Sport Kyle Busch gewinnt das NASCAR-Playoff-Rennen mit Regenverzögerung in Texas

04:00  29 oktober  2020
04:00  29 oktober  2020 Quelle:   syndication.thecanadianpress.com

Das Aktionsnetzwerk: Beste Requisitenauswahl für Playoffs in Kansas

 Das Aktionsnetzwerk: Beste Requisitenauswahl für Playoffs in Kansas © Jared C. Tilton Getty Images Das Aktionsnetzwerk: Beste Requisitenauswahl für Playoffs in Kansas Das Aktionsnetzwerk ist auf die Bereitstellung von -Sportwetten--Erkenntnissen / -Analysen spezialisiert und ist ein Inhaltspartner mit NASCAR. Weitere NASCAR-Wettanalysen finden Sie hier. Das heutige Rennen der NASCAR Cup Series auf dem Kansas Speedway ist das achte Rennen des Jahres auf einer 1,5-Meilen-Strecke mit geringem oder mittlerem Reifenverschleiß.

Kyle Thomas Busch (* 2. Mai 1985 in Las Vegas, Nevada) ist ein US-amerikanischer Rennfahrer. Er fährt den Toyota Camry mit der Startnummer 18 für Joe Gibbs Racing in der Monster Energy NASCAR Cup Series, einen Camry mit der Startnummer 54 für Joe Gibbs Racing in der NASCAR Xfinity Series.

Kyle Busch gewinnt das zweite Playoff - Rennen auf dem New Hampshire Motor Speedway nach Pole und Sieg Das Rennen in der Boxengasse gewann Kyle Busch vor Larson, Jones und Kenseth. Nach einer Regen - Verzögerung von drei Stunden bezwingt Kevin Harvick im Duell Kyle Busch . mehr.

FORT WORTH, Texas - Kyle Busch gewann zum ersten Mal in dieser Saison, um eine Serie von 16 Spielzeiten zu verlängern, während sein bestrafter Teamkollege die Chance verpasste, sich einen Platz in der Meisterschaft zu sichern Das NASCAR-Playoff-Rennen in Texas endete am Mittwoch, drei Tage nach dem Start.

a racing car on a track © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse

Busch, der amtierende Pokalsieger, der dieses Jahr bereits nicht mehr um den Titel kämpft, beendete das Rennen 0,468 Sekunden vor Martin Truex Jr., seinem Teamkollegen von Joe Gibbs Racing, der auf den letzten Platz gehen musste Feld, als das Rennen am Sonntag wegen eines illegalen Spoilers begann.

Was sich NASCAR von Michael Jordan als Teambesitzer verspricht

  Was sich NASCAR von Michael Jordan als Teambesitzer verspricht Der Einstieg von Basketball-Legende Michael Jordan als Besitzer des Teams, für das "Bubba" Wallace 2021 fährt, eröffnet NASCAR ungeahnte MöglichkeitenIm September verkündete Jordan, seines Zeichens sechsmaliger NBA-Champion als Spieler für die Chicago Bulls und inzwischen der Besitzer des NBA-Teams Charlotte Hornets, dass er in Kooperation mit NASCAR-Routinier Denny Hamlin für die Saison 2021 der NASCAR Cup Series sein eigenes Rennteam an den Start bringt. Als Fahrer steht Darrell "Bubba" Wallace unter Vertrag. Jordan und Hamlin sind seit vielen Jahren enge Freunde.

Kyle Busch hat sich im streckenweise turbulenten 2. Rennen der Playoffs in der NASCAR Cup-Saison 2017 durchgesetzt und zieht mit diesem Sieg "Das war ein echt intensives Rennen , vor allem gegen Ende. Ich habe aber immer versucht, so schnell wie möglich abzuhauen", so Kyle Busch

In einem spannenden Rennen bezwang Kyle Busch den zuvor dominierenden Kevin Harvick und sicherte sich den ersten Saisonsieg auf dem Texas Kurt Busch stand bereits 2009 in der Victory Lane von Fort Worth und Harvick hatte im November 2017 das letzte Rennen in Texas gewonnen .

Truex, der Meister und Zweitplatzierte der vergangenen Saison 2017, wurde wegen dieses Spoilers ebenfalls mit 20 Punkten angedockt. Dies war eine entscheidende Strafe für den Fahrer, der zuvor bereits unter der Cutoff-Linie für die Top 4 lag. Ein Sieg hätte dafür gesorgt, aber er konnte nicht an seinem Teamkollegen vorbei.

"Als wir hierher kamen, hatten wir viel Selbstvertrauen und einen starken Lauf", sagte Truex. "Zu dieser Jahreszeit ist die zweite großartig, sie ist einfach nicht gut genug."

