Sport Aguero will sich dafür entschuldigen, dass er die Linienfrau auf der Schulter berührt hat, sagt Guardiola.

09:50  24 oktober  2020
09:50  24 oktober  2020 Quelle:   reuters.com

Inter hat im letzten Jahr einen Wechsel für Aguero 'Argentine geplant.

 Inter hat im letzten Jahr einen Wechsel für Aguero 'Argentine geplant. © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Inter Mailand ist daran interessiert, den Stürmer von Manchester City, Sergio Aguero, nächsten Sommer für einen kostenlosen Transfer mit dem aktuellen Vertrag des Argentiniers zu verpflichten soll im Juni enden. Die Zweitplatzierten der Europa League sind Berichten zufolge bereit, dem 32-Jährigen einen Zweijahresvertrag mit der Option eines zusätzlichen Jahres anzubieten.

Er wird dann zentral über Meine Aktivitäten verwaltet. Der bisherige Verlauf wird durch dieses Upgrade gelöscht. Speichere also Übersetzungen , auf die du später noch zugreifen möchtest.

11. Die Frau hat sich einen modernen Mantel gekauft. 12. Unser Kollektiv hat dieses Problem gelöst. Da klopfte ihm ein gut aussehender Herr auf die Schulter . „Denken Sie an den Brief!" sagte der Unbekannte. Herr Auer eilte zum nächsten Briefkasten, um den vergessenen Brief einzuwerfen.

(Reuters) - Manchester City-Manager Pep Guardiola sagte, Stürmer Sergio Aguero werde nicht zögern, sich bei einer Linienfrau zu entschuldigen, wenn sie unglücklich darüber ist, dass der Argentinier seine Hand währenddessen auf ihre Schulter legt Der 1: 0-Sieg der Premier League am vergangenen Wochenende gegen Arsenal.

Sergio Aguero holding a football ball on a field: Champions League - Group C - Manchester City v FC Porto © Reuters / LAURENCE GRIFFITHS Champions League - Gruppe C - Manchester City gegen FC Porto

Aguero wurde in den sozialen Medien und von Experten häufig dafür kritisiert, dass er seine Hand auf Sian Massey-Ellis 'Schulter gelegt hatte, während er einen Einwurf bestritt, den sie hatte im Spiel vom vergangenen Samstag an Arsenal vergeben.

Aguero kehrt für Man City zurück, als Partey Arsenal auf die Bank bringt.

 Aguero kehrt für Man City zurück, als Partey Arsenal auf die Bank bringt. Sergio Aguero ist zurück in der Startaufstellung von Manchester City und trifft auf Arsenal, der im Etihad Stadium Neuzugang Thomas Partey auf der Bank hat. © Getty Images Der Stürmer von Manchester City, Sergio Aguero Aguero, ist seit seiner Meniskusverletzung gegen Burnley im Juni nicht mehr im Einsatz und wird einen Angriff der Stadt mit Raheem Sterling und Riyad Mahrez führen, wobei Gabriel Jesus ausfällt.

Wenn er aus der Haustür tritt, hört er die Rufe westlicher Schulklassen vom Aussichtspodest: "Guck mal, 'n echter Zoni!" Micha aber hat eine andere Sorge: Miriam. Sie hören Jimi Hendrix, angeln Liebesbriefe aus dem Todesstreifen und erschaffen sich erfindungsreich ihre eigene Welt.

Im Winter trifft er sich oft mit seinen Freunden zum Eishockeyspiel. Ein Sprung auf dem Eis? Schließlich musste die Mehrheit darüber entscheiden. Auch Karin hat sich für das Eisstadion entschieden. "So ein Ausflug fördert das Verständnis und die Freundschaft in der Klasse", erklärt sie .

Vor der Ligareise von City nach West Ham United am Samstag wurde Guardiola in einer Pressekonferenz gefragt, ob Aguero später mit dem Beamten hätte sprechen und sich entschuldigen sollen.

"Ich habe nicht mit Sergio darüber gesprochen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich ohne Probleme entschuldigen wird, wenn sie sich schlecht fühlt. Alle Leute, die von außen schauen, urteilen, aber ich kenne die Absicht von Sergio", sagte Guardiola gegenüber Reportern Freitag.

"Er legte seine Hände auf normale Weise wie auf oder neben dem Spielfeld oder wenn ich ihn umarme, wenn es einen Wechsel gibt oder wenn er manchmal auch den Schiedsrichter oder einen Gegner berührt.

" Wenn ich welche gesehen hätte Aggression vielleicht. Aber ich denke es war normal, da ich ihn perfekt kenne. Er war ein großer Star auf der Welt, aber er ist bescheiden, einer der nettesten Menschen, die ich getroffen habe.

"Was wichtig ist, ist seine Absicht und seine Absicht war normal, auf normale Weise mit ihr zu sprechen. Es war kein schlechtes Wort, es war nur normal." Die Mannschaft von

Guardiola belegt mit sieben Punkten aus vier Spielen den 11. Platz in der Liga.

(Berichterstattung von Shrivathsa Sridhar in Bengaluru; Redaktion von William Mallard)

Guardiola bekräftigt die Verteidigung von Aguero wegen eines Vorfalls mit Massey-Ellis .
Pep Guardiola, Manager von Manchester City, bekräftigt seine Verteidigung von Sergio Aguero wegen eines Vorfalls, bei dem der argentinische Stürmer seinen Arm um den Schiedsrichterassistenten Sian Massey-Ellis legte. © Getty Images Sergio Aguero und Sian Massey Aguero legten beim 1: 0-Sieg von City gegen Arsenal in der vergangenen Woche eine Hand auf die Offizielle und stießen in den sozialen Medien und bei Experten auf breite Kritik.

usr: 0
Das ist interessant!