Sport Vettel und der Gullydeckel

17:20  24 oktober  2020
17:20  24 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Sebastian Vettel mit Rückstand in Q2: "Kann ich mir nicht erklären"

  Sebastian Vettel mit Rückstand in Q2: Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel erklärt, warum er im Qualifying zum Eifel-Grand-Prix auf dem Nürburgring nicht über Formel-1-Startplatz elf hinauskam Fast vier Zehntelsekunden fehlten Sebastian Vettel heute zu einem Top-10-Startplatz im Eifel-Grand-Prix auf dem Nürburgring (Formel 1 2020 im Liveticker verfolgen!). Warum sein Rückstand im Qualifying so gewaltig ausgefallen ist, das weiß der Ferrari-Fahrer aber nicht zu sagen: "Ich habe ziemlich viel Zeit im ersten Sektor verloren, was ich mir nicht erklären kann", so meint er bei 'Sky'.Generell habe er sich mit seiner Runde von 1:26.

Beliebter Fehler. Richtige Schreibweise. Erläuterung. Gullideckel . Gullydeckel. Das Wort Gully für einen Straßenablauf für Regenwasser wurde aus dem Englischen übernommen und ist vermutlich auf engl. gullet = Kehle; Schlund zurückzuführen.

Da Joschi oft Angst vor Gullideckeln hatte, habe ich mir gedacht, wir machen einfach einen Zirkustrick daraus. Bergziege auf nem Gulli.

Er konnte nichts dafür. Aber die Verzögerung der Qualifikation zur Formel-1-Premiere in Portimão wurde durch Sebastian Vettel ausgelöst.

Arbeiter reparieren den losen Gullydeckel auf dem Algarve International Circuit. © Rudy Carezzevoli/Pool GETTY/dpa Arbeiter reparieren den losen Gullydeckel auf dem Algarve International Circuit.

Gegen Ende des Freien Trainings raste der 33 Jahre alte gebürtige Heppenheimer am Streckenrand entlang mit seinem Ferrari. In Kurve 14 zog er mit seinem Wagen durch die Kräfte unter seinem Auto einen Gullydeckel aus der Halterung.


Video: Formel 1: Wieder Bestzeit für Bottas - Vettel Elfter (glomex)

Und das ist äußerst gefährlich. Also musste Abhilfe geschaffen werden. Eine Reihe emsiger Mitarbeiter des Autódromo Internacional do Algarve kamen zum Einsatz, die Abflussabdeckung wurde kurzerhand zubetoniert. Damit's schneller geht, wurde der Beton mit einem Föhn getrocknet. Die K.o.-Ausscheidung musste dennoch erstmal verschoben werden.

Statistiken belegen Vettels Klasse .
Sebastian Vettel ist aktuell oft chancenlos gegen Charles Leclerc. Doch liegt das an Vettel oder am Ferrari? Die Statistiken sprechen eine klare Sprache. © Bereitgestellt von sport1.de Statistiken belegen Vettels Klasse Es sind Fragen, die sich vielleicht sogar Sebastian Vettel selbst in Momenten des Zweifelns stellt. Hat er die Fähigkeit verloren, extrem schnell Auto zu fahren? Hat er in seinem Teamkollegen Charles Leclerc seinen Meister gefunden? Oder gibt es doch Unterschiede bei den beiden Ferrari-Dienstwagen in der Formel 1? Die reinen Zahlen sprechen klar für Leclerc.

usr: 23
Das ist interessant!