Sport Indigene-geführte Klinik soll der von Joyce Echaquans Tod noch erschütterten Gemeinde in Quebec helfen

10:50  27 oktober  2020
10:50  27 oktober  2020 Quelle:   pressfrom.com

QMJHL erhält 12 Millionen US-Dollar von der Regierung von Quebec, während sie versucht, während der Pandemie zu spielen.

 QMJHL erhält 12 Millionen US-Dollar von der Regierung von Quebec, während sie versucht, während der Pandemie zu spielen. MONTREAL - Die Regierung von Quebec verspricht 12 Millionen US-Dollar für die Finanzierung der Junior Hockey League in Quebec während der COVID-19-Pandemie, während eine andere Provinz Teams in der Organisation hat sagt, es sei nicht bereit, einen ähnlichen Schritt zu machen.

MEHR ÜBERSETZEN. Die Übersetzung wurde von der Übersetzer-Community bestätigt Beitreten.

Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der

MONTREAL - Die Idee ist einfach, sagt Jennifer Brazeau, Geschäftsführerin des Native Friendship Center in Quebecs Region Lanaudiere: Bereitstellung eines „kulturell sicheren Raums“, in dem Indigene leben kann ohne Angst medizinisch versorgt werden.

a woman standing in front of a building © Bereitgestellt von der kanadischen Presse

Brazeau sagte, dass die Zurückhaltung bei der Suche nach Gesundheitsdiensten in Joliette, Que., Im letzten Monat zugenommen habe, nachdem eine Mutter von sieben Atikamekw in einem örtlichen Krankenhaus gestorben war, nachdem sie Mitarbeiter gefilmt hatte, die rassistische Beleidigungen auf sie schleuderten.

Coronavirus: Quebec meldet 1.038 neue Fälle, 6 weitere Todesfälle

 Coronavirus: Quebec meldet 1.038 neue Fälle, 6 weitere Todesfälle Live-Updates für © Bereitgestellt von The Gazette Maskierte Fußgänger gehen am 13. Oktober 2020 in Montreal an einem ruhigen COVID-19-Testgelände vorbei Keine Aufstellungen in der Mitte. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Willkommen zu unserer Live-Berichterstattung über COVID-19 in Quebec für den 19. Oktober 2020. Senden Sie Ihre Tipps und Fragen an jmagder@postmedia.com Top Stories: Quebec meldet 1.038 neue COVID -19 Fälle, 6 weitere Todesfälle Die Grenzbeschränkungen zwischen Kanada u

Hilfe der Großeltern in der Kinderziehung. 2. Ich persönlich beziehe mich positive, wenn die Großeltern helfen , die Enkel erziehen. Heutzutage halten die Dienstherren von den Angestellten an, damit sie die Fremdsprache kennen. Welche die Fremdsprache haben Sie in der Schule gelernt?

Den Kranken helfen eventuell? Aber nein. Wir lassen unsere Heldin auf all die aggressiven Prepper, törichten Jogger, ignoranten Partypeople und natürlich auch auf die hochinfektiösen kleinen Kinder springen, die sich daraufhin in einer grünen Corona-Wolke auflösen.

Der Tod von Joyce Echaquan am 28. September hat die Provinz erschüttert, Fragen zum systemischen Rassismus im Gesundheitswesen aufgeworfen und dazu geführt, dass die Provinzregierung aufgefordert wurde, das Problem zu erkennen und konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um es zu stoppen.

In Joliette, wo sich etwa zwei Prozent der 47.000 Einwohner der Stadt als indigen identifizieren, sagte Brazeau, dass die seit langem bestehende Notwendigkeit einer Klinik, in der sich die Mitglieder der Gemeinde sicher fühlen, dringender denn je ist.

Die Proximity-Klinik Mirerimowin wird ihre ersten Patienten am Dienstagnachmittag in einem Raum im Native Friendship Center in der Stadt etwa 75 Kilometer nordöstlich von Montreal begrüßen.

Qantas verfolgt neue asiatische Routen, Flüge nach Großbritannien und in die USA sind für ein weiteres Jahr unwahrscheinlich

 Qantas verfolgt neue asiatische Routen, Flüge nach Großbritannien und in die USA sind für ein weiteres Jahr unwahrscheinlich © Bereitgestellt von ABC News Qantas überwacht die Möglichkeit neuer Routen nach Asien, nachdem die Bundesregierung von Reiseblasen gesprochen hat. (ABC News: Brendan Esposito) Es ist unwahrscheinlich, dass -Australier für ein weiteres Jahr mit Qantas in die USA oder nach Großbritannien fliegen.

Die größte Aktion war bisher eine Karibik-Party mit passender Dekoration. 2 000 Leute kamen. „Da wir die Halle von der Stadt gemietet hatten, mussten wir Sicherheitspersonal, Feuerwehr und Sanitäter da haben.

