Sport Australiens Weinexporte übersteigen 3 Milliarden US-Dollar, da der Handel mit China wächst, trotz des Vorwurfs des Dumpings. (Geliefert: Rosenvale Wines, Barossa)

06:45  29 oktober  2020
06:45  29 oktober  2020 Quelle:   abc.net.au

FC Santos und Robinho setzen Vertrag aus

  FC Santos und Robinho setzen Vertrag aus Unter dem Druck von Sponsoren und Fans ist der Vertrag zwischen dem FC Santos und dem wegen des Vorwurfs der Gruppenvergewaltigung verurteilten brasilianischen Fußballspieler Robinho nach nur rund einer Woche ausgesetzt worden. Der Spieler solle sich ganz auf seine Verteidigung konzentrieren können in dem Prozess, der in Italien läuft, hieß es in einer Mitteilung auf der Vereinshomepage am Freitagabend (Ortszeit). Das brasilianische Sportportal «Globoesporte» hatte am Freitag den Inhalt von Audios mit pikanten Details und expliziten Aussagen veröffentlicht, die die italienische Justiz für das Urteil gegen Robinho verwendet haben soll.

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Es ist geplant, den Handel Russlands mit China auf 200 Milliarden US - Dollar und die chinesischen Investitionen in die Das am Donnerstag veröffentlichte Dokument sieht auch eine Intensivierung des Handels mit anderen Der bilaterale Handel zwischen den beiden Ländern wuchs um 31,5 Prozent

Australische Winzer haben ihren wertvollsten jährlichen Exporthandel seit 2007 gemeldet, wobei China mehr für ein geringeres Weinvolumen ausgibt. a close up of food: Australian winemakers have exported close to  billion worth of wine this year. (Supplied: Rosenvale Wines, Barossa) Die neuesten Daten von Wine Australia zeigen, dass die Exporte einen pandemischen Abschwung mit einem Wert von 2,99 Milliarden US-Dollar im Jahr bis September abschüttelten, was einem Anstieg von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. China, der lukrativste Markt für australischen Wein, erhöhte seine Ausgaben um 4 Prozent auf 1,17 Milliarden US-Dollar. Das nach China verkaufte Weinvolumen ging jedoch um 12 Prozent auf 123 Millionen Liter zurück.

Im August gab China bekannt, eine Untersuchung der

Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar

  Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar Lewis Hamilton ist in der Formel 1 schon seit Jahren das Maß aller Dinge. Geht es nach Paddy Lowe, hat das auch sehr viel mit Nico Rosberg zu tun. © Bereitgestellt von sport1.de Lowe: So machte Rosberg Hamilton fast unschlagbar Ausgerechnet seinem Erzrivalen Nico Rosberg hat Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton seine überragende Siegesserie der letzten Jahre zu verdanken.Diese Meinung vertrat der frühere Mercedes-Technikchef Paddy Lowe im Gespräch mit dem Formel-1-Podcast "At The Controls".Hamilton habe früher "vieles dem Zufall überlassen".

China . erweitert werden, sobald die gegenseitige Einreisemöglichkeit festgestellt wird. Für Personen, die in anderen als den vorstehend genannten Drittstaaten ansässig Vorlage einer Bestätigung des Ausbildungsträgers, dass die Anwesenheit trotz der derzeitigen coronabedingten Situation (Präsenz

Zölle in China und der EU auf US -amerikanische Agrarprodukte belasten die heimische Landwirtschaft. Trump öffnet nun die Staatsschatulle. Die Washington Post meldete am Dienstag, dass es sich dabei um ein Hilfspaket mit einem Umfang von rund zwölf Milliarden Dollar handele.

-Vorwürfe eingeleitet zu haben, wonach Australien Wein in China

abgeladen und seine Winzer subventioniert habe.

Eine ähnliche Untersuchung des australischen Getreidehandels vor zwei Jahren führte zu

-Zöllen auf den Gerstenhandel

.

In seinem jüngsten Bericht stellte Wine Australia fest, dass fast zwei Drittel der australischen Weinexporte nach China einen Preis von 10 USD oder mehr pro Liter hatten. Der chinesische Markt ist für australische Winzer fast viermal so viel wert wie der zweitwichtigste Markt, nämlich die Vereinigten Staaten.

