Sport 'Etwas muss geändert werden' - Bernardo Silva kritisiert den schlechten Start von Man City

01:45  27 oktober  2020
01:45  27 oktober  2020 Quelle:   goal.com

Chelsea begrüßt neuen Innenverteidiger Thiago Silva

 Chelsea begrüßt neuen Innenverteidiger Thiago Silva Kurt Zouma von © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Chelsea-Verteidiger Kurt Zouma hat seinen neuen Innenverteidiger Thiago Silva nach der Ankunft des Brasilianers im Verein hoch gelobt. Der 36-Jährige hat einen Einjahresvertrag an der Stamford Bridge zu Papier gebracht, nachdem er nach seiner Abreise aus Paris Saint-Germain ein Free Agent geworden war.

"So muss hier auch geklärt werden, warum es nicht gelingt, den öffentlichen Gesundheitsdienst krisenfest zu machen. "Wir werden die Pandemie nicht kontrollieren", sagte Meadows am Sonntag in einem Live-Interview des Nachrichtensenders CNN.

Start -up-Gründerinnen gibt es nur wenige. Sophie Chung hat sich getraut. Sie besorgte sich Geld und gründete ein dass Frauen in ihrem Unternehmen bevorzugt werden. andere zu motivieren und zu überzeugen 3. Chung würde sich für die Zukunft wünschen, … 4. Investoren unterstützen vor allem

Der Star von Manchester City Bernardo Silva hat nach dem enttäuschenden Start des Vereins in die neue Saison Änderungen an gefordert. Die Mannschaft von

Pep Guardiola ist derzeit 13. in der Premier League, nachdem ihre ersten fünf Spiele nur zwei Siege gebracht haben.

Während sie letzte Woche ihre letzte Champions-League-Saison mit einem 3: 1-Sieg gegen Porto begannen, wurde City am Samstag mit einem 1: 1-Unentschieden gegen West Ham in der Liga gegen ausgetragen.

Silva ist beim Etihad an viel höhere Standards gewöhnt und glaubt, dass City die Dinge durcheinander bringen muss, um in dieser Saison wettbewerbsfähig zu bleiben.

Guardiola zuversichtlich, dass Bernardo Silva die Topform zurückerobern wird

 Guardiola zuversichtlich, dass Bernardo Silva die Topform zurückerobern wird Pep Guardiola ist zuversichtlich, dass Bernardo Silva nach einem unterdurchschnittlichen Jahr 2019-20 eine starke Saison für Manchester City erleben wird. © Getty Images Bernardo Silva, Mittelfeldspieler von Manchester City Silva traf am Mittwoch in der Nations League für Portugal gegen Schweden und wurde vor dem Zusammenprall von City und Arsenal von Guardiola unterstützt.

In der Klasse wurde lange darüber diskutiert. Schließlich musste die Mehrheit darüber entscheiden. Auch Karin hat sich für das Eisstadion entschieden. "So ein Ausflug fördert das Verständnis und die Freundschaft in der Klasse", erklärt sie. "Danach verstehen sich die Leute gleich viel besser.

Die Regelung zur Quarantänepflicht wird von den Bundesländern in eigener Zuständigkeit erlassen. Bitte erkundigen Sie sich daher auf der Internetseite des Bundeslandes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben bzw. untergebracht sein werden, wie die Quarantäneregelung dort konkret aussieht.

"Die Wahrheit ist, dass wir die Saison überhaupt nicht gut begonnen haben. Wir müssen viel besser abschneiden als zwei von fünf gewonnenen Premier League-Spielen", sagte Silva gegenüber L'Equipe .

"Es ist wahr, dass wir viele Verletzungen hatten und Spieler, die immer wieder verletzt werden. Aber das kann keine Entschuldigung für die Mannschaft sein, die wir haben.

" Ich habe keine gute Erklärung, wir müssen reden unter uns in der Mannschaft, mit dem Trainer, denn wenn wir in dieser Saison einen Titel gewinnen wollen, muss etwas geändert werden.

"Wir haben den Eindruck einer Mannschaft, der es an Schlagkraft mangelt und die offensiven Aufgaben übernimmt. Alle Mannschaften wissen, wie man spielt. Und wir treten gegen Mannschaften an, die den Ball nicht wollen, sondern nur auf den Konter warten In dieser Saison haben wir es nicht geschafft, gefährlich zu sein, viele Chancen zu schaffen oder effektiv zu sein. "

David Silva gibt zu, dass es einige Zeit dauert, sich an den spanischen Fußball anzupassen.

 David Silva gibt zu, dass es einige Zeit dauert, sich an den spanischen Fußball anzupassen. © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo David Silva hat zugegeben, dass er sich wieder an den spanischen Fußballstil gewöhnen muss, nachdem er Manchester City verlassen hat, um zu Real Sociedad zu wechseln. Silva verbrachte 10 Jahre in der Premier League und wurde eine Clublegende beim Etihad. Und er hat anerkannt, dass Schiedsrichter in Spanien etwas weniger nachsichtig sind als in England.

Neues Lesefutter wird gesucht, das für vier Wochen reichen muss . Erst dann kommt der orange Buchtransporter wieder. „Auch die erwachsenen Leser fragen natürlich Bestseller“, sagt Manfred Bönehrt, der sich über jeden Besucher freut. Gelesen wird immer.

Mit Blick auf das syntaktische Kriterium wird klar: Und verbindet Elemente des Satzes miteinander. Das unterscheidet die Konjunktion von den anderen nicht flektierbaren Wortarten wie dem Adverb oder der Präposition. Das Wort und ist also eine Konjunktion.

Silva selbst muss in dieser Saison in fünf Spielen noch ein Tor erzielen oder eine Vorlage beanspruchen. Guardiola hat kürzlich den portugiesischen Nationalspieler unterstützt, um seine beste Form wiederzuentdecken.

Der 26-Jährige räumt ein, dass seine Leistungen im vergangenen Jahr zurückgegangen sind, aber er ist bereit zu verstärken, ob seine Mannschaft ihn braucht, um vorwärts zu kommen.

"Es stellte sich heraus, dass es keine sehr gute Saison für uns und auch für mich persönlich war. Wir haben einen sehr kompletten Kader mit vielen Weltklassespielern und Wettbewerbern", sagte Silva.

"Rechts habe ich Riyad [Mahrez] und Ferran Torres, sogar Raheem Sterling. In der Mitte hatte ich David Silva, [Ilkay] Gundogan und Kevin De Bruyne. Aber natürlich muss ich es in dieser Saison besser machen.

"Ich bin kein schneller Spieler, ich kann kein Exzentriker wie Raheem Sterling oder Leroy Sane sein. Aber ich kann nebenbei spielen. In den letzten Saisons habe ich rechts, mittel, links, Stürmer gespielt, ich kann eigentlich überall spielen. "

Pep: Aguero will sich bei Massey-Ellis entschuldigen .
Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Pep Guardiola, Chef von Manchester City, sagt, Sergio Aguero würde sich bei Sian Massey-Ellis entschuldigen, wenn der Beamte sich "schlecht" fühlte, wenn der Stürmer ihre Schulter berührt. Aguero geriet nach dem Vorfall, der beim 1: 0-Heimsieg von City gegen Arsenal stattfand, unter Beschuss, doch die Schiedsrichter glaubten nicht, dass formelle Maßnahmen erforderlich waren.

usr: 0
Das ist interessant!