Sport Verletzter Rohit, Ishant aus Indiens Tour-Teams in Australien ausgeschlossen

21:01  26 oktober  2020
21:01  26 oktober  2020 Quelle:   reuters.com

Stars fehlen, als Indien Kader für Australien-Tournee benennt

 Stars fehlen, als Indien Kader für Australien-Tournee benennt Confusion umgibt die Verfügbarkeit von Rohit Sharma und Ishant Sharma, nachdem das Paar für die bevorstehende Testreihe gegen Australien aus Indiens Kader ausgeschlossen wurde. Rohit, der Ende 2019 in drei Testreihen gegen Südafrika 529 Läufe erzielte, und Ishant, der bei der letzten Indien-Tournee mit 23 elf Pforten nahm, sind beide derzeit verletzt.

NEW DELHI (Reuters) - Indien hat das verletzte Duo aus Opener Rohit Sharma und schnellem Ishant Sharma aus dem Test und den Limited-Overs-Teams für ihre bevorstehende Australien-Tour ausgeschlossen, wird aber fortgesetzt Um ihre Fortschritte zu überwachen, sagte das Cricket Board am Montag.

a cricket player during a game: FILE PHOTO: ICC Cricket World Cup - Sri Lanka v India © Reuters / LEE SMITH DATEIFOTO: ICC Cricket World Cup - Sri Lanka - Indien

Ishant wurde aus dem Rest der laufenden indischen Premier League (IPL) in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgeschlossen, nachdem er zuvor einen Bauchmuskelriss erlitten hatte Turnier.

Rohit, Kapitän des Titelverteidigers Mumbai Indians im Twenty20-Wettbewerb, hat auch die letzten beiden IPL-Spiele mit einer Oberschenkelverletzung verpasst.

India wählt Siraj für die Australien-Testreihe als verletzten Rohit aus. Ishant verpasst

 India wählt Siraj für die Australien-Testreihe als verletzten Rohit aus. Ishant verpasst Rohit Sharma wurde aufgrund einer Verletzung in keinem der indischen Kader für die Tour nach Australien aufgenommen und tritt Ishant Sharma am Spielfeldrand bei. © MICHAEL BRADLEY / AFP Rohit Sharma Schlagmann Rohit erlitt während der laufenden indischen Premier League-Saison eine Oberschenkelverletzung, und es ist unklar, ob er in der Ausgabe 2020 für Mumbai-Indianer erneut spielen wird.

"Das medizinische Team der BCCI wird weiterhin die Fortschritte von Rohit Sharma und Ishant Sharma überwachen", sagte Jay Shah, Sekretär des Board of Control für Cricket in Indien, in einer Erklärung. Der unerschütterliche Rohit von

Limited-Overs hat sich als Test-Opener neu erfunden und seine Verletzung schafft Unsicherheit darüber, wer Mayank Agarwal an der Spitze der Schlagreihenfolge in der Vier-Test-Serie als Partner haben würde.

India hat Prithvi Shaw, KL Rahul und Shubman Gill in den Testkader berufen, und einer von ihnen könnte die Rolle übernehmen, sollte Rohit sich nicht erholen.


Video: Indisches Cricket-Team in NSW unter Quarantäne gestellt (ABC NEWS)

Uncapped Quick Mohammed Siraj wurde auch im 18-köpfigen Testteam genannt, das zwei Wicketkeeper in Wriddhiman Saha und Rishabh Pant enthält.

Rohit, Ishant aus Indien für eine Tour nach Australien

 Rohit, Ishant aus Indien für eine Tour nach Australien NEW DELHI (AP) - Indiens Cricket-Tour nach Australien steht kurz vor der Formalisierung, da Selektoren Kader für eine Serie mit vier Tests und die eintägigen und Twenty20-Limited-Overs auswählen Formate. © Bereitgestellt von Associated Press DATEI - In diesem Datei-Foto vom 1. März 2020 führt der Inder Virat Kohli am zweiten Tag des zweiten Cricket-Tests zwischen Neuseeland und Indien im Hagley Oval in Christchurch, Neuseeland, eine Single aus, während er während des Spiels schlägt .

Pant wurde in Limited-Overs-Trupps, in denen Rahul bevorzugt wurde, weggelassen.

Vier weitere Bowler - Kamlesh Nagarkoti, Kartik Tyagi, Ishan Porel und T. Natarajan - werden das Team auf der Tour begleiten.

India wird voraussichtlich von Dezember bis Januar vier Testspiele bestreiten, gefolgt von drei eintägigen Länderspielen und ebenso vielen Twenty20-Spielen. Die genaue Reiseroute steht jedoch noch nicht fest.

Das von Virat Kohli angeführte Team, das im vergangenen Jahr Indiens ersten Testreihensieg in Australien verbuchte, soll nächsten Monat in Sydney unter Quarantäne gestellt werden.

-Testtrupp: Virat Kohli (Kapitän), Mayank Agarwal, Prithvi Shaw, KL Rahul, Cheteshwar Pujara, Ajinkya Rahane, Hanuma Vihari, Shubman Gill, Wriddhiman Saha (Wicketkeeper), Rishabh Pant (Wicketkeeper), Jasprit Bumrah, Mohammed Shami, Umesh Yadav, Navdeep Saini, Kuldeep Yadav, Ravindra Jadeja, Ravichandran Ashwin, Mohammed Siraj

T20I-Kader: Virat Kohli (Kapitän), Shikhar Dhawan, Mayank Agarwal, KL Rahul (Wicketkeeper), Shreyas Iyer, Manish Pandey, Hardik Pandya, Sanju Samson Wicketkeeper), Ravindra Jadeja, Washington Sundar, Yuzvendra Chahal, Jasprit Bumrah, Mohammed Shami, Navdeep Saini, Deepak Chahar, Varun Chakravarthy

Manish Pandey, Hardik Pandya, Mayank Agarwal, Ravindra Jadeja, Yuzvendra Chahal, Kuldeep Yadav, Jasprit Bumrah, Mohammed Shami, Navdeep Saini und Shardul Thakur.

(Berichterstattung von Manasi Pathak in Chennai und Amlan Chakraborty in Neu-Delhi; Redaktion von Christian Radnedge)

Sharmas Meister Mumbai will Delhis ersten IPL-Traum zerstören .
Rohit Sharmas Titelverteidiger Mumbai Indians streben am Dienstag einen rekordverdächtigen fünften Titel im Finale der indischen Premier League an, aber Delhi Capitals unter Shreyas Iyer drohen mit einem Wachwechsel. © Sajjad HUSSAIN Es ist Shreyas Iyer von Delhi Capitals (links) gegen Rohit Sharma von den Mumbai-Indianern im IPL-Finale am Dienstag in Dubai Es wird erwartet, dass mehr als 200 Millionen Zuschauer den Showdown verfolgen.

usr: 1
Das ist interessant!