Jeder, der ärztliche oder pflegerische Hilfe benötigt, bekommt sie auch und wir alle genießen einen umfassenden Krankenversicherungsschutz. Dennoch gibt es Bereiche, wie zum Beispiel die Pflege, in denen wir unser Gesundheitswesen zukunftsgerichtet weiterentwickeln müssen.

"Als wir dies starteten, hatten wir sogar schwangere Frauen, die wissen wollten, ob sie ihre Babys hier haben könnten, weil sie nicht ins Krankenhaus wollen", sagte Brazeau kürzlich in einem Interview.

Die Klinik wird zwei Nachmittage pro Monat betreiben und Patienten bedienen, die einheimisch sind und noch keinen Zugang zu einem Arzt haben. Patienten müssen Termine vereinbaren, und wenn die Klinik ihre Bedürfnisse nicht erfüllen kann, werden die Mitarbeiter versuchen, sie zu anderen Diensten zu führen und zu begleiten, sagte Brazeau.

Dr. Samuel Boudreault, Professor an der Universität Laval und Arzt in einer familienmedizinischen Gruppe, die dem regionalen Gesundheitsamt angeschlossen ist, ist einer von zwei freiwilligen Ärzten in der Klinik.

Er sagte, dass sowohl die Ärzte als auch die medizinischen Bewohner mit den Sozialarbeitern des Native Friendship Center zusammenarbeiten werden, um sicherzustellen, dass sich die Patienten wohl fühlen und nach ihrer Behandlung medizinische Nachsorge erhalten.

10 Krankheiten, die Sie in weniger als einem Tag töten können

 10 Krankheiten, die Sie in weniger als einem Tag töten können © Sylvain Roy Roussel / CBC Die Polizei von Quebec City untersucht einen Tatort an der Ecke Côte de la Canoterie und Ste-Famille Street. Ein 24-jähriger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen im historischen Viertel von Quebec City festgenommen, nachdem zwei Menschen erstochen und fünf von einem Mann verletzt worden waren, der nach Angaben der Polizei ein mittelalterliches Outfit trug und ein Schwert schwang. Die Polizei von wurde kurz vor 22:30 Uhr in das Gebiet gerufen.

C: Das Besuchsrecht für die Kinder gilt ein Jahr. D: Mann und Frau führen mindestens ein Jahr getrennt ihr eigenes Leben. C: eine Genehmigung des Einwohnermeldeamts. D: eine Gaststättenerlaubnis von der zuständigen Behörde ✓.

Auch andere Unterrichtsmethoden können dem Schüler helfen , wieder regelmäßig zur Schule zu gehen. Ab dem Schuljahr 2016/17 sollen die Abiturienten bundesweit einheitliche Aufgaben beim Abitur bekommen. Dazu soll es ab 2016 eine Datenbank von einheitlichen Abituraufgaben geben.

"Es gibt einen Teil der Bevölkerung - und ich denke, die Ureinwohner sind eindeutig ein Teil davon -, der keinen so einfachen Zugang zum Gesundheitssystem hat wie die durchschnittliche Person", sagte Boudreault am Montag in einem Interview. Die Proximity-Klinik von

Joliette ist nicht die erste ihrer Art in Quebec. Native Friendship Centers haben in den letzten Jahren ähnliche Einrichtungen in Val d'Or, über 500 Kilometer nördlich von Montreal in der Region Abitibi-Temiscamingue, und in La Tuque im Zentrum von Quebec eröffnet.

Das Modell funktioniert, weil es indigenen Völkern ermöglicht, sich beim Zugang zur Pflege wohler zu fühlen, sagte Sebastien Brodeur-Girard, Professor in der Abteilung für indigene Studien an der Universite du Quebec en Abitibi-Temiscamingue.

"Die Menschen haben Angst", sagte Brodeur-Girard, der Mitglied des Forschungsteams einer Provinzuntersuchung namens Viens Commission war, die letztes Jahr zu dem Schluss kam, dass im öffentlichen Dienst von Quebec eine systematische Diskriminierung indigener Völker besteht.

Stich in Quebec City: Verdächtiger in mittelalterlicher Kleidung tötete 2 und verletzte 5 bei Schwertangriff

 Stich in Quebec City: Verdächtiger in mittelalterlicher Kleidung tötete 2 und verletzte 5 bei Schwertangriff Ein 24-jähriger Verdächtiger aus Montreal, der mittelalterliche Kleidung trug und ein Schwert trug, griff am Samstag in einer Halloween-Nacht des Terrors zufällig Bewohner an, bei der zwei Menschen zurückblieben Nach Angaben der Polizei wurden Tote und fünf weitere Personen mit "erheblichen Verletzungen" ins Krankenhaus eingeliefert. © Jordan Proust / AFP / Getty Images Ein Feuerwehrauto steht am frühen 1.

