Sport IndyCar 2021: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

15:20  24 oktober  2020
15:20  24 oktober  2020 Quelle:   motorsport-total.com

Formel E 2021: Nissan e.dams startet mit altem Antrieb in neue Saison

  Formel E 2021: Nissan e.dams startet mit altem Antrieb in neue Saison Nissan e.dams hat sich entschieden, eine Weiterentwicklung des Antriebsstrangs erst für den Beginn der Europa-Saison der Formel E 2021 homologieren zu lassenLaut Reglement, das während der Coronakrise angepasst wurde, steht es den Teams frei, ob sie einen weiterentwickelten Antriebsstrang direkt von Beginn der Saison an homologieren lassen und somit einsetzen wollen, oder aber erst zu einem definierten späteren Zeitpunkt.

Der aktuelle Ausblick auf die IndyCar -Saison 2021 mit sämtlichen Fahrern und Teams , den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch Wir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit den bestätigten und den

Übersicht : Fahrer und Teams für die Formel-1-Saison 2021 . Mercedes: Valtteri Bottas wurde am 6. August für 2021 bestätigt, wieder mit einem neuen Einjahresvertrag. Der Finne hat davor angemerkt, dass er gerne einen langfristigen Vertrag mit den Silberpfeilen unterschreiben würde.

Wer fährt in der IndyCar-Saison 2021 welches Auto? Die Antworten hier © Motorsport Images Wer fährt in der IndyCar-Saison 2021 welches Auto? Die Antworten hier

Der Rennkalender für die IndyCar-Saison 2021 wurde inzwischen veröffentlicht. Hinsichtlich der Besetzungen der einzelnen Teams gibt es den einen oder anderen Fahrwechsel zu vermelden.

Wir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit den bestätigten und den im Gespräch befindlichen Fahrern.

IndyCar 2021: Felix Rosenqvist vor dem Wechsel zu McLaren SP

  IndyCar 2021: Felix Rosenqvist vor dem Wechsel zu McLaren SP Felix Rosenqvist wird Ganassi aller Voraussicht nach dieser Saison verlassen und 2021 in der IndyCar-Serie für McLaren SP fahrenRosenqvists Management hat auf eine Anfrage von 'Motorsport-Total.com' bisher nicht reagiert. Das Team teilte lediglich mit, dass die endgültige Fahrerpaarung für die Saison 2021 "zu gegebener Zeit" bekanntgegeben werden soll. McLaren SP hatte am Montag verkündet, dass der Vertrag mit Askew aufgelöst wird.

Der aktuelle Ausblick auf die NASCAR Cup-Saison 2021 mit sämtlichen Fahrern und Teams , den Fahrerwechseln Wir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit den bestätigten und den im Gespräch befindlichen Fahrern .

Der aktuelle Ausblick auf die NASCAR Cup-Saison 2021 mit sämtlichen Fahrern und Teams , den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch freien Cockpits. Wir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit

Übersicht: Fahrer und Teams für die IndyCar-Saison 2021

Penske (Chevrolet) - drei oder vier Autos:

Josef Newgarden, Will Power, Simon Pagenaud, Scott McLaughlin

Foyt (Chevrolet) - zwei Autos oder drei Autos:

Sebastien Bourdais, Charlie Kimball?, Dalton Kellett?

McLaren SP (Chevrolet) - zwei oder drei Autos:

Patricio O'Ward, Felix Rosenqvist?, Helio Castroneves?

Ganassi (Honda) - drei oder vier Autos:

Scott Dixon, Jimmie Johnson *, Marcus Ericsson?, Tony Kanaan?

Rahal (Honda) - zwei oder drei Autos:

Graham Rahal, Takuma Sato?, ??

Coyne (Honda) - zwei Autos:

Santino Ferrucci?, Alex Palou?

Carpenter (Chevrolet) - zwei oder drei Autos:

Ed Carpenter *, Conor Daly?, Rinus VeeKay?

Dreyer & Reinbold (Chevrolet) - ein Auto:

Sage Karam?

Andretti (Honda) - drei Autos:

Alexander Rossi, Ryan Hunter-Reay?, James Hinchcliffe?

Carlin (Chevrolet) - ein oder zwei Autos:

Max Chilton?, ??

Shank (Honda) - zwei Autos:

Jack Harvey, Helio Castroneves? Stefan Wilson?

Harding/Andretti (Honda) - ein Auto:

Colton Herta

Herta/Andretti (Honda) - ein Auto:

Marco Andretti?

* ausgewählte Rennen

Jimmie Johnsons zweiter IndyCar-Test: Schnelle Kurven bereiten noch Probleme .
Beim IndyCar-Test im Barber Motorsports Park ist NASCAR-Star Jimmie Johnson der Langsamste, steigert sich aber deutlich - Antonio Felix da Costa überraschtDie Tagesbestzeit ging mit 1:05.615 Minuten an Rinus VeeKay (Carpenter-Chevrolet). Abgesehen vom frischgebackenen Rookie des Jahres standen aber auch drei andere Neulinge im Mittelpunkt.

usr: 0
Das ist interessant!