Sport Bundesliga: Stadion schon pleite: Wie geht es Werder?

15:30  24 oktober  2020
15:30  24 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch

  Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch Die Rhein-Neckar Löwen müssen sich im Duell mit DHfK Leipzig klar geschlagen geben und den Platz an der Sonne abgeben. Magdeburg hat mehr Erfolg. © Bereitgestellt von sport1.de Löwen kassieren Pleite gegen Leipzig - Spitze futsch Der zweimalige deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen hat am vierten Spieltag der Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert.Das Team von Trainer Martin Schwalb verlor in eigener Halle 23:28 (12:16) gegen DHfK Leipzig und musste die Tabellenführung an die Sachsen abgeben.

Hier geht es zum großen Bundesliga -Tippspiel von „Metal Hammer“. Damit schließen sich die Schwaben einem Trend an: Mehr als die Hälfte der Bundesliga -Klubs bezieht inzwischen Speis und Trank für ihre Stadion -Besucher über global agierende Catering-Konzerne und nicht wie früher über

Vier Spieltage vor dem Saisonende werden beim Bundesliga -Dino Erinnerungen an die vergangenen. Dabei wähnten sich die Hanseaten in den letzten Wochen bereits in Sicherheit. Anders als in vergangenen beiden Jahren, als der Klassenerhalt erst in der Relegation geschafft

Die finanziellen Sorgen von Werder Bremen werden immer größer: Die Stadion-GmbH ist wohl auf fremde Hilfe angewiesen, um das Unternehmen am Laufen zu halten. Werders Geschäftsführer Klaus Filbry versicherte derweil, dass die Saison durchfinanziert sei: Dem Verein drohe keine Insolvenz.

Der Weserstadion GmbH droht wohl die Insolvenz. © Bereitgestellt von SPOX Der Weserstadion GmbH droht wohl die Insolvenz.

Dunkle Wolken über Bremen: Der Weserstadion GmbH (BWS) droht wegen der Corona-Pandemie wohl die Zahlungsunfähigkeit. Ein Senatssprecher bestätigte auf Nachfrage der dpa einen entsprechenden Bericht des Weser-Kuriers.

Mehr bei SPOX

  • Nagelsmann hat großes Vertrauen in Corona-Tests

Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison

  Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Der 1. FC Köln holt den ersten Punkt der Saison, wartet jedoch weiterhin auf einen Sieg. Gegen Eintracht Frankfurt sticht Neuzugang Ondrej Duda. © Bereitgestellt von sport1.de Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Die Mannschaft von Adi Hütter kam trotz einer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) beim 1. FC Köln hinaus und liegt mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig auf Rang vier.

Erste Bayern- Pleite , klare Ansage. Ob in Bundesliga , Champions League oder Pokal: Bis zum Freitagabend marschierte Bayern München so souverän durch die Saison Ganz so spurlos scheint die erste Niederlage unter seiner Ägide also doch nicht am Bayern-Coach vorbei gegangen zu sein.

" Es war klar, dass wir bald fällig sind", sagte Torhüter Tim Wiese. Und Manager Klaus Allofs kritisierte das "unprofessionelle Verhalten" von Mesut Özil. Der Misserfolg deutete sich indes schon seit Wochen an, mehrmals schrammte Werder nur knapp an Pleiten vorbei. Bei den Unentschieden in

Das Blatt hatte berichtet, dass am kommenden Dienstag der Senat tagen werde, da die BWS ohne finanzielle Unterstützung "zum Jahresende zahlungsunfähig und zum Ende des Geschäftsjahres bilanziell überschuldet" wäre.

Dies würde auch Werder Bremen betreffen, da das Unternehmen zur Hälfte Werder und zur anderen Hälfte der städtischen Wirtschaftsförderung gehört. Um die GmbH zu retten sollen nun beide Gesellschaften je 3,5 Millionen Dollar zuschießen, "um die Weserstadion GmbH liquide zu halten."

Werder selbst gehe es laut Geschäftsführer Klaus Filbry in der Corona-Pandemie etwas besser, auch wenn er vor einer "großen wirtschaftlichen Herausforderung" stehe. "Es besteht aber keine Insolvenzgefahr", stellte Filbry in einem Interview mit dem Weser-Kurier klar.

Bundesliga: Bundesliga-Erkenntnisse: Ein Geist namens Rashica - eine Granate namens Endo

  Bundesliga: Bundesliga-Erkenntnisse: Ein Geist namens Rashica - eine Granate namens Endo Die Bundesliga ist bisher ein Hort der fußballerischen Einöde, zu viele Klubs spielen weit unter ihren Möglichkeiten. Hertha BSC ist dabei das neue Sorgenkind, Werders Milot Rashica könnte eines werden. Es gibt aber auch einige Lichtblicke. Die Talking Points des 4. Spieltags. © Bereitgestellt von SPOX Milot Rashica von Werder Bremen kommt nicht in Tritt. Lukebakio im falschen Hemd - oder: Herthas Probleme:Jetzt mal Hände hoch, wer sich noch an Marcell Fensch erinnert? Der sollte für den 1. FC Köln mal sein Bundesliga-Debüt geben, als Einwechselspieler. Wollte rein, hatte aber das Trikot nicht zur Hand.

Wir werden dann wieder einen Gruppenersten als Gegner bekommen. Hoffentlich nicht Bayern. Getty Images Beeindruckendes Ding: Arsenals Stadion von außen. Getty Images Seit 2006 spielt Arsenal in 16.56 Uhr: Und es geht noch weiter mit bescheidenen Nachrichten für die Londoner.

"Das muss besser werden, aber es wird auch besser. Da bin ich mir sicher", versprach Philipp Lahm. Wer das Spiel aufmerksam verfolgt hatte, mochte nach der Partie jedoch eher Boateng Recht geben, als dieser der versammelten Journalistenschar gestand: "Wir sind noch nicht bereit.

Das Weserstadion ist die Heimstätte von Werder Bremen. © Bereitgestellt von SPOX Das Weserstadion ist die Heimstätte von Werder Bremen.

Werder Bremen: Kredit soll Corona-Löcher stopfen

Um flüssig zu bleiben, haben die Bremer bereits einen Kredit beim KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beantragt. Unsere Anfrage liegt schon längere Zeit bei der KfW und ist sehr lange nicht bearbeitet worden und wird sorgfältig geprüft", erklärte Filbry. "Wir sind im Dialog mit der KfW. Für den Fall, dass wir die Lösung nicht hinbekommen, haben wir Alternativen erarbeitet, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eintreten werden."

Sollte der Antrag abgelehnt werden, haben die Hanseaten aber auch noch einen Plan B in der Schublade. "Wir sind gut abgesichert, die Saison ist durchfinanziert", sagte Filbry weiter, der aber auch noch einmal anmerkte, dass ein Kredit vom KfW die favorisierte Lösung sei.

Verschläft Frankfurt am Ende Europa? .
Mats Hummels erzielte bei Borussia Dortmunds 2:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld beide Treffer. Der Abwehrchef musste jedoch verletzt ausgewechselt werden und Trainer Lucien Favre gab noch keine Entwarnung.

usr: 1
Das ist interessant!