Sport Akpoguma warnt vor dem Bayern-Effekt

14:20  24 oktober  2020
14:20  24 oktober  2020 Quelle:   kicker.de

Schweinsteiger rührt Bayern-Urgestein zu Tränen

  Schweinsteiger rührt Bayern-Urgestein zu Tränen Uli Hoeneß' frühere Sekretärin Elisabeth Hoffmann führte Bastian Schweinsteiger in die Welt der Oper ein. Das dankt ihr der frühere Star des FC Bayern nun. © Bereitgestellt von sport1.de Schweinsteiger rührt Bayern-Urgestein zu Tränen Diese Nachricht bedeutete einem Urgestein des FC Bayern München spürbar viel.

Akpoguma erlitt einen Bruch der Augenhöhle und eine Gehirnerschütterung. Dies teilte der Champions-League-Teilnehmer am Sonntag mit. Hoffnung auf schnelle Genesung besteht bei Ermin Bicakcic, der mit Achillessehnenproblemen

SPORT1-Experte Marcel Reif erklärt, was die Vorteile von Gladbach im titelkampf sind und warnt die Fohlen vor Bayern und Dortmund. ► Jetzt Abonnieren: http

Mit dem 2:0-Sieg gegen Belgrad im Rücken reist die TSG Hoffenheim nach Bremen und will am Sonntag nach zwei Niederlagen in Folge auch in der Liga wieder punkten.

Hoffenheims Kevin Akpoguma warnt vor einem Effekt wie nach dem 4:1 gegen die Bayern. © imago images Hoffenheims Kevin Akpoguma warnt vor einem Effekt wie nach dem 4:1 gegen die Bayern.

Rein statistisch betrachtet, stehen die Vorzeichen gut für die Kraichgauer vor dem Gastspiel am Sonntagabend in Bremen. Seit sechs Gastspielen ist Hoffenheim bei Werder ungeschlagen (2 Siege, 4 Remis) und schaut damit auf eine bisher unerreichte Auswärtsbilanz bei einem Erstligakonkurrenten zurück. Gute Voraussetzungen für Trainer Sebastian Hoeneß, die dritte Niederlage in Folge in der Meisterschaft zu verhindern. Drei Pleiten am Stück hatten seine Vorgänger Alfred Schreuder und Julian Nagelsmann nicht hinnehmen müssen, der letzte TSG-Trainer, der drei Pleiten am Stück schlucken musste, war 2015 der heutige Kölner Coach Markus Gisdol.

Bundesliga: PSG-Juwel bereut Absage an Bayern nicht

  Bundesliga: PSG-Juwel bereut Absage an Bayern nicht Im Sommer fragte der FC Bayern München bei Colin Dagba von Paris Saint-Germain an, doch der 22-Jährige sagte dem deutschen Rekordmeister ab - und bereut seine Entscheidung nicht. Der FCB will bei David Alaba "wirklich alles versuchen", um den Innen- und Linksverteidiger über 2021 zu halten. Karl-Heinz Rummenigge verrät die beiden besten Transfers, die der FCB in den vergangenen zehn Jahren getätigt hat. Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern.Hier gibt um den FC Bayern vom Vortag.

Beben vor dem Bayern -Spiel: Das sagt HSV-Coach Bernd Hollerbach. Hamburger Morgenpost.

Kovac warnt vor Leverkusen! Aber was plant Bayern selbst in der Offensive? Kovac setzt mehr auf Distanzschüsse! Am Donnerstag im Geheim-Training im Fokus: Andribbeln der Mittelfeldspieler, Pass hinter die Abwehrreihe auf Robert Lewandowski (30), der klatschen lässt – und schießen.

Akpoguma: "Es soll nicht wieder das gleiche Thema werden"


Galerie: Die schlechtesten Absteiger der Bundesliga-Geschichte (sport1.de)

Die schlechtesten Absteiger der Bundesliga-Geschichte: 1. FC Nürnberg

Zudem gelte es, das Erfolgserlebnis vom Donnerstag im Europacup zu veredeln. Schließlich hatten die Hoffenheimer schon einmal in dieser Saison nach einem Triumph direkt wieder nachgelassen. Nach dem sensationellen 4:1-Sieg gegen den FC Bayern setzte es in Frankfurt eine durchaus vermeidbare 1:2-Niederlage. "Es soll nicht wieder das gleiche Thema werden wie nach dem Sieg gegen die Bayern, nach dem es in Frankfurt dann wieder nicht so toll aussah", warnt Innenverteidiger Kevin Akpoguma und mahnt deswegen auch in Bremen zu voller Konzentration.

Hoeneß hofft auf "Insider" Vogt

Schließlich präsentiert sich Werder deutlich verbessert als noch in der erst in der Relegation geretteten vergangenen Spielzeit, als die TSG deutlich mit 3:0 in Bremen gewann. "Der Saisonauftakt ist ihnen gelungen, sie haben sich als Mannschaft stabilisiert, es wirkt, als wäre ein guter Teamspirit auf dem Platz", erkennt Hoeneß eine neue Stabilität beim kommenden Gegner, "fußballerisch tun sie sich leichter, wenn der Gegner den Ball hat und sie über Umschaltsituationen gefährlich werden." Weitere Detailkenntnisse erhofft er sich von Insider Kevin Vogt, der in der Rückrunde an Werder ausgeliehen war und Bremens Besonderheiten in und auswendig kennt. "Ich werde ausführlicher mal mit Kevin reden, um uns als Mannschaft wieder gut vorzubereiten auf das Spiel", verrät Hoeneß.

Damals traf Vogt bereits im zweiten Spiel im Bremer Dress auf die Hoffenheimer Kollegen, diesmal kommt es im fünften Spiel zum direkten Vergleich mit den Ex-Kollegen, mit denen Vogt im erst in der Relegation erfolgreich bestandenen Abstiegskampf enorme Drucksituationen durchlebte. "Eine irre Herausforderung und Erfahrung. Das war wirklich prägend. Aber ich habe das auch genossen", sagt Vogt im Rückblick, "sportlich wie menschlich ein absoluter Gewinn. Es gibt kein Gesicht, auf das ich mich nicht freue." Seine persönliche Bilanz gegen Bremen ist derweil nahezu makellos: Nur eines von 13 Spielen gegen Werder verlor Vogt, bei sieben Siegen und fünf Remis.

Champions League: RB Salzburg gegen FC Bayern heute im Liveticker zum Nachlesen .
Der FC Bayern München ist auch im dritten Gruppenspiel der Champions-League erfolgreich. Gegen RB Salzburg holten die Münchner am Ende einen klaren 6:2-Sieg. Hier könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen. © Bereitgestellt von SPOX Müller und Lewandowski wollen die Siegesserie in Salzburg fortsetzen. Champions League - RB Salzburg gegen FC Bayern München heute im Liveticker zum Nachlesen - 2:6Tore: 1:0 Berisha (4.), 1:1 Lewandowski (21.), 1:2 Kristensen (44./ET), 2:2 Okugawa (66.), 2:3 Boateng (79.), 2:4 Sane (83.), 2:5 Lewandowski (88.), 2:6 Hernandez (90.+2.

usr: 1
Das ist interessant!