Sport-Kanadier unterstützen den Gebrauch von beleidigender Sprache durch den Professor im Kontext: Umfrage

22:46  27 oktober  2020
22:46  27 oktober  2020 Quelle:   today.com

Lakers vergessen Spieler nach Kabinen-Party

  Lakers vergessen Spieler nach Kabinen-Party Die Lakers gewinnen den NBA-Titel. Nach der anschließenden Kabinen-Party wird ein Spieler vergessen. Dieser muss seine Kollegen via Social Media auffordern, umzudrehen. © Bereitgestellt von sport1.de Lakers vergessen Spieler nach Kabinen-Party Schaut man sich die Saison der Los Angeles Lakers an, ist Quinn Cook niemand, der sonderlich aufgefallen ist.Der Point Guard spielte kaum: Lediglich fünf Einsätze in Playoff-Spielen und ein Kurzeinsatz von 1:32 Minuten gegen die Miami Heat in den Finals hat er auf seinem Konto.

OTTAWA - Eine neue Umfrage zeigt, dass Kanadier die Meinungsfreiheit auf Universitätsgeländen um jeden Preis weitgehend unterstützen.

a close up of a stop sign on the side of a building © Bereitgestellt von The Canadian Press

Die Umfrage findet statt, während die Debatte über einen Fall an der Universität von Ottawa fortgesetzt wird, an dem ein Professor beteiligt war, der ein rassistisches Wort als Teil einer Klassendiskussion darüber verwendete, wie einige Gemeinschaften Begriffe zurückgefordert hatten.

Der Professor wurde später suspendiert und hat sich entschuldigt, aber das Thema wird weiterhin in der Öffentlichkeit diskutiert.

Mehrheit der Kanadier der Generation Z, die aufgrund einer Coronavirus-Pandemie kurz vor der Insolvenz stehen. Umfrage ergab

 Mehrheit der Kanadier der Generation Z, die aufgrund einer Coronavirus-Pandemie kurz vor der Insolvenz stehen. Umfrage ergab © Global News Files Eine neue Umfrage ergab, dass knapp die Hälfte der Kanadier 200 US-Dollar von der Insolvenz entfernt oder bereits zahlungsunfähig ist. -Kanadier erleben die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 sehr unterschiedlich - und es hängt weitgehend davon ab, wie anfällig sie vor der Pandemie waren, so eine neue Umfrage. Die jüngsten Beschäftigten - die der Generation Z - scheinen laut der Umfrage, die von der Insolvenzfirma MNP in Auftrag gegeben wurde, am meisten zu kämpfen.

Die Umfrage von Leger und der Association for Canadian Studies ergab, dass 75 Prozent der Befragten der Meinung waren, dass die Meinungsfreiheit an Universitäten geschützt werden muss, um den Austausch von Ideen zu ermöglichen, einschließlich der Verwendung bestimmter kulturell unempfindlicher Wörter, um die Diskussion anzuregen.

Siebenundfünfzig Prozent der Befragten unterstützten einen Professor, der diese Wörter im entsprechenden Kontext verwendete, während 26 Prozent die Studenten unterstützten, die gegen die Verwendung des Wortes protestiert hatten.

Die Umfrage unter 1.523 Kanadiern wurde zwischen dem 23. und 25. Oktober online durchgeführt und kann nicht mit einer Fehlerquote versehen werden, da Online-Umfragen nicht völlig zufällig sind.

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals am 27. Oktober 2020 veröffentlicht.

Die kanadische Presse

The Hill's Campaign Report: Was die jüngsten Umfragen über das Präsidentenrennen aussagen | Der Oberste Gerichtshof schießt den GOP-Versuch ab, die NC-Mail-Wahlverlängerung .
zu blockieren. Willkommen im The Hill's Campaign Report, Ihrem täglichen Überblick über die neuesten Nachrichten zu den Präsidentschafts-, Senats- und Hausrennen 2020. Hat jemand das an Sie weitergeleitet? Klicken Sie hier, um zu abonnieren.

usr: 1
Das ist interessant!