Nicht nur China trinkt

Mehr als 60 Prozent des in Australien produzierten Weins werden exportiert. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 770 Millionen Liter an 117 Ziele gesendet.

Deutsche Autohersteller zu abhängig von China?

  Deutsche Autohersteller zu abhängig von China? Jedes dritte deutsche Auto wird in China verkauft. Der weltgrößte Automarkt entwickelt sich in der Corona-Krise mehr und mehr zum Rettungsanker für die Hersteller. Doch dadurch erwachsen auch Risiken. © Wenjun Chen/dpa/picture-alliance Provided by Deutsche Welle "Die deutschen Autohersteller sind sehr abhängig von China", sagt Stefan Bratzel, Leiter des Center of Automotive Management (CAM) gegenüber der DW. Im letzten Jahr habe beispielsweise VW 40 Prozent seiner Fahrzeuge in China abgesetzt.

Und gerade deshalb ist Australien unter Auswanderern so beliebt: Australien zählt zu den Ländern mit der höchsten Lebensqualität in Bezug auf Wohlstand, Bildung und Lebenserwartung. Da Australien so weit entfernt vom Weltgeschehen liegt, ist man im sogenannten „lucky country“ nur am Rande von

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Seit dem 1. Oktober 2020 gelten dabei wieder länderspezifische Reise- und Sicherheitshinweise.

Die USA waren der zweitwichtigste Markt und gaben 439 Millionen US-Dollar für australischen Wein aus. Es war jedoch der drittwichtigste Markt - das Vereinigte Königreich -, der das größte Wachstum verzeichnete.

Im vergangenen Jahr stieg der Weinabsatz nach Großbritannien um 18 Prozent auf 430 Millionen US-Dollar. Andreas Clark, CEO von

Wine Australia, sagte, die Märkte in Großbritannien und China hätten sich im letzten Quartal dramatisch erholt, nachdem sie zunächst von den Folgen der Coronavirus-Pandemie betroffen waren.

"Von Juli bis September stieg der Wert der Exporte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23 Prozent. Dies ist auf einen Rückgang von 4 Prozent im April-Juni-Quartal und 7 Prozent im Januar-März-Quartal zurückzuführen (aufgrund der Coronavirus-Pandemie) ", sagte Herr Clark.

"Es war ein Jahr wie kein anderes ... wir haben zu Beginn dieses Kalenderjahres aufgrund der Pandemie eindeutig Gegenwind bekommen. Wir sind also wieder in ein negatives Wachstum geraten, haben uns aber im letzten Quartal stark erholt. ""

Unverpackter Wein steigt im Wert

Der Großteil des australischen Weins wird in Glasflaschen verkauft, aber auch der Wert der Exporte von unverpacktem Wein ist in den letzten 12 Monaten um 10 Prozent auf 1,35 USD pro Liter gestiegen.

Wine Australia behauptete, dies sei auf die seit Ende 2004 nicht mehr gesehene Nachfrage und auf das knappe Angebot auf dem Weltmarkt zurückzuführen.

Die Exportergebnisse kommen daher, dass australische Winzer mit Dürre, Buschbränden und Rauchproblemen zu tun haben. Damit ist der 2020er Trauben-Crush

der kleinste Jahrgang seit mehr als einem Jahrzehnt

. Laut

Wine Australia werden rund 40 Prozent des in Australien produzierten Weins im Inland konsumiert, mit einem Umsatz von rund 3,5 Milliarden US-Dollar.

'Ein schlechtes Zeichen': Australiens Treasury Wines sinkt aufgrund von Tarifproblemen in China, pausiert Penfolds-Spaltung .
Von Shruti Sonal (Reuters) - Australiens Treasury Wines Estates haben am Donnerstag eine Spaltung ihrer wertvollsten Marke ausgesetzt, als ihre Aktien fielen Ein Tief von fast fünf Jahren angesichts der Besorgnis, dass China den australischen Weinimporten rückwirkende Zölle auferlegen würde. Die Pause der Ausgründung des Penfolds-Labels kommt, als der unruhige australische Winzer mehr Probleme hat.

usr: 2
Das ist interessant!