. Dadurch ist die Serie gegen die Braves wieder eng. © Bereitgestellt von sport1.de Rekord-Inning! Dodgers teilen historische Klatsche aus Rekord in den Playoffs der MLB! Die Los Angeles Dodgers haben sich in einem denkwürdigen Spiel gegen die Atlanta Braves in die League Championship Series zurückgekämpft.Nachdem die ersten beiden Spiele der Best-of-seven Serie verloren wurden, verpassten die Dodgers ihrem Gegner in Spiel drei eine 15:3-Klatsche.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Kahn spielte noch mit 39 Jahren

Kahn, früher Torwart-Titan und heute Vorstandsmitglied beim FC Bayern, blieb in 632 Einsätzen für den deutschen Rekordmeister 247 Mal ohne Gegentor.

Im Alter von 39 Jahren beendete Kahn seine Torwart-Karriere, Maier drei Jahre früher. "Kein Spieler kann von Erfahrung besser leben als ein Torhüter. Die bekommt man aber nur, wenn man viele große Spiele absolviert, national und international", erklärt Maier, der einmal mehr betont, dass "Torhüter im hohen Alter immer besser werden".

Die Spiele des FC Bayern, inklusive Neuers Leistungen, verfolgt Maier derzeit regelmäßig vor dem heimischen Fernsehgerät. "Wenn sie unter Hansi Flick so weiterspielen wie in den letzten Monaten, holen sie in dieser Saison wieder alles. Der aktuelle Kader ist super, der ist weltklasse", schwärmt er.

Die Geisterkulissen erträgt der Weltmeister von 1974 indes weniger: "Fußball unter Corona-Umständen ist blöd. Die Stimmung ist ganz anders, er herrscht gähnende Leere. Für die Spieler ist das schon arg. Ohne Zuschauer würde ich nicht spielen wollen."

Im positiver Maier-Manier sagt er abschließend: "Mir geht es so gut, ich könnte jetzt wieder spielen."

Darum startet Havertz bei Chelsea noch nicht durch .
Kai Havertz läuft beim FC Chelsea seiner Form aus Bayer-Zeiten hinterher. In der Liga erzielte der 21-Jährige erst ein Tor. Dafür gibt es einen Grund. © Bereitgestellt von sport1.de Darum startet Havertz bei Chelsea noch nicht durch Kai Havertz hat sich seinen Start beim FC Chelsea sicherlich anders vorgestellt.Der Rekordtransfer der Blues (80 Millionen Euro Ablöse) hatte bislang noch nicht den erhofften offensiven Einfluss auf die Mannschaft von Frank Lampard.

usr: 1
Das ist interessant!