Noch ziemlich unsicher, wie die Mädchen finden. Manchmal zeigt eine von Ihnen Mitleid und nimmt Oskar an die Hand. Zu zweit oder in einer kleinen Gruppe über den gefrorenen Boden zu laufen, das macht allen Spaß. Und wenn jemand dabei hinfällt, helfen ihm die anderen schnell hoch.

1. Das russische Lächeln wird meist nur mit den Lippen ausgeführt, manchmal wird ein wenig von der oberen Zahnreihe sichtbar. Die Demonstration von beiden Zahnreihen gilt als vulgär und wird als Zähnefletschen oder als „Pferdegrinsen" bezeichnet.

Er sagte, mehrere Personen hätten während der Anhörungen der Viens-Kommission ausgesagt, dass sie bei der Suche nach medizinischer Versorgung in Joliette diskriminiert wurden, und Beschwerden seien lange vor Echaquans Tod eingereicht worden.

„Joliettes Fall ist keine Ausnahme“, sagte Brodeur-Girard in einem Interview und fügte hinzu, dass es in Quebec und Kanada ähnliche Probleme gibt.

„Zu wissen, dass sie schlecht aufgenommen werden, dass sie beiseite geschoben werden, dass man ihnen nicht glaubt Einige (indigene) Menschen werden es vermeiden, ins Krankenhaus zu gehen, bis es zu spät ist “, sagte er.

Das ist etwas, was Brazeau hofft, dass die Proximity-Klinik dabei helfen wird, aber das Projekt verfügt nur über begrenzte Ressourcen und für Jetzt können nur noch acht Patienten pro Monat behandelt werden.

Brazeau sagte, sie habe im Juni an einem Treffen mit dem örtlichen Gesundheitsamt teilgenommen und um materielle Ressourcen und medizinisches Personal gebeten, um die Klinik einen ganzen Tag pro Woche geöffnet zu halten.

"Bisher haben sie nicht mobilisiert, um diese Ressourcen zu erhalten, und deshalb kommen wir mit dem aus, was wir haben", sagte sie. "Wir haben einen Massagetisch als Untersuchungstisch, und der Arzt wird seine Ausrüstung mitbringen."

QuickQuotes: Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens reagieren auf tödliche Amokläufe in Quebec City

 QuickQuotes: Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens reagieren auf tödliche Amokläufe in Quebec City Quebec City schwankt, nachdem die Polizei einen Verdächtigen bei einem Stichvorfall am späten Samstag festgenommen hat, bei dem zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt wurden.

In einer E-Mail sagte eine Sprecherin des regionalen Gesundheitsamtes, Helene Gaboury, dass die Agentur die Klinik unterstützt, weil Ärzte der familienmedizinischen Gruppe beteiligt sind und sie technisch Mitarbeiter der Agentur sind.

Gaboury sagte, die Ärzte, die Dienstleistungen bei der anbieten Die Klinik wird die Ausrüstung mitbringen, die sie benötigen, "wie wenn sie zu Hause Unterstützung leisten".

Auf die Frage, was die regionale Gesundheitsbehörde unternimmt, um sicherzustellen, dass sich die Ureinwohner sicher fühlen, Zugang zu Dienstleistungen zu erhalten, gab sie Mitte Oktober an zwei Tagen einen Workshop für Mitarbeiter ab, um das Bewusstsein für die Realitäten der Ureinwohner zu schärfen. Es arbeitet auch mit der Universite du Quebec en Abitibi-Temiscamingue zusammen, um ab Ende November "obligatorische Schulungen für alle Mitarbeiter und Ärzte anzubieten", fügte Gaboury hinzu.

Brazeau sagte, das Native Friendship Center brauche jedoch mehr Unterstützung von der Gesundheitsbehörde Wenn es die Klinik erweitern will, um den Bedürfnissen der Gemeinde gerecht zu werden.

Quebec muss auch erkennen, dass systemischer Rassismus gegen Indigene besteht, wenn es das Problem beheben will, sagte sie: "Es wäre wichtig, dass sie uns zuhören. Das ist der erste Schritt. "

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals am 27. Oktober 2020 veröffentlicht.

Jillian Kestler-D'Amours, die kanadische Presse

30 Ungesundste Lebensmittel, die es nie wert sind, gegessen zu werden .
© Bereitgestellt von The Gazette Der französische Präsident Emmanuel Macron (rechts) und Quebecs Premier François Legault im Palais de l'Élysée in Paris im Jahr 2019. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht QUEBEC - Die Souveränitätsführer der Provinz freuen sich, dass der französische Präsident Emmanuel Macron beschlossen hat, über Ottawas Kopf zu gehen und direkt mit Premier François Legault zu sprechen.

usr: 1
Das ist interessant!