Sport Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein

01:40  28 oktober  2020
01:40  28 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Einzelkritik: BVB-Neuzugang erwischt rabenschwarzen Tag

  Einzelkritik: BVB-Neuzugang erwischt rabenschwarzen Tag Borussia Dortmund legt gegen Lazio Rom einen Fehlstart hin. Erling Haaland bietet den einzigen Lichtblick, Reus und Co. tauchen ab. SPORT1-Einzelkritik. © Bereitgestellt von sport1.de Einzelkritik: BVB-Neuzugang erwischt rabenschwarzen Tag Borussia Dortmund feierte ein unliebsames Wiedersehen mit Ciro Immobile und verlor zum Champions-League-Auftakt in der Gruppe F mit 1:3 bei Lazio Rom. (Die Tabellen der Champions League)Wirkliche Top-Leistung konnte fast keiner der schwarz-gelben Akteure im Stadio Olimpico abrufen.

Bertolt Brecht (1898–1956) war der einflussreichste deutsche Dramatiker, Lyriker und Librettist des 20. Jahrhunderts. Er war Mitbegründer und maßgeblicher Theoretiker des »epischen Theaters«. Seine Bühnenstücke werden bis heute weltweit zur Aufführung gebracht

Und: Noch mal eine Gelegenheit für die deutschen Nationalspieler, sich auszuzeichnen – sie haben sie genutzt. Gleich mehrere DFB-Stars spielten sich gegen die Balten in einen echten Rausch und räumten damit auch gleich Bestnoten ab. Foto-Show zum Durchklicken: Die Einzelkritik zum 8:0 gegen Estland.

Borussia Mönchengladbach zeigt gegen Real Madrid lange eine starke Partie. In der Schlussphase brechen die Fohlen jedoch ein. SPORT1-Einzelkritik.

Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein © Bereitgestellt von sport1.de Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein

Borussia Mönchengladbach hat gegen Real Madrid die Sensation verpasst.

Am Ende reichte den Fohlen eine 2:0-Führung durch den starken Doppelpacker Marcus Thuram nicht zum Sieg. Casemiro erzielte in der 93. Minute den 2:2-Ausgleich für die Gäste. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Die SPORT1-Einzelkritik:

Thuram vor Champions-League-Debüt: «Das ist ein Traum»

  Thuram vor Champions-League-Debüt: «Das ist ein Traum» Marcus Thuram ist in Parma geboren und hat neun Jahre in Italien gelebt. Insofern kehrt der Franzose von Borussia Mönchengladbach für das Champions-League-Spiel bei Inter Mailand mit Mönchengladbach in seine frühere Heimat zurück. Ein «Heimspiel» sei es dennoch nicht.«Ein Heimspiel» sei es für ihn deshalb aber nicht, meinte der Sohn des früheren Weltklasse-Verteidigers Lilian Thuram, der zwar Italienisch spricht, sich aber vor den italienischen Journalisten in der Video-Pk am Dienstagabend nicht so recht traute und lieber Englisch sprach. Unabhängig vom Ort seines Champions-League-Debüts betonte der französische Angreifer: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung.

Gladbach-Comeback durch Thuram ! BVB: Später Punktverlust! Onefootball Bundesliga Rückblick Timestamps: 0:46 S04-M05 4:23 BSC-SCP 10:24 FCB-KOE 14:14 SCF-FCA

Ruddy Lilian Thuram -Ulien (* 1. Januar 1972 in Pointe-à-Pitre) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler. Er ist Rekordnationalspieler der französischen Nationalmannschaft, mit der er die Fußballweltmeisterschaft 1998 und die Fußballeuropameisterschaft 2000 gewann.

Abwehr bricht spät ein

YANN SOMMER: Der Schweizer dirigierte seine Vorderleute lautstark. Beim Weitschuss von Kroos (29.) hellwach und mit einer Riesen-Parade gegen Asensio (38.), als er bei einem Schuss aus spitzem Winkel reflexartig die Arme hochriss. An beiden Gegentoren machtlos. SPORT1-Note: 2,5

STEFAN LAINER: Bissig, giftig, gallig - der Österreicher war extrem fleißig und ein jederzeit unangenehmer Gegenspieler für die Madrilenen. Beim Gegentor zum 1:2 sah er allerdings nicht gut aus. SPORT1-Note: 3

Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein

  Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein Borussia Mönchengladbach zeigt gegen Real Madrid lange eine starke Partie. In der Schlussphase brechen die Fohlen jedoch ein. SPORT1-Einzelkritik. © Bereitgestellt von sport1.de Einzelkritik: Thuram überragt - Abwehr bricht spät ein Borussia Mönchengladbach hat gegen Real Madrid die Sensation verpasst. Am Ende reichte den Fohlen eine 2:0-Führung durch den starken Doppelpacker Marcus Thuram nicht zum Sieg. Casemiro erzielte in der 93. Minute den 2:2-Ausgleich für die Gäste.

