Sport VfB sieht noch Verbesserungspotenzial

13:15  25 oktober  2020
13:15  25 oktober  2020 Quelle:   msn.com

VfB Stuttgart: Hitzlsperger plant Vertragsverlängerung mit Sportdirektor Mislintat

  VfB Stuttgart: Hitzlsperger plant Vertragsverlängerung mit Sportdirektor Mislintat Thomas Hitzlsperger möchte Sven Mislintat länger beim VfB Stuttgart halten. Der Vertrag des Sportdirektors läuft nach der Saison aus und soll verlängert werden.Einen Ruf erarbeitete sich Sven Mislintat primär durch seinen Job als Chefscout bei Borussia Dortmund, wo er jahrelang sehr gute und verlässliche Arbeit geleistet hat. Ein Ruf, der natürlich nicht unbemerkt blieb, sodass er für etwa 15 Monate - bis zum Frühjahr 2019 - die Scouting-Abteilung des FC Arsenal übernehmen durfte.

Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von ' Verbesserungspotenzial ' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz sieht beim geplanten neuen ORF-Gesetz noch " Verbesserungspotenzial ". So wünscht sich Wrabetz vor allem bessere Kooperationsmöglichkeiten für die ORF-Landesstudios, wie er in einem Interview mit der Branchenzeitung "medianet" sagte.

Vor diesem FC Schalke 04 muss der VfB Stuttgart keine Angst haben. Nach einem erneut ernüchternden Auftritt im Revierderby bei Borussia Dortmund (0:3) peilen die schwer angeschlagenen Schalker nun gegen den VfB ihren ersten Sieg an. Wie das am nächsten Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gelingen soll, bleibt angesichts des desolaten Zustands der Mannschaft aber ihr Geheimnis. Dennoch wird sich der VfB trotz seines guten Saisonstarts nicht dazu hinreißen lassen, den Revierclub zu unterschätzen.

Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat steht vor Spielbeginn im Stadion. © Marijan Murat/dpa/Archivbild Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat steht vor Spielbeginn im Stadion.

Nach dem 1:1 gegen den 1. FC Köln sehen die Schwaben auch bei sich selbst noch Verbesserungspotenzial. Wie genau er seinen Gemütszustand nach der Partie beschreiben sollte, wusste Sven Mislintat zunächst nicht. «Zufrieden» sei vielleicht das falsche Wort, sagte der Sportdirektor. Andererseits sei es «doch irgendwie das richtige», meinte er. «Wir sind zufrieden mit dem, was wir sehen. Das heißt aber nicht, dass wir nicht noch besser werden können.» Mit etwas mehr Abgezocktheit und Erfahrung hätte es sogar schon gegen die Kölner zum nächsten Sieg gereicht.

Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison

  Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Der 1. FC Köln holt den ersten Punkt der Saison, wartet jedoch weiterhin auf einen Sieg. Gegen Eintracht Frankfurt sticht Neuzugang Ondrej Duda. © Bereitgestellt von sport1.de Duda beschert Köln ersten Punkt der Saison Eintracht Frankfurt hat in der Bundesliga den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Die Mannschaft von Adi Hütter kam trotz einer Führung nicht über ein 1:1 (1:0) beim 1. FC Köln hinaus und liegt mit zwei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig auf Rang vier.

Grünwald sieht noch Verbesserungspotenzial . teilen.

Viele übersetzte Beispielsätze mit " Verbesserungspotenzial " – Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. Obwohl das Produkt gut ist, gibt es noch Verbesserungspotenzial .

Nach gerade mal 23 Sekunden hatte Orel Mangala die Gäste mit seinem Führungstor nach herrlicher Kombination überrumpelt. «Das 0:1 war herausragend kombiniert», gab Kölns Torwart Timo Horn zu. Nur zwei Minuten später setzte Daniel Didavi einen Freistoß an die Latte. Die Schwaben hatten eigentlich alles früh im Griff. Doch dann leistete sich die Defensive einen Aussetzer, der zu einem unnötigen Foul von Atakan Karazor an Sebastian Andersson führte. Den anschließenden Elfmeter verwandelte der Schwede in der 23. Minute zum Endstand.

«Wir sind von dem Elfmeter ein Stück weit überrascht worden, weil er aus meiner Sicht aus dem Nichts kam», sagte Trainer Pellegrino Matarazzo. Anschließend geriet der VfB ein wenig aus dem Tritt, hätte aber trotzdem noch gewinnen können. Unmittelbar vor der Halbzeit hätte der 19-jährige Tanguy Coulibaly die erneute Führung erzielen können, scheiterte aber am überragend reagierenden Horn. Anschließend entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. «Wenn wir nach zwei Minuten 2:0 führen, ist das Spiel vorbei. Der Elfmeter war ein bisschen unglücklich», sagte Didavi.

Die spielerische Steigerung dürfte dem jungen Team zumindest Mut für die nächste Partie auf Schalke machen. Auch die Personalsituation in der Defensive entspannt sich ein wenig. Der gegen Köln früh verletzungsbedingt ausgewechselte Marc Oliver Kempf musste am Ohr genäht werden, steht gegen Schalke aber wieder zur Verfügung. Auch Waldemar Anton könnte nach seiner Bänderverletzung in den Kader zurückkehren. «Man hat so die leise Hoffnung, dass es für Schalke reichen könnte», sagte Mislintat. Große Sorgen vor dem Gegner müsste sich der VfB aber auch ohne Anton nicht machen.

Bleibt Bochum dem HSV auf den Fersen? .
Am 7. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt Bochum die SpVgg Greuther Fürth. Mit einem Sieg würde der VfL dem HSV näher rücken. In Nürnberg steigt der Druck. © Bereitgestellt von sport1.de Bleibt Bochum dem HSV auf den Fersen? In der 2. Bundesliga herrscht sowohl an der Spitze als auch im Keller Hochspannung.Der VfL Bochum könnte mit einem Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth bis auf zwei Punkte an Spitzenreiter Hamburger SV heranrücken.Am Ende der Tabelle kommt es zum Duell zwischen den langjährigen Bundesligisten 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf. Außerdem empfängt Hannover 96 Erzgebirge Aue.

usr: 0
Das ist interessant!