Es gibt Plätze für drei andere Fahrer, die mit Joey Logano an der Meisterschaft im Saisonfinale am 8. November in Phoenix teilnehmen können. Das einzige Rennen zuvor ist der Sonntag in Martinsville, der ältesten und kürzesten Strecke von NASCAR, auf der Truex im Juni und zuletzt gewonnen hat

Michael Jordan: Was sich NASCAR von ihm als Teambesitzer verspricht

  Michael Jordan: Was sich NASCAR von ihm als Teambesitzer verspricht Der Einstieg von Basketball-Legende Michael Jordan als Besitzer des Teams, für das "Bubba" Wallace 2021 fährt, eröffnet NASCAR ungeahnte MöglichkeitenIm September verkündete Jordan, seines Zeichens sechsmaliger NBA-Champion als Spieler für die Chicago Bulls und inzwischen der Besitzer des NBA-Teams Charlotte Hornets, dass er in Kooperation mit NASCAR-Routinier Denny Hamlin für die Saison 2021 der NASCAR Cup Series sein eigenes Rennteam an den Start bringt. Als Fahrer steht Darrell "Bubba" Wallace unter Vertrag. Jordan und Hamlin sind seit vielen Jahren enge Freunde.

Kyle Larson: NASCAR -Rückkehr 2021 bei Hendrick. Kyle Larson kehrt im Jahr nach der Im Namen der Marke Chevrolet, mit der das Hendrick-Team seit dem NASCAR -Einstieg im Jahr 1984 Vorher fuhren Mark Martin, Kyle Busch , Terry Labonte, Ricky Rudd und nicht zuletzt Geoff Bodine, der 1984

Kyle Busch siegte beim 2. Playoff - Rennen nach Pole Position auf dem New Hampshire Motor RACE DAY Winner: Kyle Busch gewinnt das zweite Playoff - Rennen . RACE DAY Stage 2: Kyle Nach einer Regen - Verzögerung von drei Stunden bezwingt Kevin Harvick im Duell Kyle Busch . mehr.

Busch führte fünf Mal und war 90 der 334 Runden auf der 1 1/2-Meilen-Strecke in Texas vorne, die nach mehr als drei Tagen oder nebligen Bedingungen und Nieselregen in Kombination mit kühlen Temperaturen endgültig ausgetrocknet war.

Es war Mitte der 40er Jahre, als das Rennen am Mittwoch nach 72 Stunden, 28 Minuten und 34 Sekunden wieder aufgenommen wurde. Das Rennen wurde am Sonntag nach 52 Runden wegen des Niederschlags, der bis Mittwochmorgen andauerte, auf der roten Flagge.

Kevin Harvick, Denny Hamlin, Brad Keselowski liegen über der Grenze nach Martinsville. Chase Elliott, Alex Bowman, Truex und Kurt Busch sind die anderen verbleibenden Konkurrenten.

Logano sicherte sich seinen Platz in den letzten vier mit seinem Sieg 10 Tage zuvor in Kansas, um die Drei zu eröffnen. Rennrunde von acht.

Busch hatte gerade noch genug Treibstoff, um einen Burnout auf der Frontstrecke zu machen, und war etwas langsam darin, seinen üblichen Siegerbogen zu machen.

"Es ist lange her", erklärte Busch über die verzögerte Reaktion.

Der Toyota Nr. 18 brauchte einen Schub von einem Abschleppwagen, um zur Victory Lane zu gelangen.

"Ich habe immer wieder großartige Führungsqualitäten und Mentoring erhalten", sagte Busch über die Kraftstoffeinsparung. "Es ist ausgegangen, als ich hier reingekommen bin, um einen Burnout zu machen."

Der 57. Karrieresieg für Busch bringt ihm seit 2005 mindestens einen Sieg pro Jahr, eine Serie von 16 aufeinander folgenden Saisons. Der zweifache Pokalsieger holte seinen vierten Pokalsieg in Texas.

Truex führte fünf Mal 53 Runden lang.

___

Weitere AP NASCAR: https://apnews.com/NASCAR und https://twitter.com/AP_Sports

Stephen Hawkins, The Associated Press

Rick Hendrick hofft, dass Sponsoren Kyle Larson so sehen wie er .
Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Autobesitzer Rick Hendrick hofft, dass Sponsoren Kyle Larson so sehen wie er und die Änderungen, die Larson in diesem Jahr erfahren hat. Als Hendrick Motorsports am Mittwoch bekannt gab, dass Larson einen Mehrjahresvertrag für das Fahren des Autos Nr. 5 im Jahr 2021 unterzeichnet hatte, gab das Team an, dass das Auto nicht gesponsert wurde.

usr: 1
Das ist interessant!