Es gibt aber ein Problem. Ich hatte einen Sportunfall. Ich habe mir vor sechs Wochen beim Basketballspielen den rechten Fuß gebrochen und kann immer noch nicht weit laufen. Ich hoffe, der Ausflug wird nicht zu anstrengend. Und wer kommt alles mit?

unterbricht viel zu spät ihren Urlaub. Diese Frau ist nicht empathiefähig, sie kann sich nur parteistrategisch und machtselbsterhaltend verhalten. Frau Merkel bricht ihren Urlaub ab, und um was zu tun?

MATTHIAS GINTER: Der Abwehrchef hielt den Laden hinten bis zur Schlussphase dicht und bügelte alles weg, was auch nur im Ansatz in seine Nähe kam. Dann brach aber auch der Nationalspieler ein. Beim bitteren 2:2-Ausgleichstreffer durch Casemiro hing er leider mit drin. SPORT1-Note: 3

Thuram: Mit Doppelpack Vater Lilian überflügelt

  Thuram: Mit Doppelpack Vater Lilian überflügelt Liverpool-Trainer Jürgen Klopp wurde nach dem 2:0 gegen Midtjylland in der Champions League gefragt, ob seine Aufstellung ein Zeichen von fehlendem Respekt war. Der Deutsche reagierte fassungslos.

Der Quartalsgewinn vor Steuern brach um 36 Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar ein, lag aber damit noch über der Analystenschätzung von 2,07 Milliarden Dollar. Angesichts der historisch niedrigen Zinssätze sieht die neue Strategie vor, Transaktionsgebühren als Einnahmequelle auszubauen.

Ginge es nach Marcus Thuram , würde sein Gladbacher Teamkollege Florian Neuhaus im kommenden Sommer nicht bei den Olympischen Spielen, sondern bei der Europameisterschaft auflaufen."Ich hoffe, dass er an der EURO teilnimmt. Wenn ich der Trainer wäre, würde ich ihn hundertmal anrufen", sagte.

NICO ELVEDI: Sein großes Vorbild Sergio Ramos dürfte ihn spätestens nach diesem Auftritt kennen. Der Schweizer machte lange ein richtig gutes Spiel und schaltete zwischenzeitlich sogar Top-Star Karim Benzema aus. Umso bitterer, dass er dann in der Schlussphase an beiden Gegentoren nicht ganz unbeteiligt war. SPORT1-Note: 3

RAMY BENSEBAINI: Rotierte im Vergleich zum Mainz-Spiel wieder in die Startelf. Der Algerier, der gegen Inter Mailand beim 2:2 noch traf, mühte sich zwar und machte auf der linken Seite viel Dampf, allerdings oft ohne Ertrag. SPORT1-Note: 3 (Service: Tabellen der Champions League)

Kramer übernimmt Verantwortung

CHRISTOPH KRAMER: Nicht das erste große Spiel für den Weltmeister von 2014. Kramer übernahm Verantwortung und motivierte seine Teamkollegen immer wieder: "Sehr gut, Männer. Weiter! Weiter! Wir beißen!" Als Anspielstation im defensiven Mittelfeld stand er immer parat und kochte zudem seine Gegenspieler souverän ab. SPORT1-Note: 2

Einzelkritik: Sabitzer von Sinnen

  Einzelkritik: Sabitzer von Sinnen RB Leipzig geht am Ende bei Manchester United unter. Der eingewechselte Kapitän Marcel Sabitzer erlebt dabei einen ganz bitteren Abend. Die SPORT1-Einzelkritik. © Bereitgestellt von sport1.de Einzelkritik: Sabitzer von Sinnen Nach einem relativ stabilen ersten Durchgang ist RB Leipzig beim 0:5 (0:1) bei Manchester United am Ende in seine Einzelteile zerfallen.Youngster Dani Olmo zahlte dabei Lehrgeld, Benjamin Henrichs halfen auch die lautstarken Anweisungen seines Trainers Julian Nagelsmann nur bedingt weiter. Und Kapitän Marcel Sabitzer erlebte nach überstandener Verletzung einen gebrauchten Tag.

Einzelkritik vom Supercup : Lewandowski brilliert bei Bayerns überzeugendem Sieg gegen Frankfurt. Auch in der zwölften Spielzeit noch ein Gewinn. Ging mit Vollspeed über links auf die Eintracht- Abwehr los, zog dabei wie Robben immer wieder in die Mitte – so agiert Bayern variabler.

Mascarell: Kam Schritt zu spät gegen Lewandowski vor dem Ausgleich. Zwang Ulreich mit Direktabnahme zu ungenauer Abwehr (66.). Russ: Kam acht Minuten vor dem 2:1, half die späte Führung zu verteidigen. Haller: Seine Einwechslung für Doppeltorschütze Rebic brachte noch Zeit.

FLORIAN NEUHAUS: Der Nationalspieler machte ein solides Spiel. Vor allem seine großartige Lupfer-Vorarbeit in der 61. Minute auf Plea bleibt im Gedächtnis. Schade, dass der Stürmer letztlich nicht vollendete. SPORT1-Note: 3

Bundesliga: Spitzenklubs buhlen um Thuram und Plea

  Bundesliga: Spitzenklubs buhlen um Thuram und Plea Der sportliche Höhenflug von Borussia Mönchengladbach hat offenbar die europäische Elite auf den Plan gerufen: Medienberichten zufolge bemühen sich gleich mehrere Spitzenklubs um die Offensivstars Marcus Thuram (23) und Alassane Plea (27). © Bereitgestellt von SPOX Marcus Thuram (l.) und Alassane Plea sind die Garanten für Gladbachs sportlichen Höhenflug. In der Champions League ist Gladbach nach drei Gruppenspielen noch unbesiegt, am Dienstag gab es ein überzeugendes 6:0 gegen Schachtjor Donezk (hier die Highlights im Video).

JONAS HOFMANN: Der Gladbacher Topscorer (vier Tore, fünf Assists) diesmal mit einem unauffälligen Auftritt. Zwar fehlerfrei, aber ohne große Szenen. SPORT1-Note: 3

Thuram erstmals im Aufgebot von Weltmeister Frankreich

  Thuram erstmals im Aufgebot von Weltmeister Frankreich Marcus Thuram vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist erstmals ins Aufgebot der französischen Nationalmannschaft berufen worden. Trainer Didier Deschamps lobte besonders die "physischen Qualitäten" des Stürmers. © AFPSIDUWE KRAFT Thuram in die Nationalmannschaft berufen Neben Thuram zählen auch Lucas Hernandez, Benjamin Pavard, Corentin Tolisso und Kingsley Coman von Champions-League-Sieger Bayern München zum Kader des Weltmeisters für das Länderspiel gegen Finnland am kommenden Mittwoch sowie die Nations-League-Duelle in Portugal (14. November) und gegen Schweden (17. November).

LARS STINDL (bis 79.): Der Kapitän machte ein gutes Spiel. Nach vorne setzte er immer wieder Akzente, ließ aber auch das Verteidigen nicht aus den Augen. Stindl hätte sich für seinen guten Auftritt belohnen können, setzte seinen Schuss in der 66. Minute aber knapp am linken Pfosten vorbei - schade! SPORT1-Note: 2,5 (Service: Spielplan & Ergebnisse der Champions League)

Thuram überragt mit Doppelpack

MARCUS THURAM (bis 71.): Musste sich diesmal nicht - wie in Mailand - selbst googlen, um ins Stadion zu kommen. Googlen werden ihn aber spätestens jetzt sicher viele europäische Top-Vereine. Ein Mega-Auftritt des Franzosen. Abgezockt und eiskalt beim 1:0 und mit dem richtigen Riecher vor dem 2:0-Abstauber. Da kann es nur eine Note geben! SPORT1-Note: 1

ALASSANE PLÉA (bis 79.): "Weltklasse" - dieses Prädikat muss man dem gut aufspielenden Franzosen für seinen Sahne-Pass vor dem 1:0 durch Thuram geben. Bitter, dass Plea aber die Mega-Chance in der 60. Minute ausließ. Damit hätte er den Sack zumachen können. SPORT1-Note: 2

«Tikus» und «Lasso»: Gladbachs Duo aus dem Weltmeister-Land

  «Tikus» und «Lasso»: Gladbachs Duo aus dem Weltmeister-Land Die beiden Franzosen Marcus Thuram und Alassane Plea spielen bei Borussia Mönchengladbach groß auf. Beide waren in dieser Saison schon an acht Toren beteiligt. Das bleibt nicht unbemerkt.Nach einer starken Vorsaison nutzen die beiden französischen Offensivspieler von Borussia Mönchengladbach nun die große Bühne Champions League, um auf sich aufmerksam zu machen.

PATRICK HERRMANN (ab 71.): Das Gladbach-Urgestein kam für Thuram, aber zu spät, um noch bewertet zu werden.

BREEL EMBOLO (ab 79.): Wurde für Pléa eingewechselt, ohne Bewertung.

HANNES WOLF (ab 79.): Ersetzte Stindl in der Schlussphase, keine Bewertung.

«Tikus» und «Lasso»: Gladbachs Duo aus dem Weltmeister-Land .
Die beiden Franzosen Marcus Thuram und Alassane Plea spielen bei Borussia Mönchengladbach groß auf. Beide waren in dieser Saison schon an acht Toren beteiligt. Das bleibt nicht unbemerkt.Nach einer starken Vorsaison nutzen die beiden französischen Offensivspieler von Borussia Mönchengladbach nun die große Bühne Champions League, um auf sich aufmerksam zu machen.

usr: 1
Das ist interessant!